ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Beschlagen der Scheiben bei warmen Motor

Beschlagen der Scheiben bei warmen Motor

Audi A5 8T Sportback, Audi A5 8F Cabriolet, Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 3. Januar 2010 um 18:12

Hallo wer kann mir weiterhelfen!

Bei winterlichen Temperaturen fangen bei meinem Audi A5 TDI 3.0 (Komfort-Klimaautomatik 3-Zonen) nach erreichen der Betriebstemperatur (90°C) die Seitenscheiben schlagartig zu beschlagen an. Es geht so weit, dass die Frontscheibe nur noch ein Guckloch hat. Bei einschalten der Umluft (alles ohne Klimakompressor temp sowieso zu niedrig) sind die Scheiben sofort frei. Die Pollenfilter ist neu und Fehlerspeicher ist leer! Ich weiss nicht woher das Gebläse die Nässe bekommt. Mir kommt vor die Scheiben werden bedampft!

Wo kann die Feuchtigkeit herkommen oder hat jemand eine andere Idee?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Kann es sein, dass Du ständig mit Umluft fährst???? Das fördert den Scheibenbeschlag!

Umluft immer ausschalten! Ausnahme Tunnelfahrt und an heissen Sommertagen!

Der Klimakompresor muss laufen, dann beschlägt nichts! Er entfeuchtet die Luft!

 

Grüße Martin

Zitat:

Original geschrieben von S5-Nbg

Der Klimakompresor muss laufen, dann beschlägt nichts! Er entfeuchtet die Luft!

Grüße Martin

Bei niedrigen Temperaturen wird er automatisch abgeschaltet! Das ist bei jeder Klimaanlage so.

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 18:30

Der Klimakompressor läuft nicht bei Temperaturen unter 5°C. Ich hab mir ja schon einen Tipp vom freundlichen geholt. Der meinte ich sollte das System Trockenfahren also Kompressor auf aus! Aber ich denke das System "tritt" sich die feuchte selbst ein. Kann es sein das das Kondenswasser (vom Sommer?!) nicht ablaufen kann. Es ist kein Geruch beim Gebläse vorhaden alles wunderbar ok.

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 18:32

Zitat:

Original geschrieben von walter240

Kann es sein, dass Du ständig mit Umluft fährst???? Das fördert den Scheibenbeschlag!

Umluft immer ausschalten! Ausnahme Tunnelfahrt und an heissen Sommertagen!

Das ist ja das merkwürdige. Wenn ich auf Umluft schalte entfeuchten die Scheiben. Bei "Frischluft" wird es feucht.

Zitat:

Original geschrieben von walter240

Zitat:

Original geschrieben von S5-Nbg

Der Klimakompresor muss laufen, dann beschlägt nichts! Er entfeuchtet die Luft!

 

Grüße Martin

Bei niedrigen Temperaturen wird er automatisch abgeschaltet! Das ist bei jeder Klimaanlage so.

Wer sagt das denn? Und es gibt ja extra die Entlüftungstaste (siehe Bedienungsanleitung). Und wenn man die drückt geht die Klima an!:cool:

Zitat:

Original geschrieben von Desmoquattro

Zitat:

Original geschrieben von walter240

Kann es sein, dass Du ständig mit Umluft fährst???? Das fördert den Scheibenbeschlag!

Umluft immer ausschalten! Ausnahme Tunnelfahrt und an heissen Sommertagen!

Das ist ja das merkwürdige. Wenn ich auf Umluft schalte entfeuchten die Scheiben. Bei "Frischluft" wird es feucht.

Nach dem was Du schreibst, kann ich Dir sagen, Du fährst "normalerweise" mit Umluft und wenn Du auf den Knopf drückst schaltest Du Umlauft aus!

Bei längerem Umluftbetrieb beschlagen die Scheiben egal ob die Klimaanlage i.o. oder defekt ist.

Zitat:

Original geschrieben von S5-Nbg

Zitat:

Original geschrieben von walter240

 

Bei niedrigen Temperaturen wird er automatisch abgeschaltet! Das ist bei jeder Klimaanlage so.

Wer sagt das denn? Und es gibt ja extra die Entlüftungstaste (siehe Bedienungsanleitung). Und wenn man die drückt geht die Klima an!:cool:

Das sagt Jemand der Klimaanlagen entwickelt :)

Hallo

Das mit der beschlagenen Scheibe hatte ich mal bei strömenden Regen auf der Autobahn. Immer wieder hat die Scheibe beschlagen und konnte nur mit dem Schalter für das Frontscheibenabtauen neben dem Heckscheibenheizungsschalter entfeuchtet werden. Es wurden nur unerträglich warm im Auto. :)

Ich hab die Lüftergeschwindigkeit manuell auf 10 gestellt, Luftverteilung nach oben, die Temperatur auf 22° dann konnte man fahren. War aber nur ein mal so.

Frage: ist der Wasserablaufkasten unterhalb der Scheibenwischer sauber? Man kann die schwarzen Kunststoffteile heraus nehmen und kontrollieren.

Ich nehme an dass bei meiner fast Blindfahrt zu viel Wasser im Kasten war und nicht schnell genug abgelaufen ist. :rolleyes:

Grüße

Timmi

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 18:59

Zitat:

Original geschrieben von walter240

Zitat:

Original geschrieben von Desmoquattro

 

Das ist ja das merkwürdige. Wenn ich auf Umluft schalte entfeuchten die Scheiben. Bei "Frischluft" wird es feucht.

Nach dem was Du schreibst, kann ich Dir sagen, Du fährst "normalerweise" mit Umluft und wenn Du auf den Knopf drückst schaltest Du Umlauft aus!

Bei längerem Umluftbetrieb beschlagen die Scheiben egal ob die Klimaanlage i.o. oder defekt ist.

Ich fahre wenn sich bei meinem A5 die Scheiben beschlagen sich nicht mit Umluft. Ist sicher "Normalbetrieb. Wenn die Luft (Motor) warm wird kommt die "feuchte" Luft.

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 19:03

Zitat:

Original geschrieben von Timmihund

Hallo

Das mit der beschlagenen Scheibe hatte ich mal bei strömenden Regen auf der Autobahn. Immer wieder hat die Scheibe beschlagen und konnte nur mit dem Schalter für das Frontscheibenabtauen neben dem Heckscheibenheizungsschalter entfeuchtet werden. Es wurden nur unerträglich warm im Auto. :)

Ich hab die Lüftergeschwindigkeit manuell auf 10 gestellt, Luftverteilung nach oben, die Temperatur auf 22° dann konnte man fahren. War aber nur ein mal so.

Frage: ist der Wasserablaufkasten unterhalb der Scheibenwischer sauber? Man kann die schwarzen Kunststoffteile heraus nehmen und kontrollieren.

Ich nehme an dass bei meiner fast Blindfahrt zu viel Wasser im Kasten war und nicht schnell genug abgelaufen ist. :rolleyes:

Grüße

Timmi

Ja der ist von mir im Herbst von Laub gereinigt worden und ist trocken und sauber. Ich glaube die Feuchtigkeit ist dort wo das Kondenswasser abläuft. Kann das sein?

Hallo

Da kenne ich mich nicht aus, leider. Es gibt aber sicher jemanden der Dir weiter helfen kann. :)

Grüße

Timmi

PS. Fahr ihn halt mal "trocken", so, wie der :) meinte.

Zitat:

Original geschrieben von Desmoquattro

Zitat:

Original geschrieben von Timmihund

Hallo

Das mit der beschlagenen Scheibe hatte ich mal bei strömenden Regen auf der Autobahn. Immer wieder hat die Scheibe beschlagen und konnte nur mit dem Schalter für das Frontscheibenabtauen neben dem Heckscheibenheizungsschalter entfeuchtet werden. Es wurden nur unerträglich warm im Auto. :)

Ich hab die Lüftergeschwindigkeit manuell auf 10 gestellt, Luftverteilung nach oben, die Temperatur auf 22° dann konnte man fahren. War aber nur ein mal so.

Frage: ist der Wasserablaufkasten unterhalb der Scheibenwischer sauber? Man kann die schwarzen Kunststoffteile heraus nehmen und kontrollieren.

Ich nehme an dass bei meiner fast Blindfahrt zu viel Wasser im Kasten war und nicht schnell genug abgelaufen ist. :rolleyes:

Grüße

Timmi

Ja der ist von mir im Herbst von Laub gereinigt worden und ist trocken und sauber. Ich glaube die Feuchtigkeit ist dort wo das Kondenswasser abläuft. Kann das sein?

Kondenswasser entsteht am kalten Verdampfer. Wenn der Kompressor nicht läuft entsteht soviel ich weis kein Kondenswasser!

Spritzt es bei Dir aus den Ausströmern in die Kabine? (Mitteldüse oder Fuss)

Was Anderes, kann es sein, dass das Lichtlein (Umluft/Frischluft) falsch leuchtet?

Themenstarteram 3. Januar 2010 um 19:24

Zitat:

Original geschrieben von walter240

Zitat:

Original geschrieben von Desmoquattro

 

Ja der ist von mir im Herbst von Laub gereinigt worden und ist trocken und sauber. Ich glaube die Feuchtigkeit ist dort wo das Kondenswasser abläuft. Kann das sein?

Kondenswasser entsteht am kalten Verdampfer. Wenn der Kompressor nicht läuft entsteht soviel ich weis kein Kondenswasser!

Spritzt es bei Dir aus den Ausströmern in die Kabine? (Mitteldüse oder Fuss)

Was Anderes, kann es sein, dass das Lichtlein (Umluft/Frischluft) falsch leuchtet?

Möglich wäre es. Wenn ich aber den Motor abstelle geht die Umluftfunktion aber wieder auf neutral. Dann müsste die Taste umgedreht sein. Man hört aber bei Umluft (Led rot an) dass die Klappe im Innenraum aufgeht und die Ventilatorstufe niedriger wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Beschlagen der Scheiben bei warmen Motor