ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Beim Starten Kupplung treten

Beim Starten Kupplung treten

Themenstarteram 5. Febuar 2010 um 16:07

Hallo,

ich fahre nun über ein halbes Jahr den Golf VI.

Am Anfang war es Gewöhnungssache während dem Starten die Kupplung zu treten, aber es funktionierte bisher ganz gut.

Leider nur bisher. Seit einigen Tagen mache ich ewig herum, bis ich den Motor am laufen habe.

Wie macht ihrs denn? Reinsetzen, Kupplung treten, Zündschlüßel rein, (vorglühen da Diesel) und starten und dann müßte es doch eigentlich funktionieren!? Bei mir steht dann Kupplung im Bildschirm. Also Kupplung treten und dann nochmal versuchen zu staren, klappt nicht. Dann ewig hin und her bis er endlich mal anspringt.

Ich komm mir als vor, als ob ich zu blöd wäre ein Auto zu starten.

Ähnliche Themen
53 Antworten

Fahr zum Freundlichen, das ist nicht normal.

Zitat:

Original geschrieben von 1Badner1

Ich komm mir als vor, als ob ich zu blöd wäre ein Auto zu starten.

Nein, da ist was nicht i.O. Ab zur Werkstatt

So muss es sein:

Reinsetzen, Kupplung treten, Zündschlüßel rein, (kein Vorglühen, trotz Diesel) und Starten.

Musste selbst bei Temperaturen von -12 Grad nicht vorglühen. Bemerkenswert, wie sich die Technik in den letzten Jahren verbessert hat.

Zitat:

Original geschrieben von 1Badner1

Hallo,

ich fahre nun über ein halbes Jahr den Golf VI.

Am Anfang war es Gewöhnungssache während dem Starten die Kupplung zu treten, aber es funktionierte bisher ganz gut.

Leider nur bisher. Seit einigen Tagen mache ich ewig herum, bis ich den Motor am laufen habe.

Wie macht ihrs denn? Reinsetzen, Kupplung treten, Zündschlüßel rein, (vorglühen da Diesel) und starten und dann müßte es doch eigentlich funktionieren!? Bei mir steht dann Kupplung im Bildschirm. Also Kupplung treten und dann nochmal versuchen zu staren, klappt nicht. Dann ewig hin und her bis er endlich mal anspringt.

Ich komm mir als vor, als ob ich zu blöd wäre ein Auto zu starten.

Ich tip mal drauf das der Kupplungspedalschalter nen Klatscher hat, darüber wird ja erkannt ob du die Kupplung betätigt hast

DSG?

Witzbold?

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

DSG?

DSG und Kupplung treten ?

Ja, die mit dem breiten Pedal :D

jaja, ist schon gut

war auf der falschen fährte, ist nämlich immer blöd, wenn jmd. ne Fehlerbeschreibung abgibt ohne genau zu sagen, welcher Motor, gut Diesel, das habe ich auch schon rausgelesen

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Ja, die mit dem breiten Pedal :D

jaja, ist schon gut

war auf der falschen fährte, ist nämlich immer blöd, wenn jmd. ne Fehlerbeschreibung abgibt ohne genau zu sagen, welcher Motor, gut Diesel, das habe ich auch schon rausgelesen

Na ja, er hat auch geschrieben dass er die Kupplung tritt .......

Ist halt Freitag, gut dass das Wochenende naht.

Themenstarteram 5. Febuar 2010 um 16:59

Also ich habs eben nochmal ausprobiert.

Reingesetzt, Kupplung getreten, Zundschlüßel eingesteckt, gedreht und er lief.

Werde es nun nochmal beobachten und dann wohl zum :) gehen.

Bin ich der einzigste der bisher das Problem hat?

Kleiner Tipp am Rande: Man kann das rauscodieren. Sprich das man die Kupplung treten muss.

Zitat:

Original geschrieben von Golfinator

Kleiner Tipp am Rande: Man kann das rauscodieren. Sprich das man die Kupplung treten muss.

Ist aber besser für die Kupplung wenn man beim starten Motor und Getriebe durch treten des Kupplungspedal trennt!

Außerdem hat es der Anlasser leichter den Motor beim starten durchzudrehen.

Kannst du mal sagen wie?

Also mit VCDS ist schon klar aber was muss geändert werden?

Dann muss ich mir mal jemanden suchen der VCDS hat. Ich finds sehr nervig gerade jetzt im Winter wenn man nur mal das Auto starten will und dabei schon den ersten Schnee ins Auto holt.

Kumplung treten tue ich ansonsten sowieso schon rein automatisch da brauch ich nicht VW für die mich dran erinnern.

@Forghorn: Parkst du im Leerlauf?

Zitat:

Parkst du im Leerlauf?

Nein du?

Allerdings zieh ich im Stand, wenn das Auto noch aus ist den Gang auch einfach raus wenn ich das Fahrzeug starten will.

Bei meinem Golf darf ich mich jedoch jedesmal erst mit nassen Schuhe reinsetzen, Kupplung treten, Gang raus und Motor starten.

Reinsetzen und Kupplung treten würde ich mir halt gerne wieder ersparen um nicht noch mehr Dreck und Feuchtigkeits ins Auto zu holen als nöig ist.

Also ganz einfach:

Ich wills nicht haben und gut ist und wenns raus zucoden geht ists doch i.O.

Ich fahr seit 10 Jahren Auto und bin bis jetzt ganz gut damit zurecht gekommen, dass mein Auto mich nicht bevormundet und dieses tolle Feature war das erste was mich genervt hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Beim Starten Kupplung treten