ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Batterie abklemmen - Steuergeräte

Batterie abklemmen - Steuergeräte

VW Passat B7/3C

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, das meine Innenbeleuchtung flackert. Es sind die Leseleuchten vorne und hinten, aus diesem Grunde schliesse ich einen Defekt der Leuchtmittel bzw. Kontaktschwierigkeiten aus.

Besonders gut zu beobachten, wenn es draussen dunkel ist.

Da ich hoch sporadisch auch schon das Problem hatte, das die Beleuchtung der Schaltkulisse (DSG), die Beleuchtung der Lüftungsdüsen und die Beleuchtung der Spiegelverstellung bei Verschliessen des Fahrzeuges angingen (!!) und beim Entriegeln wieder ausgingen (also genau verkehrt herum), würde ich einen Spezi bitten, ob dieser mal in den Schaltplänen schauen kann, ob diese Beleuchtung und auch die Leseleuchten an ein und demselben Steuergerät hängen und wenn ja an welchem?

Ich vermute hier schon fast einen Zusammenhang. VW ist leider ratlos....

Vielen lieben Dank vorab!

Passat B7 Limousine, EZ 03/2011, 170ps Diesel 4motion

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo,

wie lange muss ich denn mein Fahrzeug von der Batterie trennen, so das die Steuergeräte "resettet" werden können.

Reicht da ne halbe Stunde aus?

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Zieh ma bei nem Computer den Stecker.. verschwinden davon alle Dateien oder der Verlauf?... nein... ich stelle mal eine Gegenfrage: Was willst du genau machen, warum willst du die SG's resetten?... Die Kennfelder bleiben drauf, der Fehlerspeicher wird maximal um einen Fehler erweitert und die gelernten Werte holt er sich wieder. Wenn du Pech hast, ist der Radio-Code weg (aber eher unwahrscheinlich), ein Fehler der Lenksäule und des ESP wird dir im KI angezeigt, was aber durch eine sehr kurze Fahrtstrecke verschwindet...

Ich wiederhole die Frage: Was willst du machen?

EDIT: manche Lernwerte vergisst das SG nach einer Viertelstunde schon... manches kann länger dauern...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

"ACC Fehler"

War vor ca. sechs Wochen wegen dem gleichen Fehler in der Werkstatt, anschließend stand auf dem Zettel

"ACC neu justiert"

"Fahrzeug stromlos gemacht"

"Funktion überprüft"

das da was neu justiert wurde, glaube ich nicht... und ne Batterie abklemmen bekomme ich auch noch hin.

Ohne ne halbe Stunde im Autohaus zu stehen, ein Termin in 10 Tagen zu bekommen und ein halben Tag ohne Auto zu leben. ;-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Stehts Auto über Nacht in der Garage? Dann am Abend Motorhaube auf, evtl. verriegeln, Batterie ab und am nächsten Morgen die Batterie wieder dran, ggf. entriegeln, Uhr neu stellen und fertig.

Aber bevor du jetzt alle Monat die Batterie abklemmst solltest vielleicht nochmal zum Autohaus.

Oder ne Zeitschaltuhr einbauen, die immer jeden zweiten Sonntag zwischen 3 und 5 Uhr die Batterie abklemmt ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Das Auto gebe ich Anfang November wieder zurück, bis dahin sollte es halten. ;-)

Woran merke ich denn, dass die Zeit ausgereicht hat?

Vom Golf V kenne ich es, dass man einmal komplett die Fenster runterfahren muss, da sonst die "Automatik" nicht funktioniert, da das Steuergerät dies erst wieder erlernen muss.

Wenn es dann immer noch nicht verschwunden ist, muss ich halt wieder hin zum Händler.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von somedays

Hallo,

wie lange muss ich denn mein Fahrzeug von der Batterie trennen, so das die Steuergeräte "resettet" werden können.

Reicht da ne halbe Stunde aus?

Gruß

Bei mir haben sie die Batterie nach ein paar Sekunden wieder angeschlossen und gut war's. Zündung musste eingeschaltet bleiben währenddessen. Anschließend Fensterheber justiert, Uhr gestellt, fertig.

Ich hoffe allerdings auch, dass ich das jetzt nicht jede Woche machen muss...

Gruß, theo

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von TheHorax

Zündung musste eingeschaltet bleiben währenddessen.

Hattest du auch ACC Probleme?

Ich habe Keyless, also Zündung an, Motorhaube auf, Minuspol ab, ne halbe Minute warten und wieder Minuspol drauf...

???

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

ACC nein. Bei mir zeigte das RNS510 durchgängig die Rufnummer des letzten Anrufs an - Tag und Nacht, dafür nix anderes mehr. Diagnose aber immerhin: "Steuergerät muss reset(tet) werden". [edit: ne Lane Assist Warnung war zwischenzeitlich noch über MFA reingepingt "Lane Assist z.Zt. nicht möglich" oder so, aber da bin ich grad beim :) auf den Hof gefahren und das hatte sich hinterher auch erledigt]

Keyless... war ja klar, das wieder irgendein Sonderfall vorliegt ;-)

Also ich hab jedenfalls den Schlüssel reingesteckt und den Motor nicht gestartet.

Bei mir hat der :) dann den Pluspol abgeklemmt. Frag nicht, warum, aber ansonsten war das genau die Vorgehensweise, wie Du sie beschrieben hast.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von TheHorax

ACC nein. Bei mir zeigte das RNS510 durchgängig die Rufnummer des letzten Anrufs an - Tag und Nacht, dafür nix anderes mehr. Diagnose aber immerhin: "Steuergerät muss reset(tet) werden". [edit: ne Lane Assist Warnung war zwischenzeitlich noch über MFA reingepingt "Lane Assist z.Zt. nicht möglich" oder so, aber da bin ich grad beim :) auf den Hof gefahren und das hatte sich hinterher auch erledigt]

Keyless... war ja klar, das wieder irgendein Sonderfall vorliegt ;-)

Also ich hab jedenfalls den Schlüssel reingesteckt und den Motor nicht gestartet.

Bei mir hat der :) dann den Pluspol abgeklemmt. Frag nicht, warum, aber ansonsten war das genau die Vorgehensweise, wie Du sie beschrieben hast.

ich muss keyless ja für diesen Fall nicht nutzen :)

ich probiere das morgen oder übermorgen mal aus.

Der Händler hatte letztes mal den Pluspol runter gehebelt (man sieht Spuren an der Batterie), hatte mich vorhin mit einem Arbeitskollegen darüber unterhalten und der meint, Minuspol wäre doch eigentlich sinniger und ungefährlicher? hm..

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von somedays

Der Händler hatte letztes mal den Pluspol runter gehebelt (man sieht Spuren an der Batterie), hatte mich vorhin mit einem Arbeitskollegen darüber unterhalten und der meint, Minuspol wäre doch eigentlich sinniger und ungefährlicher? hm..

Hallo,

 

dein Arbeitskollege hat recht. Wenn ich an meiner Duke II die Batterie ausbaue wird auch immer zuerst der Minuspol abgeklemmt, dann erst der Pluspol. Beim Einbau umgekehrt. Der Grund ist einfach: So wird vermieden dass bei eventuellem Kontakt des Werkzeuges mit Fahrzeugmasse ein Kurzschluß verursacht wird.

 

Ciao,

Anne

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

genau so haben wir das auch gesehen..

Werkstatt.. ;-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Batterie abklemmen - Steuergeräte' überführt.]

Zitat:

@hurz100 schrieb am 30. Dezember 2014 um 18:41:30 Uhr:

Zitat:

@alsk1 [url=http://www.motor-talk.de/.../...uer-innenbeleuchtung-t5159292.html?...]schrieb am 30. Dezember 2014

@kasemattenede: Danke ;)

Batterie abklemmen:

Erst Polklemme Minus abklemmen, dann Plus.

Batterie anklemmen:

Erst Polklemme Plus anklemmen, dann Minus.

Diese Reihenfolge ist der Sicherheit beim Ab/ Anklemmen geschuldet.

Wenn man beim " Rumschrauben" am Minuspol an Fahrzeugmasse kommt passiert auch bei noch angeklemmten Pluspol nix. Wenn man am Pluspol gegen Fahrzeugmasse kommt während der Minuspol noch dran ist, knallt es gewaltig. Beim Anklemmen eben umgekehrte Bedingungen.

Also , wenns ganz sicher sein soll, zuerst Minus ab, dann Plus ab, dann Minus fürs Entladen der Kondensatoren wieder ran.

Nach der Wartezeit, Minus wieder ab, Plus ran, dann zum Schluss wieder Minus ran.

Beides BCM. Innenlicht Klemme 30G, Hintergrundbeleuchtung Schalterelemente Kl58d.

 

Batterie kurz ab und dann wird das schon.

Was meinst Du mit "Batterie kurz ab" ?

Meinst Du jetzt Batterie abklemmen, anklemmen und Probleme sind weg? Oder wie soll ich das interpretieren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Batterie abklemmen - Steuergeräte