Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW 530d Euro 6

BMW 530d Euro 6

BMW 5er F11
Themenstarteram 28. Juli 2021 um 11:55

Hallo zusammen,

 

Möchte mir einen 530d Euro 6 mit 245 ps kaufen.

Könnt ihr mir eure Verbrauchserfahrungen mitteilen?

 

Und was für Probleme könnte es geben oder worauf achten beim Kauf?

 

Km stand von Auto 150000 km.

 

Danke im Voraus

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sebb

Ähnliche Themen
29 Antworten

Also der Motor ist von den Bauteilen her identisch jedoch unterscheiden die sich wohl an der Software. Ich würde jedoch zu einem Tuner gehen und den optimieren. Der 3 L ist eine gute Wahl aber wie gesagt zum Tuner und den quasi entdrosseln

Sicher das der Euro 6 hat?

Ja den gibt es auch mit Euro 6. Das war damals eine Sonderausstattung die es nur für den 530d gab.

Themenstarteram 28. Juli 2021 um 12:25

Bis auf wieviel PS kann ich kommen beim tunen?

Zitat:

@Sebb61 schrieb am 28. Juli 2021 um 11:55:20 Uhr:

Hallo zusammen,

 

Möchte mir einen 530d Euro 6 mit 245 ps kaufen.

Könnt ihr mir eure Verbrauchserfahrungen mitteilen?

 

Und was für Probleme könnte es geben oder worauf achten beim Kauf?

 

Km stand von Auto 150000 km.

 

Danke im Voraus

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sebb

Moin Sebastian,

 

habe auch einen f11 530d 245PS (von11/2010) Euro 6.

Hab meinen auch mit 150 tkm übernommen.

 

Also AGR-KÜHLER Thematik soll nicht gegeben sein. Da der noch vom Hersteller "Behr" drin ist, der undichte "Korens-Kühler" kam erst später.

 

Die normale Sache halt, Versottung der Ansaugbrücke und der Einlasskanäle. Glühkerzen und -steuergerät.

 

Eventuell noch die Luftbälge von der Hinterachse, dürften langsam in die Jahre gekommen sein. (Nur beim Touring)

 

Ansonsten kommts halt auch drauf an, was an Ausstattung so drin sein soll/ist.

 

Verbrauchstechnisch bin ich so mit 8 l/100km im Durchschnitt dabei. Fahre eigentlich eher ruhig.

Strecke als Beispiel:

Rostock -> A20 -> A1 -> Puttgarden: 7,5 l/100km bei maximal 140 Tempomat und ansonsten nach Vorschrift. (Da gibt's auch noch 100er und 120 Strecken Abschnitte).

 

"Edit: Bin letztens die gleiche Strecke mal mit 120 gefahren, da bin ich dann auf 6,1 laut Reise BC gekommen."

 

Zum Thema Tuning:

 

https://www.turboperformance.de/.../530d-245PS

 

Gruß Remo

Screenshot_20210728-124319_Samsung Internet.jpg

Haben auch einen 530d

2011 Euro 6.

Unser hat schon fast 260 tkm und bei ruhiger Fahrweise nimmt er 6.3l. 95% Langstrecke. ASB so wie Kanäle wurden noch nicht gemacht und der Vorbesitzer hat höchstwahrscheinlich auch nichts machen lassen.

Bitte nicht wieder sowas "der motor ist von den bauteilen identisch, ab zum tuner und entdrosseln" identisch zu was? Alle 3 liter gleich oder wie?

 

Hast recht dann an alle im forum auf der suche nach 5er diesel: aufjedenfall den 530d kaufen und zum 550d entdrosseln lassen.

 

@Jonny123bmw @Sebb61

Themenstarteram 28. Juli 2021 um 21:24

Was ich so jetzt alles lesen konnte.. müssen die Kanäle und die ASB gesäubert werden.. dann noch die Bälge.. hoffe lieg richtig

Der N57 Motor ist bis ca. 350 PS optimierbar, allerdings sollte das ein Könner machen. Ich kann Marcel Mayer von MPM (Forums Nick = Supermasi) wirklich wärmstens(!) empfehlen...

Mit viel Glück wurde das vielleicht alles schon gemacht, notfalls vorher machen lassen.

Holst Du den vom BMW Händler, Freien händler oder Privat?

Was hat er denn so Ausstattungs mäßig sonst noch so alles? Dann könnte man noch spezieller darauf eingehen.

Beim Panorama Dach (das große mit den 2 Glasscheiben (nur beim Kombi)) und bei dem kleinen Glashubdach (Limo und Kombi) sollte man auch drauf achten das die Abläufe frei sind.

Themenstarteram 29. Juli 2021 um 9:48

Zitat:

@Badu85 schrieb am 28. Juli 2021 um 21:33:23 Uhr:

sollte

Den hol ich Privat.

Genau auf den Pano-Dach müsste ich auch schauen.

Was sind so die Kosten vom freimachen der Kanäle und ASGK? Freie Werkstatt evtl?

Je nachdem zwischen 250-400euro, wenn die Werkstattbetreiber keine Halsabschneider sind. Es kommt natürlich auch auf den Grad der Verunreinigung an.

Zitat:

@Sebb61 schrieb am 29. Juli 2021 um 09:48:56 Uhr:

Zitat:

@Badu85 schrieb am 28. Juli 2021 um 21:33:23 Uhr:

sollte

Den hol ich Privat.

 

Was sind so die Kosten vom freimachen der Kanäle und ASGK? Freie Werkstatt evtl?

Bezüglich Privat:

Versuch soviel Infos und Wartungs- oder Reparaturnachweise wie möglich zu sehen bzw. zu bekommen. Damit Du nachverfolgen kannst, was alles schon gemacht wurde und bei welchen Km.

 

 

Ich hab damals beim :) 500€ für die Kanäle bezahlt. Da ich die Ansaugbrücke, bei mir auf Arbeit sauber machen konnte.

 

Ob eine Freie Werkstatt das entsprechende Equipment hat, musst Du vor Ort erfragen.

Weil die brauchen den Walnussblaster mit Granulat und den entsprechenden Adapter für den Sauger.

 

Themenstarteram 30. Juli 2021 um 9:44

Der hat anscheinend TÜV vor einem Monat ohne Mängel bekommen. Die Frage ist natürlich, das ich Vorort halt nunmal irgendwie erkennen muss das Die Kanäle usw gereinigt werden müssen.

Würde ich nach dem auslesen ich einen Anhaltspunkt bekommen?zb Drallklappen oder so?

Deine Antwort
Ähnliche Themen