ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Blitzer Apps & Blitzwarner berboten

Blitzer Apps & Blitzwarner berboten

Kia Ceed CD
Themenstarteram 2. März 2020 um 14:46

Sorry für den Rechtschreibfehler in der Überschrift. Bekomme das nicht geändert.

 

 

Wie geht ihr mit der Situation jetzt um? Schließlich ist man ja froh das dass KIA NAVI genau diese Funktion anbietet.

 

LINK:

 

https://www.autozeitung.de/...rafe-punkte-flensburg-blitzer-48672.html

Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 3. März 2020 um 04:50:54 Uhr:

Und ich benutze die eigebaute Funktion des Fahrzeuges aus Prinzip, denn ich fahre immer zu schnell.

Super mit Vorsatz. Sowas treibt strafen in die hohe und übrigen Versicherungen können Leistungen verweigern oder zurück fordern wenn Unfälle bei angepasster Geschwindigkeit nicht passiert wären.

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 3. März 2020 um 12:58:26 Uhr:

Wie machen die Behörden das denn?

Ist es nicht so das die User Blitzer melden und entfernen...?

Naja sollte ja dann ein einfaches sein für die Behörden dort selbst einen Blitzer einzutragen

Nur für mein Verständnis, ich habe meinen Ceed noch nicht:

Ist diese Funktion im Navi von Kia mittlerweile freigeschaltet? Mein bisheriger Stand war, dass es in D nicht verfügbar ist, teilweise aber in Nachbarländern

Zitat:

@Ceed2020 schrieb am 3. März 2020 um 13:39:07 Uhr:

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 3. März 2020 um 04:50:54 Uhr:

Und ich benutze die eigebaute Funktion des Fahrzeuges aus Prinzip, denn ich fahre immer zu schnell.

Super mit Vorsatz. Sowas treibt strafen in die hohe und übrigen Versicherungen können Leistungen verweigern oder zurück fordern wenn Unfälle bei angepasster Geschwindigkeit nicht passiert wären.

Du bist ein Verkehrshindernis. ;)

Du hast geschrieben du fährst NIE zu schnell und nicht angepasst. Wenn ich morgens um 3 Uhr an einer Baustelle mit 60 km/h vorbei komme muss ich die nicht unbedingt fahren, da arbeitet eh keiner. Wenn nebenan Bauarbeiter sind fahre ich auch langsamer. Das nenne ich angepasst. Prinzipiell nie wie du vorher geschrieben hast sehe ich als Verkehrshindernis an und wird zügig überholt. Bei uns gibt es auch 30 km/h Zonen in der Stadt wegen Schule, ich glaube kaum das wer um 3-4 Uhr zur Schule geht, da fahre ich eben zügiger.

Zitat:

@Talentwunder schrieb am 3. März 2020 um 15:16:44 Uhr:

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 3. März 2020 um 12:58:26 Uhr:

Wie machen die Behörden das denn?

Ist es nicht so das die User Blitzer melden und entfernen...?

Naja sollte ja dann ein einfaches sein für die Behörden dort selbst einen Blitzer einzutragen

Und wenn 1000 Fahrzeughalter den Blitzer im Menü entfernen bleibt er dennoch drin? Wäre ja nen starkes Ding.

Zitat:

@Markus_L schrieb am 3. März 2020 um 16:05:05 Uhr:

Nur für mein Verständnis, ich habe meinen Ceed noch nicht:

Ist diese Funktion im Navi von Kia mittlerweile freigeschaltet? Mein bisheriger Stand war, dass es in D nicht verfügbar ist, teilweise aber in Nachbarländern

Seitdem es den proceed gibt, ist es freigeschaltet...

Ach was!? So habe ich das gar nicht verstanden. Ich dachte es sei jetzt mit MJ2020 gekommen

Der 2020 hat eine integrierte SIM Karte für 7 Jahre. 2019er Modell muss das Internet extern besorgen, funktioniert dann aber genauso klasse. Letzten 10.000 km ALLE Blitzer gemeldet! Und da waren auch gemeine Sachen bei. Komischerweise wird natürlich immer Bergab in einer 70er Zonen Landstraße gemessen. Da wäre ich das ein oder andere mal schon zur Kasse gebeten worden hätte ich es nicht gehabt.

Nicht das Kia das mit einem Navi-Update entfernt.

... ich habe letztens eine Reportage gesehen, bei der ein Streifenwagen am vorausfahrenden Fahrzeug während der Fahrt die BlitzerApp an der Frontscheibe erkannt hat, und Vorsatz bei der Geschwindigkeitsübertretung vorgeworfen hat. Also, Display immer schön aus machen ;-)

Zitat:

@TobiasundNadin schrieb am 2. März 2020 um 18:37:29 Uhr:

@Abkueko

Die Frage ist wie der Polizist an mein Handy was verschlüsselt ist kommt. Einziehen auf Verdacht wird nicht gehen und man weiß inzwischen ja auch das es unmöglich ist legal an die gesperrten Daten eines Apple Gerätes zu kommen.

Das gleiche bei Navi im Auto. Bevor ein Polizist meine Einstellungen kontrollieren darf vergeht erst mal ganz schön viel Zeit und das Auto müßte dafür eingezogen werden. Verstehe mich nicht falsch, aber ich halte das einfach für vollkommen unrealistisch das sowas kontrolliert wird. Wer natürlich offen damit rumfährt am Handy, klar, alles andere Never Ever.

Ja das meine ich ja mit „offen damit rumfährt“. Anders können sie es halt nicht kontrollieren.

Nur wie erkennt man eine Blitzerapp bei einen vorausfahrenden Auto????

50“ Display am Handy ?

ooohhhhhooooo, gleich kommt einer um die ecke und erzählt von seinem nachbarn bei der polizei, die machen nämlich schon leergänge für smartphones und tabets, daher erkennen die das dann nämlich auch wenn die hinter dir herfahren

und die blitzer erkennen auch wenn du was laufen hast

weil, wir wissen ja gar nicht was die schon alles können

... wenn der vorausfahrende Wagen die Blitzer.de an der Frontscheibe am laufen hat, dann siehst du das. Garantiert. Ich habe das schon mehrfach beobachten können.

Zitat:

@ToSaRa schrieb am 7. März 2020 um 08:52:48 Uhr:

Nur wie erkennt man eine Blitzerapp bei einen vorausfahrenden Auto????

50“ Display am Handy ?

Wo liegt der Unterschied zwischen Navigationsapp und Blitzerapp??

Oder liest du den Namen auf 3 Meter Entfernung?

Respekt dann hast du Adleraugen....

Navi Update ist draußen...... Blitzer Warnung funktioniert noch

Hast du eventuell eine Versionsnummer? Ich kann meinen in 2 Wochen abholen, da könnte checken ob das Update schon aufgespielt wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Blitzer Apps & Blitzwarner berboten