ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Becker Map Pilot - immer wieder Ärger

Becker Map Pilot - immer wieder Ärger

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 11. August 2014 um 14:48

Kaum zu glauben, Becker hat heute die neuen Kartendaten 04/2013 zum Download bereitgestellt - und gleichzeitig einen neuen Content Manager (6.irgendwas) .....

Also - Update gemacht - seitdem stürzt der Content Manager nur noch ab. PC neu gestartet - immer noch Abstürze - der Content Manager geht einfach nicht. Anruf Hotline - ...... anderes USB-Kabel benutzen - anderen USB-Anschluß benutzen - Reset drücken - wenn das alles nicht funktoniert - den Content Manager in zwei bis drei Stunden nochmal runterladen.... Hallo --- soll das ein Witz sein.

Der BMP hängt am USB dran und ist sichtbar - nur der Content Manager spielt verrückt.....

Lt. Hotline hat das alles mit der Bereitstellung von Kartenmaterial und Content Manager zu tun... Ich habe keine Ahnung, was da in zwei bis drei Stunden anders sein soll.....

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. August 2014 um 14:48

Kaum zu glauben, Becker hat heute die neuen Kartendaten 04/2013 zum Download bereitgestellt - und gleichzeitig einen neuen Content Manager (6.irgendwas) .....

Also - Update gemacht - seitdem stürzt der Content Manager nur noch ab. PC neu gestartet - immer noch Abstürze - der Content Manager geht einfach nicht. Anruf Hotline - ...... anderes USB-Kabel benutzen - anderen USB-Anschluß benutzen - Reset drücken - wenn das alles nicht funktoniert - den Content Manager in zwei bis drei Stunden nochmal runterladen.... Hallo --- soll das ein Witz sein.

Der BMP hängt am USB dran und ist sichtbar - nur der Content Manager spielt verrückt.....

Lt. Hotline hat das alles mit der Bereitstellung von Kartenmaterial und Content Manager zu tun... Ich habe keine Ahnung, was da in zwei bis drei Stunden anders sein soll.....

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Es kann sein, dass die ein Bugfix machen und eine aktuallisierte Version rausbringen.

Hotline ist eh für'n Arsc***.

Ich warte seit 3 Monate auf eine Lösung für mein Gefahrenstellenwarner. Ich kanns nicht mehr runterladen und im Shop ist es ausgegraut.

Die haben einfach kein Bock sich um Kunden zu kümmern. Das Kartenupdate Abo werde ich aus diesem Grund nicht verlängern.

Hallo

Bei mir hat es heute geklappt.

Alles neu heruntergeladen und installiert.

Es hat ungefähr 3 volle Stunden gedauert.

Natürlich habe ich auch gleich im Wagen alles ausprobiert, und was soll ich sagen: es funktioniert.

Also nur nicht die Geduld verlieren.

grüße

Hat jemand zufällig auch eine Lösung für die sporadischen Neustarts beim Losfahren aus der Garage?

Das Teil macht bei mir öfters einen schwarzen Bildschirm für eine gefühlte Ewigkeit, dann kommt das rote Becker-Logo und irgendwann zeigt die Büchse wieder die Startübersicht und lässt sich wieder benutzen. Ein- und Ausstecken, Updates usw. alles erfolglos. Meistens zeigt er dann auch noch 3-6 Sat. und fährt neben der Str. und das Autosymbol dreht sich lustig im Kreis.

Vom langsamen Abbiegen ganz zu schweigen, jedes Handy ist schneller.

Lars

Auch das Schnittstellen-Update beim :) gemacht?

Zitat:

Original geschrieben von V8-Freak

Auch das Schnittstellen-Update beim :) gemacht?

Was ist das? Schnittstellen-Update?

grüße

Es gibt auch ein Software-Update für die Aufnahme des Mappiloten. Dieses Update wird allerdings beim :) per Diagnose eingespielt.

Wenn der Mappilot eine Version ab Werk vor 2.5.26 hat, dann ist zu ca. 90% auch noch das Update der Schnittstelle offen.

Nur wenn beides up to date ist, sind die Probleme wirklich aus der Welt.

Zitat:

Original geschrieben von V8-Freak

Es gibt auch ein Software-Update für die Aufnahme des Mappiloten. Dieses Update wird allerdings beim :) per Diagnose eingespielt.

Wenn der Mappilot eine Version ab Werk vor 2.5.26 hat, dann ist zu ca. 90% auch noch das Update der Schnittstelle offen.

Nur wenn beides up to date ist, sind die Probleme wirklich aus der Welt.

Hallo

Das ist nicht so !

Das neue Software-Update habe ich natürlich vorher heruntergeladen und installiert.

Da muss der "Freundliche" nicht machen.

grüße

Das ist doch so!

:-)

Es gibt drei Updates(vier)

Schnittstelle BMP bei MB

Firmware für die Kiste

Kartenupdate

Und eigentlich noch das Update für das Audio20 bei MB

Gruß Oli

Themenstarteram 12. August 2014 um 10:04

Na der Hammer ist ja dann noch - selbst wenn man die alte Version wieder installiert, dann kommt: Es ist eine neue Version verfügbar - man kann das gar nicht abbrechen - das wird dann installiert (oder eben auch nicht).

Man soll es einfach in ein paar Stunden nochmal versuchen......

Also nochmal deinstallieren, neu installieren und dann hoffen, dass die dort nicht wieder Bockmist geliefert haben.

Mein Auto war im Juni zu Inspektion im Juli zur x. Reklamation des MapPiloten und noch ein paar anderer Kleinigkeiten.

Ich habe ein Update auf dem Audio 20, so dass das mittlere Display vom Radio silber/schwarz ist und im Tacho noch die alte Farbe beige/braun. Konnte MB auch nicht beheben.

Der MapPilot wurde bereits 3x getauscht, ist jetzt ein M013 (8GB) vom Mai 2013 mit aktueller Firm- und Software nur die Karten sind nicht aktuell.

Die Schnittstelle wurde laut Händler auch aktualisiert, ist aber schon länger her.

Mich nervt einfach, ich fahre los und kann kein Ziel eingeben oder das Ding ist so langsam, dass er beim richtigen Abbiegen erzählt, Du sollst auf der Autobahnauffahrt

wenn möglich wenden, nur weil er den davor liegenden, richtig angezeigten Kreisverkehr zu langsam umrundet. Vielleicht war dieses Ding auch nur für gemütliche Fahrradtouren konzipiert?!?

Kann man die Softwareversion der Schnittstelle selbst auslesen?

Mein Auto stand von Montag bis Freitag bei MB und es bringt jedes Mal kaum einen Fortschritt.

Lars

Ich habe meine persönliche Schnittstelle für dieses Elend jetzt gefunden! *g*

Rechte Hand an diesen Fuck- Kasten und entfernt

inkl. USB Kabel in die Tonne versenkt.

Denn wer hat schon Bock (ich nicht) mit diesem lächerlichen Down- Uplade Getöns

Stunden zu verbringen. Abrüche- Fehler Meldungen ohne Ende, ist dann alles mal endlich

in trockenen Tücher geht der Affen Zirkus beim neuen Up-Date von vorne los.

Becker will dafür auch noch Geld haben LACHHAFT.*g*

Zitat:

Original geschrieben von LarsohneAuto

Hat jemand zufällig auch eine Lösung für die sporadischen Neustarts beim Losfahren aus der Garage?

Das Teil macht bei mir öfters einen schwarzen Bildschirm für eine gefühlte Ewigkeit, dann kommt das rote Becker-Logo und irgendwann zeigt die Büchse wieder die Startübersicht und lässt sich wieder benutzen. Ein- und Ausstecken, Updates usw. alles erfolglos. Meistens zeigt er dann auch noch 3-6 Sat. und fährt neben der Str. und das Autosymbol dreht sich lustig im Kreis.

Vom langsamen Abbiegen ganz zu schweigen, jedes Handy ist schneller.

Lars

Hallo,

hatte öfters einen schwarzen B-Schirm, eingefrorenen Bildschirm usw. usw. Hilfe brachte mir die Daimlersoftware B-Xentry (Firmware Version R 26.3.0130) beim Freundlichen u. die Löschung von einigen Ländern auf dem Nav-Modul, die ich ohnedies nie bereisen werde. Bei Daimler landete ich erst einmal im Tal der Unwissenden, da ich mich aber vorher in diesem Forum informiert hatte, wurde dann nur unwillig aber letztendlich sehr erfolgreich als Endergebnis des Downloads der nachgebesserten Software sowohl von den Technikern v. DB und mir gesehen.

Seit der Zeit, ca. 9 Monate, keine Abstürze oder frozen Screen erlebt!!!Aber auch das sei gesagt: wie sollen die DB-Techniker bei diesen komplexen Fahrzeugen ALLES beherschen? Da finde ich dieses Forum einfach superr.. mal abgesehen von den Nutzern die Breitweißwandreifen u. schwarze Frontscheiben zum Thems machen. (Achtung Satiere) Wünsche viel Erfolg!

Mit Grüßen Der JeverPilz

Hallo JeverPilz,

wo soll diese Firmwareversion R26.3.0130 drauf?

Gruß

Lars

Themenstarteram 12. August 2014 um 15:06

Naja - wollen wir die Kirche mal im Dorf lassen - grundsätzlich funktioniert das Teil ja doch ganz gut. Lästig sind halt immer nur die doch i.d.R. sehr zeitaufwendigen Updates. Und anscheinend kriegen die diesen Content Manager einfach nicht sauber auf die Reihe. Da gab es ja in der Vergangenheit immer wieder mal nicht nachvollziehbare Fehler...

Aktuell ist es halt mal wieder so, dass der Content Manager anscheinend nur Müll produziert und über die Hotline müssen wir uns nicht wirklich auslassen. Die müssen alles an die "Entwicklung" weitergeben - ich schätze mal, die sind nicht nur räumlich weit auseinander...

(derzeit - kein Content Manager - vorher noch Vers. 5.22.1130 / Firmware R26.3.0130 / Navi Software 2.5.27 / Kartendaten Q2/2013 - funktioniert eigentlich alles - bis auf den neuen Content Manager 6.01.0975.0)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Becker Map Pilot - immer wieder Ärger