ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Blitzer-POI`s Comand

Blitzer-POI`s Comand

Mercedes C-Klasse W205
Themenstarteram 26. April 2014 um 1:02

Hallo,

habe das Command System des aktuellen W205. Kann man die o.g. Sonderziele manuell auch für dieses Navi einpflegen ?

Gruß Stefan

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von 212059

...

Achtung, das verlinkte Angebot ist mit den NTG 4.5-Geräten getestet worden. Ob's bei den NTG 5 (die im 205er verbaut werden) auch geht, müsste noch geprüft werden.

...

Die Daten gehen auch im NTG 5 ohne Probleme. Getestet im W205 und im W222.

176 weitere Antworten
Ähnliche Themen
176 Antworten

Hallo ins Forum,

Achtung, das verlinkte Angebot ist mit den NTG 4.5-Geräten getestet worden. Ob's bei den NTG 5 (die im 205er verbaut werden) auch geht, müsste noch geprüft werden. Ist zwar zu erwarten, aber nicht immer gesichert.

Viele Grüße

Peter

Zitat:

Original geschrieben von 212059

...

Achtung, das verlinkte Angebot ist mit den NTG 4.5-Geräten getestet worden. Ob's bei den NTG 5 (die im 205er verbaut werden) auch geht, müsste noch geprüft werden.

...

Die Daten gehen auch im NTG 5 ohne Probleme. Getestet im W205 und im W222.

Hallo ins Forum,

Zitat:

Original geschrieben von gftu

Die Daten gehen auch im NTG 5 ohne Probleme. Getestet im W205 und im W222.

danke für die Info. Ich hab' bei den Tests mit Fahrzeugen, die das NTG 5 schon haben naturgemäß andere Dinge vorrangig mir angesehen (gerade beim 222 :D), so dass ich da noch keine Erfahrungen habe.

Viele Grüße

Peter

am 29. April 2014 um 3:20

Kann es sein das die verlinkte Anleitung bei NTG 5 nicht geht. Bei Persönliche Sonderziele sagt es mir das ich die Speicherkarte einlegen soll obwohl sie schon steckt.

Könnte bitte jemand ein kleines Tutorial posten.

Danke und Gruß

uljanik

Ging bei mir. Eventuell erst ein eigenes Sonderziel erstellen (COMAND Knopf ein paar Sekunden auf der Karte gedrückt halten). Dann war der entsprechende Ordner auf der SD-Karte und der Import hat funktioniert.

Zitat:

Original geschrieben von uljanik

Könnte bitte jemand ein kleines Tutorial posten.

Vielleicht kann man anhand dieser Vorgehensweise das meiste übernehmen:

www.motor-talk.de/forum/blitzer-im-command-online-t3419186.html

 

Sollte es nicht gehen oder Unterschiede vom NGT4.5 zum NGT5 bestehen, kann man diese ja ggf. erwähnen, um nicht jedes mal und überall das gleiche in anderen Worten lesen zu müssen.

Denke, dass Dir das aber zunächst mal weiter hilft.

Christof

Themenstarteram 29. April 2014 um 10:17

Zitat:

Original geschrieben von uljanik

Kann es sein das die verlinkte Anleitung bei NTG 5 nicht geht. Bei Persönliche Sonderziele sagt es mir das ich die Speicherkarte einlegen soll obwohl sie schon steckt.

Könnte bitte jemand ein kleines Tutorial posten.

Danke und Gruß

uljanik

Hallo Du hast Recht, nach der Anleitung geht es nicht korrekt, trotzdem vielen Dank für den Link.

Du gehts normal nach der Anleitung vor. Allerdings erstellst Du AM COMPUTER einen Ordner "PersonalPOI" und stellst dahin die entpackten Dateien rein, die du vorher runtergeladen hast.

Danach Sonderziele über Speicherkarte (Menüpunkt recht unten) . Du kannst auch . Über persönliche Sonderziele (Menüpunkt rechts unten) kanns Du dann angeben, ob in Karte angezeigt werden soll UND ob eine akustische Alarmierung bei Näherungen erfolgen soll. Dieser Hinweis ist jedoch nicht besonders laut.

Hoffe geholfen zu haben.

Gruß Stefan

Blitzer im Comand sind schon eine interessante Sache jedoch nur eine halbe Sache. Was ist mit mobilen Blitzern, welche wohl Interessanter wären angezeigt zu wären.

Mit einen Smartphone und dem App Blitzer.de bekommt man Warnungen in Echtzeit. Und wer sein Handy nicht ans Armaturenbrett hängen möchte nutzt den Hintergrundmodus und die Sprachausgabe über die Lautsprecher des PKW.

Ich nutze das App seit Erscheinung, Funktion (bei mir) 100% und seit Jahren Punktefrei.

Ab dem 1. Mai sollte man noch besser auf sein Punktekonto acht geben und das funktioniert mit der Comand Halblösung nicht so doll.

Zitat:

Original geschrieben von kosi3

Blitzer im Comand sind schon eine interessante Sache jedoch nur eine halbe Sache. Was ist mit mobilen Blitzern, welche wohl Interessanter wären angezeigt zu wären.

Mit einen Smartphone und dem App Blitzer.de bekommt man Warnungen in Echtzeit. Und wer sein Handy nicht ans Armaturenbrett hängen möchte nutzt den Hintergrundmodus und die Sprachausgabe über die Lautsprecher des PKW.

Ich nutze das App seit Erscheinung, Funktion (bei mir) 100% und seit Jahren Punktefrei.

Ab dem 1. Mai sollte man noch besser auf sein Punktekonto acht geben und das funktioniert mit der Comand Halblösung nicht so doll.

Da hast du recht. Zusätzlich noch eine Mobile-Blitzer Warnung zu haben ist in Sachen Punkte sicherer, aber bedenklich.

Bezugnehmend auf das Verbot, Blitzer-Warngeräte zu nutzen § 23, 1b der Straßenverkehrsordnung :

Es drohen knapp 100 Euro Geldstrafe und vier Punkte, wenn man eine Blitzer-App nutzt, sagt Roman Becker, Fachanwalt für Verkehrsrecht aus Berlin: "Wenn man eine Blitzer-App aufs Smartphone lädt, dann macht man das natürlich mit dem Ziel, vor Geschwindigkeitskontrollen gewarnt zu werden." Die Apps sind also illegal. Das hat das Bundesverkehrsministerium auf Anfrage auch noch einmal klargestellt:

"Es genügt, dass mindestens eine Komponente des Gerätes speziell der Warnfunktion dient. Welche Soft- oder Hardware dabei benutzt wird, spielt keine Rolle." "Sinn und Zweck der Vorschrift ist ja, dass der Fahrer nicht in die Lage versetzt wird, vor Kontrollen gewarnt zu werden." Folglich dürfe auch der Beifahrer keine Blitzer-Warner nutzen. Dabei ist es völlig egal, ob der Beifahrer das Handy des Fahrer benutzt oder sein eigenes Handy oder Smartphone.

Tipp des Tages: einfach nur so schnell fahren, wie es auch erlaubt ist! :o

Zitat:

Da hast du recht. Zusätzlich noch eine Mobile-Blitzer Warnung zu haben ist in Sachen Punkte sicherer, aber bedenklich.

Das stimmt so nicht, hatte vor einigen Tagen ein Bericht von einem Fachanwalt gelesen (find Link gerade nicht) . Das gilt nur für Geräte die einst dafür hergestellt wurden um Messgeräte zu manipulieren.

Diese gilt nicht für Handys mit Blitzer App, da das Handy einst zum telefonieren entwickelt wurde.Auch darf die Polizei Handys nicht beschlagnahmen. Es reicht, so der Anwalt, das App kurz vor einer Kontrolle zu schließen bzw ich habe es eh in der Tasche, da ich den Hintergrundmodus nutze und ein Polizist das Handy nicht mal sieht !!!!!

am 29. April 2014 um 16:56

Danke euch, hat jetzt über eigene sonderziele geklappt.

Eine Frage hätte ich noch,entschuldigung vorweg für OT, was hat es mit dem wlan auf sich?

Wenn ich mein Handy mi dem comand wlan verbinde kann ich nix machen. Keine Internet Verbindung.

Zitat:

Original geschrieben von uljanik

Danke euch, hat jetzt über eigene sonderziele geklappt.

Eine Frage hätte ich noch,entschuldigung vorweg für OT, was hat es mit dem wlan auf sich?

Wenn ich mein Handy mi dem comand wlan verbinde kann ich nix machen. Keine Internet Verbindung.

Das WLAN dient als Hotspot im Auto. Mitfahrer können sich mit Tablet, Smartphone, Notebook einwählen und surfen über DEIN (!!) Datenvolumen vom Handy.

Deine Antwort
Ähnliche Themen