ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW anders übersetzen zb kleinere Reifen?

BMW anders übersetzen zb kleinere Reifen?

Themenstarteram 14. März 2005 um 13:09

Wie die meisten wissen darf man in Österreich vorläufig nur 130 auf der Autobahn fahren also ist es sinnlos dass mein Auto fast 210 geht. Hätte aber doch gerne mehr Drehmoment zum Überholen, darum frage ich mich ob man da nicht was mit der Übersetzung machen kann. Es gingen natürlich auch mehr PS aber die sind in Österreich teuer und bringen auch nicht viel da ich nie schneller als 170 fahre! meine Idee wäre einfach den Reifenquerschnitt zu verändern. Ein Nachtei wäre natürlich die höheren Drehzahlen!

Was sagt ihr dazu?

Grüße Hans

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 14. März 2005 um 13:11

Mit 13" merst du es spürbar :D

 

Im ernst das geht aber auch sehr auf kosten der Optik

 

Wenn es dir ernst ist würde ich das Differential tauschen

 

gruß Klaus

Wenn dann musst du ein kürzeres Differential reinmachen. Aber ob das dann so toll ist, wenn du bei 100km/h statt 2800u/min mit 3500u/min rumfährst, sei dahingestellt. Zumal auch der Benzinverbrauch und der Verschleiß durch die höheren Drehzahlen zunehmen.

Ok, rechnen wir mal. Beispiel 225/45 zu 225/40

Ein 225/40 hat eine Flanke von 9.0 cm

EIn 225/45 hat eine Flanke von 10.1cm

17 Zoll = 43,2cm

17 Zoll mit 225/40 = 61,2cm * 3.14 = 192.2 cm Abrollumfang

17 Zoll mit 225/45 = 63,4cm * 3.14 = 199.0 cm Abrollumfang

Das heisst, schon durch diese optisch kaum auffaellige Aenderung gewinnst Du 63,4/61.2 = 3.6% mehr Drehzahl bei gleicher Geschwindigkeit.

Da beim Benziner das Drehmoment bis 3500umin auch noch ansteigt, haettest Du also einen ueberproportionalen Leistungsanstieg, sagen wir also praktischer weise gut 5% besseren Durchzug.

Also ich wuerde das Ansinnen nicht als abwegig bezeichnen.

Gruss

Joe

EDIT: Es ist ein Diesel: Vergesst das mit dem ueberproportionalen Leistungsanstieg.

Themenstarteram 14. März 2005 um 13:41

Hab mal ne kleine Rechnung angestellt bei 205/33 -15 würde er statt 208 bei gleicher Drehzahl nur mehr 170 gehen dass wäre schon ein gewaltiger Querschnittverlust und obs die Reifen überhaupt gibt? Naja ist wohl nichts, wollte ja nur mal sagen dass es in Österreich für die Würste ist wenn man mehr teure PS kauft, er etwas mehr Drehmoment hat und dafür noch schneller geht was nichts bringt.

Grüße Hans

Aber den Diesel kannste ja auch Chiptunen lassen. Soo teuer ist das nicht, kannste ja auch in D machen lassen.

Themenstarteram 14. März 2005 um 13:47

Sicher aber das ist für den Motor auch nicht gut ich müßte es typisieren lassen und zahle dann auch mehr an Versicherung. Bei anderer Übersetzung bringt er trotzdem mehr Drehmoment auf die Straße bei gleichen PS.

Mfg Hans

Aber der Verbrauch wird auch zunehmen und der Verschleiß auch, hatte ich ja schon geschrieben.

am 14. März 2005 um 14:23

Klaro, warum denn nicht?! :)

Wobei ich vermute, dass du auch diese Reifenänderung in Ösiland "typisieren" lassen musst - oder etwa nicht?

Such dir mal "kleine" Reifen aus, vermutlich dann 17".

Der lieben Optik wegen ist dann aber heftig tieferzulegen, am besten mit Gewinde. Und dann kommen wieder diese Holzbalken ins Spiel, über die man die Österraicher wohl rollen lässt bei der Abnahme. Und die Schadstoffklasse? In Deutschland würde man mit so was wohl steuerlich hochgestuft werden!

Also nicht übertreiben, sonst ist es nachher weder zulässig noch ästhetisch... ;)

Gruss

Timmi B.

Und der Komfort leidet bei niedrigerem Reifenquerschnitt auch.

naja... das mit den 13" wird aber auch ein problem. denn die passen nicht drauf... die bremsen sind zu groß.

ich würde die sache ganz anders machen..... versuch es doch mal mit einem anderen differenzial hinten... die bekommst du auf dem schrottplatz von einem unfallwagen. und wenn die übersetzung anders ist, hast du auch eine bessere beschleunigung...

und im enteffekt noch günstiger als neue felgen mit anderen pellen.

gruß

andreas

am 14. März 2005 um 15:37

Warum lesen manche (bevor sie antworten) immer nur den ersten und letzen Beitrag? :rolleyes:

Nix für ungut...

Timmi

Themenstarteram 14. März 2005 um 16:42

Vob welchem Auto bzw. BMW bekommt man den ein größer übersetztes Differential?

am 14. März 2005 um 16:50

Zitat:

Original geschrieben von citt

naja... das mit den 13" wird aber auch ein problem.

Das war auch nicht ganz ernst gemeint :D

ups...

ja..habs nicht so mit dem lesen...lach...

hatte das mit dem diff überlesen...sorry..

ich weiß nicht, wie die einzelnen übersetzungen beim e46 sind. ich hatte damals beim e30 auf meinem 320i ein diff vom 325cabrio drunter...

das ging schon echt gut ;-)

gruß

andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW anders übersetzen zb kleinere Reifen?