ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. BE Spiegel auch hässlich :-(((((

BE Spiegel auch hässlich :-(((((

Themenstarteram 14. Mai 2008 um 22:30

ich war heute in köln porz und habe an einer BE c-klasse die neuen außenspiegel gesehen. ich bin bitter enttäuscht. sie sind genauso hässlich wie die bisherigen. ich dachte, dass die BE spiegel die gleichen sind, wie jetzt an den slk,sl + cls gekommen sind (welche ja alle drei identisch sind), weil sie außen dieses gabeldesign der led blinker haben. aber leider sind die spiegel anders. ich finde die be spiegel und auch die bisherigen spiegel VOR ALLEM von der fahrerseite potthässlich. sehen aus wie eselsohren :-(((((

ich habe gerade meinen clk verkauft und fahre mit einem leihwagen rum, weil ich den kauf einer c-klasse avantgarde davon abhängig mache, ob endlich halbwegs vernünftige spiegel kommen. leider scheinen die BE spiegel keine lösung zu sein. warum haben die deppen nicht einfach die neuen schönen slk, sl, cls spiegel verbaut ???

bieten tuner nicht paar brauchbare spiegel an?

ich finde den c 204 lim avantgarde so geil, aber mit den spiegeln werde ich nie glücklich werden und deshalb vom kauf abstand nehmen......

Beste Antwort im Thema

Ich fahre jährlich mehr als 60.000 Km mit dem neuen C 220 TCDI Avantgarde und habe noch nie ein Fahrzeug gehabt, in dem die Sicht nach hinten so gut war, das gibt viel Sicherheit.

Wenn man in Auto sitzt sieht man die Spiegel aus einem anderen Blickwinkel.

Ich denke Du suchst eigentlich nur einen Grund, weil ... .

Über die Spiegel ist doch auch schon alles geschrieben, fahre weiterhin Deinen "Super-Golf"!

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Ich fahre jährlich mehr als 60.000 Km mit dem neuen C 220 TCDI Avantgarde und habe noch nie ein Fahrzeug gehabt, in dem die Sicht nach hinten so gut war, das gibt viel Sicherheit.

Wenn man in Auto sitzt sieht man die Spiegel aus einem anderen Blickwinkel.

Ich denke Du suchst eigentlich nur einen Grund, weil ... .

Über die Spiegel ist doch auch schon alles geschrieben, fahre weiterhin Deinen "Super-Golf"!

Themenstarteram 14. Mai 2008 um 23:26

ich weiß nicht warum du gleich so abwertend wirst mir gegenüber.

das größere spiegel eine bessere sicht bringen, ist wohl klar. wenn du noch mehr sehen willst, kauf dir doch zwei wandspiegel und montiere sie dir ans auto.

trotzdem bleiben sie potthässlich.........

Einen Golf mit einem Mercedes zu vergleichen geht jawohl garnicht. Dieser Vergleich ist unzulässig!

Ein Golf ist und bleibt ein Auto für Leute, die mangels Ahnung und Technikverständnis nicht wissen, was sie sonst anders kaufen sollen..........

Außerdem fährt jeder Ar... einen Golf....hehe :)

Das ist wie beim Fußball, wer nicht weiß, wessen Fan er sein soll, wird Bayern Fan, genauso ist das beim Golf.

Das Auto hat einfach Null Persönlichkeit, die C-Klasse dafür umso mehr......

Bei allem Respekt, wie kann man nur die Optik der Aussenspiegel als K.O.-Kriterium für eine Kaufentscheidung betrachten? - Ist doch ein bisschen lächerlich.

Du wirst nie ein Auto finden an dem du alles perfekt findest. Ich finde auch kleinigkeiten an meinem w204 die mir nicht ganz gefallen, aber daran mache ich jetzt nicht meine Kaufentscheidung abhängig. Man muss ein auto als ganzes bewerten.

am 15. Mai 2008 um 5:44

Du kannst die Spiegel z.B. vom CLS nachrüsten. Wichtig: du musst darauf achten, dass es eine Fachwerkstatt macht. Es gibt da einiges zu beachten zwecks: elektrisch verstellbar, elektrisch anklappbar, automatisch abblendbar, beheizt, etc.

Einfach mal nachfragen!

Ich habe nicht gewusst, dass Aussenspiegel beim Kauf eines Autos ein Killerkriterium sein kann...?!?!?!

am 15. Mai 2008 um 7:43

es gibt von brabus eine blende, die über dem blinker das sinnlose glas abdeckt. hole meinen in 11 tagen ab, da ist der unnütze bereich mit folie abgeklebt, mal sehen ob das was aussieht. wenn das viele "weisse" weg ist, finde ich geht der spiegel schon...

 

/edit: bei brabus auf der homepage unter c-klasse, design & exterieur sind die blenden zu finden! da halt in carbon, gibts auch in wagenfarbe.

Zitat:

Original geschrieben von FoxT

Einen Golf mit einem Mercedes zu vergleichen geht jawohl garnicht. Dieser Vergleich ist unzulässig!

Ein Golf ist und bleibt ein Auto für Leute, die mangels Ahnung und Technikverständnis nicht wissen, was sie sonst anders kaufen sollen..........

Außerdem fährt jeder Ar... einen Golf....hehe :

Das Auto hat einfach Null Persönlichkeit, die C-Klasse dafür umso mehr......

Das ein Golf nicht vergleichber ist stimme ich zu. Aber als erstes Auto ist ein Golf mehr als akzeptabel, kann ja nicht jeder gleich einen neuen Mercedes kaufen. Und lieber einen vernünftig ausgestatteten Golf am Anfang als eine untermotorisierte C-Klasse ohne alles.#

P.S. Eine C-Klasse fährt auch jeder bessere Handelsvertreter, einen Mustang nicht. So zeigt man Geschmack. :D

am 15. Mai 2008 um 8:03

Zitat:

Original geschrieben von qwertzuiopasdfg

P.S. Eine C-Klasse fährt auch jeder bessere Handelsvertreter, einen Mustang nicht. So zeigt man Geschmack. :D

du vergleichst gerade eine elegante llimousine mit einem proleten coupé...

klar ist der mustang wunderschön, aber man muss doch ein sehr extrovertierter mensch sein. vom innenraum nicht zu reden, da ist jede c-klasse geschmackvoller. ;)

am 15. Mai 2008 um 8:09

Zitat:

Original geschrieben von softail-rider

es gibt von brabus eine blende, die über dem blinker das sinnlose glas abdeckt. hole meinen in 11 tagen ab, da ist der unnütze bereich mit folie abgeklebt, mal sehen ob das was aussieht. wenn das viele "weisse" weg ist, finde ich geht der spiegel schon...

 

 

/edit: bei brabus auf der homepage unter c-klasse, design & exterieur sind die blenden zu finden! da halt in carbon, gibts auch in wagenfarbe.

Hi softail-rider!

 

Weist du was die Blenden (carbon) kosten....?

Danke Dir.

Themenstarteram 15. Mai 2008 um 9:05

Zitat:

Original geschrieben von marc_88

Du kannst die Spiegel z.B. vom CLS nachrüsten. Wichtig: du musst darauf achten, dass es eine Fachwerkstatt macht. Es gibt da einiges zu beachten zwecks: elektrisch verstellbar, elektrisch anklappbar, automatisch abblendbar, beheizt, etc.

Einfach mal nachfragen!

woher weist du das? hast du das bereits machen lassen? oder denkst du einfach nur, dass es gehen müsste?

kommen die BE spiegel jetzt eigentlich wirklich an alle c-klassen modelljahr 2009?

am 15. Mai 2008 um 9:18

Zitat:

Original geschrieben von Exmatrikulator

Bei allem Respekt, wie kann man nur die Optik der Aussenspiegel als K.O.-Kriterium für eine Kaufentscheidung betrachten? - Ist doch ein bisschen lächerlich.

Du wirst nie ein Auto finden an dem du alles perfekt findest. Ich finde auch kleinigkeiten an meinem w204 die mir nicht ganz gefallen, aber daran mache ich jetzt nicht meine Kaufentscheidung abhängig. Man muss ein auto als ganzes bewerten.

also für mich sind selbst Kleinigkeiten für eine Kaufentscheidung maßgeblich. So war seit Jahrzehnten Audi nicht in der Lage, ordentlich Bügelgriffe an den Autotüren zu montieren. Erst jetzt beim neuen A4 sind diese wohl erstmals montiert worden. Das nennt Audi dann Vorsprung durch Technik.

Und wegen dieser fehlenden Bügelgriffe habe ich den Audi nur als zweite oder dritte Wahl betrachtet. Natürlich hat Audi auch heute noch eine Menge Mankos, die gegen die Anschaffung sprechen. Audi Fans hören das natürlich gar nicht gerne.

Natürlich weiß ich, dass auch Mercedes eine Menge Mankos hat, aber eben für mich nicht ganz so schwer wiegen. Auf das perfekte Auto werden wir wohl noch mindestens 100 Jahre warten müssen, da die Automobilingenieure offensichtlich immer noch nicht in der Lage sind, das perfekte Auto zu bauen.

am 15. Mai 2008 um 9:56

Zitat:

Hi softail-rider!

Weist du was die Blenden (carbon) kosten....?

Danke Dir.

weiss ich leider nicht, wie gesagt, der händler machts bei mir mit folie. wie ich gerade erfahren habe wohl auch in carbon...naja, mal sehen.

ruf einfach mal bei denen an, nummer ist auf der hp zu finden!

finde das ist ne einfache und günstige lösung um die riesenspiegel optisch schöner zu gestalten und nicht unnötiges geld auszugeben.

Erzähl doch mal so, welche Schwächen hat der Audi denn typischerweise?

Also die von Mercedes kenne ich ja, als da wären z.B.:

- die Motoren sind zwar in der Regel deutlich leiser und kultivierter, als die Konkurrenz, aber es fehlen meistens auch deutlich PS auf die Konkurrenz, manchmal bei vergleichbaren Hubraum bis zu 30 PS Unterschied

- die Handschalter von Mercedes waren noch nie besonders rühmlich, auch wenn die neuesten Generationen sich stark verbessert habe, von der BMW Handschalter Qualität ist ein Mercedes leider noch meilenweit entfernt...---> deshalb sollte man bei Mercedes immer die Automatik mitbestellen, die ist nämlich dort am besten, niemand baut bessere Automatikgetriebe, als Mercedes...

- tja, teilweise gab es in den letzten Jahren Qualitätsprobleme, oft knistern und knacken im Innenraum, aber das soll ja wieder besser geworden sein..............

- naja und ein typischer Mercedes Nachteil ist, dass die Serienausstattung extrem mager ist und ein nacktes Fahrzeug so eigentlich nicht fahrbar ist, zumindest nicht guten Gewissens......

und son Quatsch wie Durchlademöglichkeit kostet extra, was eigentlich selbstverständlich Serie sein muss, wie bei der Konkurrenz auch

 

gibts sonst noch typische Mercedes Nachteile? Mehr fallen mir nicht ein.....

 

Zu Audi fällt mir ein als Nachteile:

- das Design ist mittlerweile totlangweilig geworden, weil alle fast gleich aussehen.......

- Audi ist mittlerweile ausstattungsbereinigt extrem teuer geworden, teilweise sogar teurer, als vergleichbare BMW oder Mercedes

- Audi hat extrem hohe Service Kosten

- im Prinzip ist ein Audi ein leicht verbesserter VW ------> das betrachte ich persönlich als großen Image Nachteil

- ingesamt fällt die Abgrenzung von Audi zu VW viel zu gering aus

- die ganzen alten 5 Zylinder hatten zwar geilen Sound, aber soffen wie die Löcher, ebenso die mir bekannten Turbo Motoren....

- und ein sehr großer Nachteil noch: Audi haben nur beschissenen Frontantrieb, wenn man nicht Quattro bestellt ---->

sowas hat in der Oberklasse nichts zu suchen.

 

So was gibts denn noch für Audi typisch negatives zu berichten? Will mal was hören......

 

Zitat:

Original geschrieben von hespertal

Zitat:

Original geschrieben von Exmatrikulator

Bei allem Respekt, wie kann man nur die Optik der Aussenspiegel als K.O.-Kriterium für eine Kaufentscheidung betrachten? - Ist doch ein bisschen lächerlich.

Du wirst nie ein Auto finden an dem du alles perfekt findest. Ich finde auch kleinigkeiten an meinem w204 die mir nicht ganz gefallen, aber daran mache ich jetzt nicht meine Kaufentscheidung abhängig. Man muss ein auto als ganzes bewerten.

also für mich sind selbst Kleinigkeiten für eine Kaufentscheidung maßgeblich. So war seit Jahrzehnten Audi nicht in der Lage, ordentlich Bügelgriffe an den Autotüren zu montieren. Erst jetzt beim neuen A4 sind diese wohl erstmals montiert worden. Das nennt Audi dann Vorsprung durch Technik.

Und wegen dieser fehlenden Bügelgriffe habe ich den Audi nur als zweite oder dritte Wahl betrachtet. Natürlich hat Audi auch heute noch eine Menge Mankos, die gegen die Anschaffung sprechen. Audi Fans hören das natürlich gar nicht gerne.

Natürlich weiß ich, dass auch Mercedes eine Menge Mankos hat, aber eben für mich nicht ganz so schwer wiegen. Auf das perfekte Auto werden wir wohl noch mindestens 100 Jahre warten müssen, da die Automobilingenieure offensichtlich immer noch nicht in der Lage sind, das perfekte Auto zu bauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. BE Spiegel auch hässlich :-(((((