ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Batterieüberwachung bei 2. Batterie für Standheizung zeigt immer 100%

Batterieüberwachung bei 2. Batterie für Standheizung zeigt immer 100%

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 14. Januar 2017 um 15:42

Hallo liebe User.

Ich habe einen B7 Passat mit Standheizung wo eine 2. Batterie ja im Kofferraum eingebaut ist und diese überwachen möchte.

An der vorderen Batterie habe ich einen CTEK Batteriewächter mit Bluetooth angeschlossen und der funktioniert 1A (siehe Bild). Bei der 2. Batterie habe ich das gleiche Teil und das zeigt IMMER 100% (siehe Bild) auch ein austausch brachte keine Abhilfe 68 AH habe ich natürlich auch eingestellt. Muss ich das wo "anders" anschließen. Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. DANKE.

Bild #208702027
Bild #208702040
Bild #208702041
Ähnliche Themen
18 Antworten

Warum genau meinst Du, das 100% nicht stimmen kann?

Die Batterie wird ja nur von der Standheizung beansprucht, auch sind die Batterien für die Standheizung original ein anderer Typ als die Starterbatterie.

Themenstarteram 15. Januar 2017 um 9:02

Hallo, beide Batterien sind AGM Batterien mit 68ah. Wenn ich 30 min heize kann sich NICHT 100% anzeigen.

Mach doch mal direkt einen Quertausch der beiden. Also nicht der Batterien, sondern deiner Batteriewächter.

Wie verhält es sich dann?

Sind denn die Werte für die vordere Batterie plausibel?

Was ich in den Rezensionen gelesen habe, deutet darauf hin, dass des öfteren unplausible Anzeigen geliefert werden.

Laut vielen Rezensionen soll dieses System relativ unbrauchbar sein ........

Ist die Standheizung Original oder nachgerüstet?

Und wieso hast du nur 68Ah Batterien? So ein kleines Teil könnte ich (wollte ich provisorisch) nicht in meinem hinteren Batteriekasten montieren, Bzw. befestigen.

Zitat:

@Areks schrieb am 17. Januar 2017 um 16:52:39 Uhr:

Ist die Standheizung Original oder nachgerüstet?

Und wieso hast du nur 68Ah Batterien? So ein kleines Teil könnte ich (wollte ich provisorisch) nicht in meinem hinteren Batteriekasten montieren, Bzw. befestigen.

Welches Auto du auch immer hast,

Im Passat B7 mit 2.0 TDI mit Standheizung sind zwei dieser Dinger werksseitig verbaut.

Tatsächlich? OK. Passat hat ja nur beim 3.2er und 3.6er oder wenn orig. Standheizung verbaut hinten im KR eine Batterie. Würde ja heißen, dass sie nur wegen den paar mit Standheizung produzierten hinten eine andere Befestigung bauen müssen für eine kleinere Batterie. Hätte ich nicht gedacht, bzw. ich meine mich zu erinnern, dass ich im vorherigen 2.0 TDI B6 Standheizung hinten auch so ein Klotz drin hatte.

Die 2.te Batterie ist zwischen dem linken, hinteren Radkasten und der Schlussleuchte, sehr tief platziert. Abdeckung mit integrierter Ablage drüber, fertig.

Subobtimal im Crashbereich, will's nicht testen

Weis jemand, wenn die 1. Batterie zum Laden per Ladegerät angeschlossen wird, ob die zweite dann mitgeladen wird? Oder wird die nur bei D+ geladen?

Schon klar wo die sitzt. Nur wenn ich da jetzt bei mir eine kürzere als 354mm Länge einbauen würde, würde die orig. Halterung einfach nicht mehr passen. Breite müsste auch passen.

Normalerweise sind sie ja nur Verbunden wenn der Motor läuft. Hab dann ab und zu auch mal das Ladegerät hinten angeschlossen. Im B7 ist ja aber schon ein Batteriemanagement verbaut, vielleicht erkennt das ja den Ladevorgang durch das Ladegerät und schließt das Relais nach hinten, damit beide geladen werden.

Dahin zielte meine Frage an den TE ja auch ab, ob das orig. schon so verbaut war. Oder womöglich sein Relais defekt ist und die beiden Batterien dauerhaft verbunden sind. Dann würde es mich nicht wundern, wenn das CTEK Teil nichts gscheits misst.

Img-0101
Themenstarteram 18. Januar 2017 um 22:37

Hallo. Die Standheizung ist vom Werk und die Batterie auch. Habe die Teile schon getauscht. Hinten zeigt es immer 100% an. Vorne sind es "richtige" werte....

Hast du mal rausgefunden wann er, bzw. Wie oft er die Daten mitloggt. Was sagt denn die Spannungsanzeige?

Also ein wirklich plausibler Grund warum das hinten nicht funzt fällt mir irgendwie nicht ein. Was bei solchen Geräten immer Sau blöd ist, dass es so undurchsichtig ist. Ich möchte wissen was das Gerät genau macht, was das Messverfahren ist, usw. Man findet ja absolut gar nichts dazu.

Gibt ja auch einen Battery Analyzer von CTEK. Ich denke mal der belastet die Batterie und schaut dann wie arg ihre Spannung zusammenbricht. Das wäre eigentlich das einzige verlässliche Verfahren eine Aussage über ihren Ladezustand zu geben. Das Ding kostet aber an die 100€. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass das 50€ Teil was noch zusätzlich BT hat es auch so macht. Ich vermute er misst immer nur die Batterieruhespannungen alle paar Stunden.

Insgesamt finde ich das Gerät aber interessant und könnte sowas auch sehr gut gebrauchen. Hab es jetzt mal bestellt. Das kommt dann erst mal zu Hause an einen Messsufbau. Mal paar Sachen probieren und schauen ob man daraus was folgern kann.

Hab mir das Teil nun auch gekauft. Meine Erkenntnisse habe ich bei Amazon festgehalten:

https://www.amazon.de/gp/f.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Batterieüberwachung bei 2. Batterie für Standheizung zeigt immer 100%