ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Beschwerdebrief an Honda!

Beschwerdebrief an Honda!

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 28. Januar 2011 um 18:53

Hallo Leute,

da ich schon wieder (mittlerweile zum 4. mal) das Problem mit dem knackenden Kupplungspedal bei meinem FN2 habe, habe ich nun einen Beschwerdebrief an Honda formuliert, der parallel zum Garantieantrag läuft bzw. verschickt wird.

Mir geht dieses Problem, und es ist wirklich ein derart nerviges Problem, so dermaßen auf die Eier, dass ich damit direkt mit Honda in Kontakt treten möchte, um zu schauen, ob denen ihre Kunden auch wirklich noch wichtig sind.

Fakt ist, dass ich das Problem nach meinem nächsten Kundendienst für immer abgestellt haben möchte, da ich mich bis Ende Februar noch innerhalb der Garantie befinde und keine Lust habe außerhalb der Garantiezeit auf eigene Kosten diesen Kram fixen zu lassen bzw. zu fixen.

Genau das wofür der Honda FN2 gebaut wurde, sprich das Schalten, macht dadurch überhaupt keinen Spaß mehr!

Andere Hersteller bekommen das doch auch hin, obwohl sie den billigsten Zulieferer nehmen, haben aber dann halt andere Probleme. Aber warum bringt es Honda nach 10 Jahren immer noch nicht hin beim CTR das Problem aus der Welt zu schaffen?

Warum habe ich das Problem schon zum 4. mal und andere nicht bei dem Auto?

Ich habe schon vor, dass Auto noch ein paar Jahre zu fahren und nicht jungfräulich zu verkaufen, schon gar nicht in dem jetzigen, schönen Zustand und so wie ich es mir aufgebaut habe!

Ähnliche Themen
140 Antworten

Wie lange wird schon über ne Neuanschaffung eines 1ers, CRZ´s oder sonstwas seitens Mike getalkt?

Der kauft sich sowas ganz sicher nicht vor 2012 und 2012 wirds dann auf 2013 verschoben.

Wer würde denn jetzt noch ein Domlager reparieren lassen wenn man sich eh was neues anschaffen will? :rolleyes:

Themenstarteram 26. Febuar 2011 um 10:27

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Wie lange wird schon über ne Neuanschaffung eines 1ers, CRZ´s oder sonstwas seitens Mike getalkt?

Der kauft sich sowas ganz sicher nicht vor 2012 und 2012 wirds dann auf 2013 verschoben.

Wer würde denn jetzt noch ein Domlager reparieren lassen wenn man sich eh was neues anschaffen will? :rolleyes:

Eben, in keinster Weise konsequent! ;)

Ich habe immer gesagt, der neue 1er BMW, den es ab September 2011 geben wird, ist für mich interessant. Planmäßig erst im Sommer 2014 (also nach dem Studium), aber wenn mein FK3 zu viele kostspielige Zicken macht, dann muss ich vorher handeln.

LEIDER kann ich die Mängel-Historie meines Civic nicht beeinflussen, daher kann ich auch nicht explizit sagen, wann der Fahrzeugwechsel stattfinden wird. Eben spätestens 2014, mehr weiß ich auch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Ich habe immer gesagt, der neue 1er BMW, den es ab September 2011 geben wird, ist für mich interessant. Planmäßig erst im Sommer 2014 (also nach dem Studium), aber wenn mein FK3 zu viele kostspielige Zicken macht, dann muss ich vorher handeln.

LEIDER kann ich die Mängel-Historie meines Civic nicht beeinflussen, daher kann ich auch nicht explizit sagen, wann der Fahrzeugwechsel stattfinden wird. Eben spätestens 2014, mehr weiß ich auch nicht.

Und wenn dann der 1er, nachdem er 2011 erschienen ist, 2014 vor nem Facelift steht, verschiebt sichs wieder um nen Jahr.

Man kann bei keinem Auto auf der Welt die von dir erwähnte Mängel-Historie erahnen oder gar beeinflussen und somit müssen wir auf MT, im R Forum weitere 3 Jahre damit leben deine geistreichen Beiträge und Ergüsse zu ertragen. Amen. :rolleyes:

 

 

Chris

Wenn man mal vom aktuellen 1er ausgeht, wird das Facelift vom kommenden 1er im Frühjahr 2014 auf den Markt kommen. Für Sommer 2014 ist der Autokauf vorgesehen. Also wieso muss ich deshalb bis 2015 warten? Irgendwie unlogisch, zumal ja der Civic in der Zwischenzeit auch weiter an Wert verliert ...

 

Du musst nicht weiterhin mit meinen Postings leben. Setze mich auf die Ignore-Liste und basta. 

 

 

Ignore ist keine Option. An den Antworten der anderen kann man sich an einem Finger abzählen welchen langweiligen Quatsch du hier wieder mal erzählst. So ein Weichei, Wahnsinn. Bin ich froh, dass solche Leute in der Umgebung meines Jobs nicht lange überleben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen