ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Bitte um Hilfe Golf 2GTD- Kopfdichtung gewechselt-qualmt wie Russenlaster

Bitte um Hilfe Golf 2GTD- Kopfdichtung gewechselt-qualmt wie Russenlaster

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 10. April 2013 um 19:24

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Jetzt habe ich endlich denn Golf 2 GTD Bj 5.85 in der heimischen Garage stehen und habe folgendes probs.

Der Vorbesitzer hat noch die Kopfdichtung gewechselt aber er qualmt wie ein Russenlaster.(schwarz nach Diesel-nicht weiß oder blau)

Bei den Steuerzeiten bin ich mir nicht sicher ob diese richtig eingestellt sind.Das Lineal passt in der Nockenwelle-ok,der Dorn passt bei der ESP-ok,aber am Schwung sieht es so aus als ob diese Markierung ca. 1mm rechts vom Markierungsdorn stehen würde.

Kann es sein das dies schuld dran ist,das er so Raucht oder können auch nach anderen Ursachen dafür in Frage kommen?

Ich möchte den alten Herrn gerne wieder auf der Strasse haben-Erstbesitz, 200tkm,4+E Getriebe, Unverbastelt in einem schönen Gold met., Schiebedach, DZM,Doppelscheinwerfergrill (Fernlicht) Zigeunerhaken, 5T,Schiebehubdach,uuuuuuuuuund Wählscheibenalus.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. Mai 2013 um 22:55

Update

Rumpf JR mit Kopf verbunden,ESP eingebaut,TURBO und Ansaugflansch verbaut,Wellendichtringe erneuert,

hatte heute einniges zu tun, was sich auf den Werkststadttrunk Bier stark auswirkte,dementsprechend ist meine retorik.:DIch hoffe das ich morgen keine Kopfschmerzen habe und den Motor einbauen kann:D

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

zuviel ruß deutet auf ne schlechte verbrennung hin...

läuft er denn ruhig oder eher unrund?

es kann verschiedene ursachen haben ;)

- luftfilter dicht

- ESP zu dolle verstellt, evtl grundmengenschraube viel zu weit aufgedreht :D

wenn du die möglichkeit hast frag mal den vorbesitzer ob er daran rumgeschraubt hat...

- Einspritzdüsen defekt, wobei ich mir das bei 200tkm reinem dieselbetrieb nicht vorstellen kann, denn die seriendüsen halten wirklich sehr lange (bin mit meinem 85er GTD 500tkm mit dem ersten satz gefahren)

leider musst du das mit dem ruß in den griff bekommen, sonst gibts wegen zu schlechter trübung keine AU (jedenfalls nicht regulär ;) )

Themenstarteram 10. April 2013 um 21:42

Also die Blombe an der Mengenschraube habe ich heute "entsorgt",:D hab schon mit zurückdrehen prob. bis er abgestorben ist.Rauchte trotzdem.

Das Auto stand nun drei Jahre.

Ich werde auch mal auf gut glück die ESP tauschen,da ich in der Mengenschraube Späne entdeckt habe nachdem ich den O-Ring getauscht habe.(siffte ganz leicht)

am 10. April 2013 um 21:53

Vielleicht wurde die kopfdichtung nicht richtig gemacht oder beschaedigt und der Motor verbrennt Öl mit. Das qualmt auch ordentlich.

Hast du einen Ölfilm auf der Flüssigkeit in Deinem Kühlmittel-ausgleichsbehaelter?

Schoenen Golf 2 mit dreiecksfenster!!!

Extrem erhaltungswuerdig, gib ihn also nicht auf.

Hoffe ich konnte helfen.

LG

Themenstarteram 10. April 2013 um 22:25

Nene kein Öl-zieht keine Blau Fahne.Kühlflüssigkeit ist sauber.

Richtig schwarze Wolke und stinkt auch wie ein alter Linienbus.

Ich werde mich bemühen das Auto auch weiter im Jungfräulichen Zustand zu lassen.

verbranntes Öl würde aber blau rauchen ;)

wenn nicht aller diesel verbrannt werden kann weil er zu fett läuft fängt er an zu rußen ;)

Läuft er denn sauber und zieht schön durch?

Themenstarteram 10. April 2013 um 22:49

Hab noch keine Probefahrt gemacht, ist mir zu heikel.Am Stand läuft er schön ( bei 850-900)nimmt das Gas auch gut an.Sonst auch so wie alles sein soll ( Lüfter schaltet usw.)

Anspringen mag er etwas verhalten,kann auch am drei Jahre alten Diesel liegen inkl.DIFI.

Ich werde am WE erst mal alles richtig absuchen-Steuerzeiten Kompression Förderbeginn etc.

Hab ja einen Motor vom Umweltdiesel mit 130tkm auch noch im Regal liegen,falls der Motor eine Macke hat.Sind nur ESP Turbo und Krümmer anders.

Dann gibts auch Fotos.

Wenn du sagtst, das da 3 Jahre alter Diesel drin ist, hast du event schon die Ursache gefunden.

Tausch doch mal Luftfilter und Dieselfilter und tausche mal den alten Diesel aus. Dann fährst du erstmal paar Kilometer. Es wird dann bestimmt besser! Das Auto stand 3Jahre.

Schon mal gesehen, wie ein Benziner nebelt und stinkt, wenn man ihn nach 3 Jahren Pause startet?

Bei meinem Golf reicht schon die Winterpause, das er im Frühjahr stinkt wie ein 2 Takter.

am 17. April 2013 um 0:16

Servus,

schnapp dir mal ne Messuhr und gib mal die Steuerzeiten der ESP durch.

Sollen bei 0,9 rum liegen.

Wie siehts mit dem Kaltstartanreicherungsgedöns aus?

Klemmt der Mist oder ist der leichtgängig.

Normalerweise sollte er schon den "Joke" von selber reinziehen...

Ändert sich was mit gezogenem "Joke"?

Was noch sein könnte eine massiv erstellte LDA oder einen Turbo der keinen Ladedruck mehr aufbaut, wobei das im Standlauf eher wieder ausscheidet.

Späne sind allerdings ein schlechtes Zeichen. Wurde der mal mit Biodiesel gefahren?

Wenn ja kanns die ESP schon zerlegt haben, würd mir dann auch überlegen gleich die Düsen mitzutauschen, da die schon Späne innen abgelegt haben und deshalb nicht mehr 100%tig schliessen. Spich er spritz etwas Diesel noch nach in die laufende Verbrennung. Russt auch ganz gut...

Gruß und viel Erfolg.

Josef

Mein Audi mit dem selben Dieselmotor stand glaube ich 6 Jahre, und rauchte danach nicht. Ich denke, Dieselöl wird nach paar Jahren nicht so "kaputt", wie Benzin.

Ich denke, bei dem Wagen ist mechanisch was nicht in Ordnung. Würde mich sehr wundern, wenn es am Sprit läge.

die alten vorkammerdiesel kannste auch mit 20jahre alter Dieselplürre befeuern... hauptsache der kram ist halbweg brennbar :D

Themenstarteram 24. April 2013 um 20:18

Sooo hier bin ich wieder mit Update und Fotos

Also Motor hat keine Kraft um eine Steilere Hausauffahrt hochzukommen, ich werde mich nun um die Steuerzeit am WE kümmern,möglicherweise baue ich den Alten Motor wieder ein, mal sehen was die Einstellung und die ESP zu mir spricht.

Für Ratschläge bin ich offen.

Golf-vo
Golf-vo2
Golf-alu
+1
Themenstarteram 27. April 2013 um 23:12

Einen Schönen Abend noch

Hab jetzt mal die Steuerzeiten korregiert, ein wunder das der überhaupt lief.

Aber er wollte nicht und nicht anspringen, danach habe ich die ESP vom 60 Psler eingebaut,nun läuft er aber-

er erreicht keine hohen Drehzahlen und Qualmt nun Blau.

Die alte ESP war voller schwarzen Schmoder, ich werde sie morgen mal auf der Werkbank ausbreiten.

Sieht so aus als würde das eine größere Baustelle.:(

Also doch alles versifft!

Naja, dann weißt de wie der Rest aussieht. Mach erstmal die Pumpe sauber, aber verstell nichts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Bitte um Hilfe Golf 2GTD- Kopfdichtung gewechselt-qualmt wie Russenlaster