ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Bi-Xenon mit ILS blendet andere?

Bi-Xenon mit ILS blendet andere?

Mercedes A-Klasse W176

Moin,

häufig bin ich nachts unterwegs, Landstrasse und Autobahn. Seitdem ich meinen 176er habe, blenden Gegenverkehr und Überholte auf der BAB oft auf.

Das BAB-Licht ist subjektiv sehr hoch. Wenn ich das ILS ausmache, gibt es auch keine Beschwerden der anderen Verkehrsteilnehmer. Allerdings kann es ja nicht sein, dass ich immer wieder das ILS ausschalten muss.

Es war ein Junger Stern, daher hat der noch frisch TÜV erhalten. Da wird mWn auch geprüft, ob die Scheinwerfer eine korrekte Höhe haben.

Ist es möglich, dass die Scheinwerfer dennoch zu hoch eingestellt sind?

Ähnliche Themen
26 Antworten

@A176

Zitat:

Seitdem ich meinen 176er habe, blenden Gegenverkehr und Überholte auf der BAB oft auf.

Die Reaktion der anderen Verkehrsteilnehmer bestätigt doch deine Vermutung.

Zitat:

Es war ein Junger Stern, daher hat der noch frisch TÜV erhalten. Da wird mWn auch geprüft, ob die Scheinwerfer eine korrekte Höhe haben.

Da die Fahrzeugprüfung in der MB Werkstatt durchgeführt wird, sollte theoretisch auch dort eine Scheinwerferprüfung erfolgen. Muß aber nicht immer vom Prüfer durchgeführt worden sein :-)

Zitat:

Ist es möglich, dass die Scheinwerfer dennoch zu hoch eingestellt sind?

Es könnte ggf. sein, daß eine der beiden Xenon Lampen defekt ist und sich daraus ein vollkommen anderer Lichtaustritt ergibt.

Schau mal hier das Bild vom TE

Also ab in die Werkstatt (ADAC usw.) und mal prüfen lassen.

Gruß

wer_pa

@A176

Zitat:

Seitdem ich meinen 176er habe, blenden Gegenverkehr und Überholte auf der BAB oft auf.

Die Reaktion der anderen Verkehrsteilnehmer bestätigt doch deine Vermutung.

Zitat:

Es war ein Junger Stern, daher hat der noch frisch TÜV erhalten. Da wird mWn auch geprüft, ob die Scheinwerfer eine korrekte Höhe haben.

Da die Fahrzeugprüfung in der MB Werkstatt durchgeführt wird, sollte theoretisch auch dort eine Scheinwerferprüfung erfolgen. Muß aber nicht immer vom Prüfer durchgeführt worden sein :-)

Zitat:

Ist es möglich, dass die Scheinwerfer dennoch zu hoch eingestellt sind?

Es könnte ggf. sein, daß eine der beiden Xenon Lampen defekt ist und sich daraus ein vollkommen anderer Lichtaustritt ergibt.

Schau mal hier das Bild vom TE

Also ab in die Werkstatt (ADAC usw.) und mal prüfen lassen.

Gruß

wer_pa

Ist bei uns auch so. Viele fahren noch mit altem Licht, so dass es denen sehr hell vorkommt denke ich. Unserer war in Reparatur, und da wurde das auch nochmal extra angesprochen. Doch uns wurde bestätigt, dass es absolut in ordnung sei. 1x dann auch kurz gegenblenden, und dann wissen die, dass du mit normalem Licht fährst. Die Vorteile der Lichtausbeute ist so enorm, dass wir SEHR oft, nachts direkt vor uns fahrende Autos in der Stadt z.B., mit unserem Lichtkegel überdecken. Nicht weil er weiter ist, sondern weil er einfach heller ist.

Nur weil er in der Werkstatt war, bedeutet das nicht das es geprüft wurde.

Also ab in die Werkstatt und prüfen lassen.

Aber wie Bunch schon sagte, viele meckern es würde blenden oder wäre falsch eingestellt und das einfach nur weil Xenon/Bi-Xenon ein anderes Farbspektrum haben.

Um sicher zu gehen und dich zu beruhigen, geh in die Werkstatt.

Und dass das ILS nicht anständig funktioniert, das würde ich dir sofort glauben.

Danke für eure Beiträge.

Der Gang zum Händler wird ohnehin passieren (Pano-Dach klappert).

EZ 08/14, wäre traurig, wenn schon ein Brenner das zeitliche gesegnet hätte.

@Benzli2013: Warum sollte das ILS nicht anständig funktionieren. Bisher bin ich mit der Funktion zufrieden.

Zitat:

@A176 schrieb am 25. Dezember 2015 um 15:55:42 Uhr:

@Benzli2013: Warum sollte das ILS nicht anständig funktionieren. Bisher bin ich mit der Funktion zufrieden.

Aus zwei Gründen. Erstens ist es eine A-Klasse und zweitens weil du es selber sagst:

Zitat:

@A176 schrieb am 25. Dezember 2015 um 09:52:42 Uhr:

Wenn ich das ILS ausmache, gibt es auch keine Beschwerden der anderen Verkehrsteilnehmer.

Gegenfrage, warum sollte etwas aus Elektronik denn auch nicht kaputt sein?

Ich habe zwar selber kein ILS aber schon live erlebt, wie die Abblendautomatik bei Audi arbeitet. Der Mensch ist da einfach schneller und erkennt schon am leichten Vorrausschein, wenn ein anderes Fahrzeug z.B. gleich um die Kurve kommt. Deswegen würde ich unterstellen, dass die ganzen automatischen Systeme tendenziell den Gegenverkehr kurz blenden. Autobahnlicht ist ja noch mal ein eigenes Thema; quasi eine Mitteleinstellung, die immer auch etwas mehr blenden könnte, als das Abblendlicht.

Zitat:

@joe-han schrieb am 25. Dezember 2015 um 23:49:12 Uhr:

Ich habe zwar selber kein ILS aber schon live erlebt, wie die Abblendautomatik bei Audi arbeitet.

Nicht nur diese. Schau dir mal die Lichtautomatik an. Ist dir noch nie ein Auto aufgefallen das schon durch das halbe Tunnel durch ist bis sich endlich das Licht einschaltet? Nur weil die Elektronik so träge ist oder so programmiert wurde.

Daher lasse ich auch keinen meiner Fahrschüler mit irgendeiner Automatik (Ausnahme Scheibenwischer) fahren. Nicht nur weil die Dinger nicht richtig funktionieren, sondern weil sie auch noch nicht jeder hat.

Das beste war der Vater eines Schülers der mit seinem VW Caddy vorgefahren ist, ohne Licht und das bei strömendem Regen. Auf die Frage nach dem Einschalten des Lichts antwortete er nur, er hätte ja eine Lichtautomatik.

Zitat:

@joe-han schrieb am 25. Dezember 2015 um 23:49:12 Uhr:

Ich habe zwar selber kein ILS aber schon live erlebt, wie die Abblendautomatik bei Audi arbeitet. Der Mensch ist da einfach schneller und erkennt schon am leichten Vorrausschein, wenn ein anderes Fahrzeug z.B. gleich um die Kurve kommt. Deswegen würde ich unterstellen, dass die ganzen automatischen Systeme tendenziell den Gegenverkehr kurz blenden. Autobahnlicht ist ja noch mal ein eigenes Thema; quasi eine Mitteleinstellung, die immer auch etwas mehr blenden könnte, als das Abblendlicht.

Beim MB Fernlichtassistenten sieht das ähnlich aus. Der reagiert zum Mensch vergleichsweise spät, und dann wird ja auch noch soft abgeblendet, was für die eigene Sicht super ist, den Gegenverkehr aber noch länger blendet.

Ich verwende den nur als Lückenfüller, falls ich mal das Abblenden vergesse, oder versehentlich mit Fernlicht fahre. Das passiert dank vertauschter Licht- und Tempomathebel gar nicht mal selten. Fernlicht brauche ich seit Bi-Xenon und LED an sich nur noch selten.

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 26. Dezember 2015 um 08:56:21 Uhr:

Nicht nur diese. Schau dir mal die Lichtautomatik an. Ist dir noch nie ein Auto aufgefallen das schon durch das halbe Tunnel durch ist bis sich endlich das Licht einschaltet? Nur weil die Elektronik so träge ist oder so programmiert wurde.

Daher lasse ich auch keinen meiner Fahrschüler mit irgendeiner Automatik (Ausnahme Scheibenwischer) fahren. Nicht nur weil die Dinger nicht richtig funktionieren, sondern weil sie auch noch nicht jeder hat.

Das kann jedenfalls kein aktueller Mercedes gewesen sein. Die haben AFAIK zwei Lichtsensoren für das Automatik-Licht. Ein Sensor guckt grob gesagt "nach oben", der andere in die Ferne. Daher werden Tunnel zuverlässig erkannt und das Licht bei solchen innerhalb von einer Sekunde eigneschaltet, während hingegen bei simplen Unterführungen (selbst wenn diese einen Tick länger sind) das Licht korrekter Weise nicht eingeschaltet wird.

Also meiner blendet bei weiters weg erkannten Lichtquellen soft runter, wenn jemand plötzlich auftaucht z.B. hinter Kurven dann wird schlagartig abgeblendet.

Der Fernlicht-Assi funktioniert bei mir einwandfrei, es geht um das BAB bzw. Landstraßenlicht

am 5. Januar 2016 um 1:51

@A176

Wenn du ILS bei Geschwindigkeiten >120 km/h einschaltest, wird dann dein Abblendlicht sehr deutlich im Niveau angehoben oder subjektiv nur heller?

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 9:09

@Achswellenmanschette

Das Niveau hebt sich deutlich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Bi-Xenon mit ILS blendet andere?