ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Batterie platt nach fast 4 Jahren!

Batterie platt nach fast 4 Jahren!

VW Caddy 3 (2K/2C)

So, ich denke meine Batterie hat das zeitliche gesegnet! Bei uns herrschen zur Zeit minus Grade bis - 13 Grad und der Caddy spingt nur noch mit starken Widerwillen an! 

Schon beim benutzen der Standheizung lief diese nicht mehr 30 min durch sondern schaltet mit Unterspannung ab!

Letztes Jahr auch schon, da gab es im Winter aber noch keine Startprobleme!

Fehlerspeicherauslesen ergab auch keine defekte Glühkerze oder sonstiges!

Mein Fahrprofil ist ja gemischt, aber mehr Kurzstrecke als die Lange.... ich denke viel macht auch noch der Zuheizer, der dann jedesmal nachläuft!

 

Habe mich jetzt für eine Exide Premium Superior Power EA770 77Ah Batterie entschieden, die hat noch etwas mehr Dampf wie die original VW Batterie mit 72AH, Bauformabmaße sind identisch und ist mit 80,-Euro im guten Kurs! Ich hoffe das meine jetzige noch die Tage durch hält bis die Neue eintrifft!

 

Schade das die Dinger nicht mal mehr 4 Jahre schaffen......

 

Gruß rbm

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von wir 2 beide

Gehts hier um die Rechtschreibung ???

Nein, ich fand die Eindeutschung eher lustig :D

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Hallo Holger

 

Du kannst ja deine alte Batterie mal mit einem Ladegerät nachladen,

dann derpackt sie es schon, bis die neue Batterie da ist.

 

Eventuell solltest du bei deinen Fahrtstrecken

auch die neue Batterie öfters nachladen.

 

Meine Batterie ist jetzt 5,5 Jahre alt,

und macht noch keine Probleme.

 

Viktor

@RBM

Damit bist du doch voll im Trend.....ist leider so.

 

Zitat:

„Eine Autobatterie hat nach vier bis fünf Jahren meist ihr Lebensende erreicht", sagt Arnulf Thiemel vom ADAC Technik Zentrum im brandenburgischen Landsberg.

http://www.wiwo.de/.../6827764.html

Leider keine Neuigkeit: KLICK.

am 27. Januar 2014 um 10:26

Hatte ich bei meiner Originalbatterie vom Eos ebenfalls, 5 Jahre alt, Nachladen zwecklos, keine Seltenheit. Bin zum Teilehändler um die Ecke und hab mir ne Varta für ca. 140€ geholt. Der :-) wollte 190 für ein "Billigfabrikat" mit VW-Aufkleber und weniger Kapazität!

Inzwischen sehe ich die miese Haltbarkeit der modernen 'wartungsfreien' Akkus als eine Form der geplanten Obsoleszenz an, die unter dem Mäntelchen der Servicefreundlichkeit versteckt wird. Anstatt bei Bedarf über Nachfüllstopfen etwas destilliertes Wasser nachzufüllen, darf der geneigte Kunde den Niedergang des Akkus nur noch im 'magischen Auge' beobachten.

Sollte meine Starterbatterie irgendwann mal das Zeitliche segnen (z.Zt. ist sie Dank freigelegter Stopfen im 6. Kurzstreckenbetriebsjahr), kommt auf jeden Fall wieder nur ein altmodischer Nass-Akku mit Nachfüllstopfen als Ersatz in Frage. AGM und EFB Akkus sind doch recht teuer und letztlich nützen die auch nichts (bzw. nicht sehr lange;)), wenn aufgrund zu kurzer Fahrstrecken einfach nicht genügend Ladestrom produziert wird.

Den hier oft gelesenen Tipp, den Akku extern nachzuladen, ist für viele Benutzer von Standheizungen leider nicht umsetzbar, denn welcher Laternenparker hat schon einen Stromanschluss an der Strasse liegen? Und ausgerechnet diese Nutzergruppe hat die SH doch wohl am nötigsten...:p.

ALso ich würde sagen die Batterie ist (NOCH) nicht kaputt!

Je nach Betriebsart und Nutzung ist insbesonder im Winter bei 16° minus

und Standheizung ist es irgenwann so dsas die Batterie leer ist - ob sie kaputt ist kannst du einfach rausfinden.

Laden... - eine Nacht mal dranhängen!

wenn sie es dann wieder 2- 3 Nächte tut ist nur dein Nutzungsprofil zu heftig für die Alte Batterie- mir wäre es zu teuer ohne Test zu wechseln!

Gruß ALEx

Na einige könnten ja mal ein paar Zusatz-km drehen zur Batterieerhaltung und gleichzeitig ggfs. mit ner Regenerationsfahrt verbinden.;):p

Meine Batterie ist jetzt im 7. Betriebsjahr, aber nach dem kalten Wochenende, wo der Caddy nicht bewegt worden ist, mühte er sich heute auch ein wenig......aber dafür bekam er eben dann auch auf Dienstfahrt 40 km Auslauf, wo er mal wieder ordentlich aufgeheizt wurde und er sich dem DPF auch annehmen konnte.:cool:

Tja, denn ist ja gut das ich ne neue geordert habe! Heute bei -2 war wieder "fast" alles in Butter...... aber bei -12 hat es nur noch Klack Klack unten links gemacht und er ist gerade so noch angesprungen!

Ich denke knapp 80,- Euro für ne neue 77 AH geht ok! Exide scheint laut den ganzen Bewertungen die ich gefunden habe auch nicht sooo schlecht zu sein! Liegt in den Tests meist vor Varta!!!

sTimmt mein Caddy ist bj.. 3/08 und hat die Erste Batterie..

einmal hab ICH sie Platt gemacht und tief entladen!

Aber sie tut es immer noch!

GEld gehört unter´s Volk gebracht....

naja...

Du hast ja recht, ich hätte sie testen können, aber ich bin angewiesen, das Auto muß laufen wenn es gebraucht wird!

Ich werde die alte Batterie eh aufheben und wenn der Caddy ggf. dieses Jahr noch weg kommt wieder einbauen ;-)

Ich lese hier immer von Akku 'tiefentladen' oder 'platt gemacht' oder 'schwächelt', ist aber (noch) nicht kaputt , hat denn einer der Experten auch mal bei der Gelegenheit die Akkuspannung gemessen? Im Ruhezustand und/oder bei Belastung durch den Anlasser? Hat jemand ein Voltmeter im Cockpit und achtet regelmäßig auf die Anzeige?

Plattgemacht heißt bei mir ich hab bei 30 °

ne Kühlbox laufen!

Bis der Akku leer war!

soll heißen - hat nicht einmal mehr richtig Klack gemacht beim Starten -

gemessen hab ich nicht - war ja auch in Dänemark!

ABer nach einer Stunde Fahrt war sie wieder so weit dass es wieder Ging!

an den TE...- NOCH ein Grund mehr - keine Neue einzubauen!

Hallo Leute,

vieles hängt doch von der Benutzung ab, sowas müßte mal einfach akzeptiert werden.

Es ist nicht alles so schlimm, meine erste Batterie zB ist schon 8 J.alt.

Caddy – Benziner und wenig Kilometer, keine Standheizung, viel Kurzstrecke - dennoch 8 Jahre immerhin.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Batterie platt nach fast 4 Jahren!