ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Erste Fahrzeuge C 220 CDI BE, MJ 2010 mit OM651?

Erste Fahrzeuge C 220 CDI BE, MJ 2010 mit OM651?

Themenstarteram 13. Juni 2009 um 12:51

Hallo Zusammen,

hat jemand eine Info wann die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden, bzw. wann wir hier mit dem ersten Fahrbericht rechnen können?

Ich freue mich auf den Vergleich mit dem neuen Motor....

Viele Grüße

Butch

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 13. Juni 2009 um 20:59

Na, und ich erst! :)

 

Bestellt isser und soll wohl Ende Juni produziert werden! :D

 

Leider kann ich da nix vergleichen, aber es wird bestimmt trotzdem sehr schön.

 

VG,

Hurzibaby.

Mich würd übrigens der C200cgi interessieren. über den C250cgi hab ich schon Infos.

Gruß Thomas

Themenstarteram 13. Juni 2009 um 22:01

Hi,

ich warte auf die Bestätigung hier, daß ich die richtige Motorisierung bestellen werde!

Mit dem alten Motor wird hier ja hart ins Gericht gegangen!

Da aber wenig Klagen über den 250er kommen, denke ich, daß der neue 220er auch ein richtig guter Motor sein wird.

Die Frage wird sein, ob er beim Thema Laufruhe, Ansprechverhalten, Verbrauch und Elastizität einen Vorteil dem alten gegenüber bietet.

Und welche Unterschiede es zum 250er gibt.

Ich halte es durchaus für möglich, daß der Leistungsunterschied allein "softwaremäßig" generiert wird.

Oder hat jemand konkrete Hinweise bezüglich Änderungen was die "Hardware" angeht?

Da das Modell seit ca. 10 Wochen bestellt werden kan, sollten doch bald die ersten rollen, oder???

 

Viele Grüße

Butch

Hallo,

wir haben einen 220CDI BE T bestellt - am 26.06 wird es soweit sein - Freu -

Zum Motor kann man bestimmt erst nach ein paar Wochen richtig was sagen.

Ich freu mich auf auf die zwei Turbos und hoffe auf ein Drehmoment über fast gesamten Drehzahlbereich. Die 500NM sollen bei 250CDI der Hammer sein - dann werden die 400NM hier zumindestens ein Hämmerchen sein - Schaun wir mal - ich werde dann etwas dazu posten.

Gruss Phil

am 14. Juni 2009 um 16:09

Hi phil123,

wann hast du denn Deinen bestellt? Ich habe am 15.04.09 bestellt aber noch keinen genauen Termin genannt bekommen.

Viele Grüße!

Hallo Thomas,

bestellt haben wir am 19.05 - der Haendler meinte es wird wohl bis August dauern.

Dann nach einer Woche rief er an und fragte ob wir den Wagen auch schon im Juni haben wollen - Ja sicher. Die schriftliche Bestätigung kam letzte Woche.

Der Wagen war bestimmt schon im Vorlauf und wurde nur an meine Wuensche angepasst.

Gruss Phil

Zitat:

Original geschrieben von phil123l

Hallo Thomas,

bestellt haben wir am 19.05 - der Haendler meinte es wird wohl bis August dauern.

Dann nach einer Woche rief er an und fragte ob wir den Wagen auch schon im Juni haben wollen - Ja sicher. Die schriftliche Bestätigung kam letzte Woche.

Der Wagen war bestimmt schon im Vorlauf und wurde nur an meine Wuensche angepasst.

Gruss Phil

Hoffentlich handelt es sich dann bereits um den neuen Motor !!!

am 15. Juni 2009 um 12:48

Hallo,

bestellt wurde meiner (220 CDI T BE) am 25.05.2009 und Liefertermin ist die Woche 25 !!!

Sollte ich einen Termin bis Mittwoch bekommen, hole ich ihn aus Bremen ab.

Bin leider ab Donnerstag bis Sonntag auf Motorradtour und kann ihn dann erst am Monatg nächster Woche abholen :o(

MfG Andreas.

Zitat

Zitat:

Hoffentlich handelt es sich dann bereits um den neuen Motor !!!

Bestellt und bestaetigt wurde ein 220CDI T BlueEfficiency mit Euro5 - das kann meines Wissens nach nur der neue Motor sein - oder?

Gruss Phil

am 15. Juni 2009 um 17:12

Hi,

das ist der neue, weil es den "alten" 220CDI nicht als BE gab!

Bin mal gespannt wie der neue so ist...kannst Du ja dann mal ein Feedback geben :-)

Gruß

am 15. Juni 2009 um 17:39

Hi...

hab gerade die info bekommen, dass ich Ihn ab der nächsten woche abholen kann......, die vorfreude steigt!

Bestellt wurde er mitte april.....;-))

T-Modell

220 cdi BE

palladiumsilber

Avantgarde, Automatik, Flottenpaket, Xenon, Fahrdynamikpaket....mehr war finanziell nicht drin....;-))

Was meint Ihr, ab wieviel kilometer "einfahren" kann der motor auch mal gefordert werden...?! Bin bei neuwagen eher noch unbedarft.

Gruß Thomas

Themenstarteram 15. Juni 2009 um 17:47

Servus,

ich würde ihm die ersten 1000 km bei wechselnden Drehzahlen eine Schonfrist gewähren und dann langsam steigern... Ab 3000 km würde ich ihm mit gutem Gewissen richtig saures geben!

Ich werde demnächst ähnliches als Dienstfahrzeug bestellen.

hast Du das Flottenpaket oder das Flottenpaket Plus bestellt?

Kein Spiegel oder Innovationspaket?

Ich hab Angst, daß ich den autom. abblendb. Innenspiegel vermissen würde.

Ich muß halt ab einer gewissen Rate draufzahlen... so bin ich auch limitiert.

Grüße

Butch

am 15. Juni 2009 um 17:48

Laut Daimler die ersten 1500km nur bis 3000U/min drehen und wechselnde Lastzustände fahren.

Schubabschaltung...halbgas...und auch vollgas...aber halt nicht über 3000 U/min. Ich weiß nicht wie das mit der Automatik überhaupt möglich sein soll. Aber so stehts auch im Handbuch.

Danach langsam steigern und irgendwann auch mal dem Kolben den OT zeigen (oberen Totpunkt) 8-)

Gutes Einfahren ist nicht Pflicht, aber hilft um später einen besseren Spritverbrauch, etwas mehr Leistung und evtl. einen geringnen Ölverbrauch zu bekommen.

Gruß

am 15. Juni 2009 um 18:06

Hi...,

hab das kleine flottenpaket genommen und xenon extra, da die steuerliche komponente beim flottenpaket plus nicht unerheblich ist. Tja irgendwann fängt man an zu rechnen und sollte sich genau überlegen wie sinnvoll die einzelnen Ausstattungen für einen sind.

Spiegel- + Innovationspaket habe ich nicht.

Gruß Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Erste Fahrzeuge C 220 CDI BE, MJ 2010 mit OM651?