ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. AutoZoom im neuen Navi Professional ?

AutoZoom im neuen Navi Professional ?

BMW 3er

Moin!

ich bin in den letzten Tagen relativ viele verschiedene Mietwagen unterschiedlicher Hersteller mit Navi gefahren und habe dort Gefallen an der AutoZoom-Funktion der Kartenansicht im Navi gefunden.

In meinem Navi Prof im E91 gibts sowas nicht. Hat das neue Navi Prof aus dem F3x sowas?

Jaja, ich weiß: Sinn und Unsinn dieser Funktion wurde hier schon heiß diskutiert. Mit dem iDrive kann man ja recht schnell raus und reinzoomen, trotzdem würde mir persönlich eine entsprechende Funktion gefallen.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von BANXX

Moin!

ich bin in den letzten Tagen relativ viele verschiedene Mietwagen unterschiedlicher Hersteller mit Navi gefahren und habe dort Gefallen an der AutoZoom-Funktion der Kartenansicht im Navi gefunden.

In meinem Navi Prof im E91 gibts sowas nicht. Hat das neue Navi Prof aus dem F3x sowas?

Jaja, ich weiß: Sinn und Unsinn dieser Funktion wurde hier schon heiß diskutiert. Mit dem iDrive kann man ja recht schnell raus und reinzoomen, trotzdem würde mir persönlich eine entsprechende Funktion gefallen.

Grundsätzlich gibts/gabs das beim Navi Prof schon (das ganz Neue kenne ich allerdings nicht):

Karte auf nordweisend, Maßstab runterdrehen bis AUTO im Desplay steht...

Zitat:

Original geschrieben von dma

Grundsätzlich gibts/gabs das beim Navi Prof schon (das ganz Neue kenne ich allerdings nicht):

Karte auf nordweisend, Maßstab runterdrehen bis AUTO im Desplay steht...

Aha, wieder was gelernt, muss ich später mal ausprobieren - Danke ! Aber geht das nur mit "nordweisend"?

Gestern hatte ich nen Ford Mondeo (nettes Auto übrigens, war posivitv überrascht) und dort war 2,5D Ansicht (entsprach im wesentlichen der Perspektivansicht im Navi Professional) mit AutoZoom aktiv - ich mochte das echt, zumal ich recht viel zwischen AB, Bundesstraßen und Innenstadt im Wechsel gefahren

Das würde mich auch mal interessieren. Konnte die, für mich sehr sinnvolle Zoom-Funktion, in meinem F31 mit Prof. Navi noch nicht entdecken. Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagt, wie das geht.

Es gibt den Punkt "automatisch Skalieren". Allerdings ist der bei mir immer ausgegraut. Auch die BA gibt hier wenig Aufschluss.

Wenn das autom. Zoomen nur in der nordweisenden Ansicht funktionieren würde, wäre echt blöd. Mag die Ansicht gar nicht.

Allerdings kann jedes 100€ TomTom das automatische Zoomen in allen Darstellungen. daher habe ich mal noch Hoffnung...

Vielen Dank schon mal und Grüße aus München,

GP1198

Ich glaube leider schon, dass es nur bei Ansicht nordweisend funktioniert.

Das macht es für mich auch sinnlos....

Also, ich habe eben ncohmal in meinem E91 (Mj 2011) geguckt, da gibt kein Autozoom, weder in nordweisend, richtungsweisend oder perspektivisch. AUch die Kartendarstellung (grau/Nacht/normal) spielt da keine Rolle.

Mist.

Kann jemand mit dem neuen Navi Prof aus dem F3x das mal kommentieren ?

Ist auch missverständlich formuliert.

Zitat:

Automatisch skalierter Maßstab

Bei nordweisender Kartenansicht den Controller in eine beliebige Richtung drehen, bis bei der Maßstabsanzeige AUTO angezeigt wird. Kartenmaßstab wird so gewa?hlt, dass aktuelle Position und Ziel auf der Karte angezeigt werden.

Jau, jetzt hab ichs auch beim E91. Geht nur bei aktivier Zielführung. Im Splitscreen eingeblendet ist das gar nicht so verkehrt. Nett, trotzdem aber nicht das, was ich meinte.

Gestern beim Mondeo was abhängig von der aktuellen Geschwindindigkeit: Fährt man langsamer (im Stadtgebiet, vor Kreuzungen) wird reingezoomt in die die aktuelle Karte - und bei hohen GEschwindigkeiten (z.B. Bundesstrassen und AB) wird rausgezoomt.

Kannte ich von navigon/tomtom und fand es auch ein nettes Feature. Vermisst habe ich dies jedoch nicht.

Nordweisend und Vogelperspektive habe ich jeweils auf den Kurzwahltasten und dank iDrive geht das Zoomen ausreichend schnell.

Jo, wie schon gesagt - dieses Feature empfinden die Leute scheinbar sehr unterschiedlich.

Aber BTT: Wer hat nen F31 mit Nav Prof und kann dort mal gucken ???

F31 Nav Prof:

Wie hier bereits beschrieben wurde...sehr dürftig...

Nur bei Ansicht nordweisend kann ich, wenn ich den iDrive schnell rauszoome, oder links auf automatisch skalieren stelle, den AUTO Modus einschalten. Ergebnis ist dann einfach, dass die Karte so weit zoomt, dass aktuelle Position und Ziel auf dem Navi zu sehen sind. Je näher man dem Ziel kommt, desto mehr zoomt das Navi ran. Bei 50km Fahrt hat das Navi erst 20km rausgezoomt. Danach recht schnell auf 10km und später auf 5 km. Das geht dann immer so weiter.

Für mich eine sehr bescheidene Funktion ohne Nutzen.

Ich hätte gerne das Verhalten, welches hier bereits beschrieben wurde. Ein dynamisches Zoomen je nach Geschwindigkeit und Gegebenheit (Abahn, Stadt, Kreuzung, usw.). Dieses dynamische Zoomen kann jedes TomTom. Bei VW (Cross Touran meiner Frau) geht es auch ohne Probleme.

Hier hat BMW Nachholbedarf. Es ist einfach nicht zielführend, wenn ich selber eingreifen muss. Und bei einer langen Abahn Fahrt auf 50Meter stehen zu lassen macht auch keinen Sinn. Dagegen ist es nicht hilfreich in der Stadt an einer Kreuzung auf 2km rausgezoomt zu lassen.

Was soll ich sagen... Ich finde BMW super, aber hier laufen sie hinterher.

Ein dynamisches Zoomen (welches ich bei Nichtgefallen ausschalten kann) gehört im Jahr 2012 schlichtweg zum Stand der Technik.

Aber was soll's. BMW hat es nicht...

In diesem Sinne... Schönen Feierabend.

Gruß

GP1198

Wie bitte?? Autozoom hat das neueste Navi Prof immer noch nicht? :eek: Das hat jedes 80 EUR Navi. Aber das von BMW kostet ja nur 3000 EUR. Unglaublicher Witz!! :(

Hat das 80 Euro-Navi auch eine 12 GB Festplatte für Musik usw.?

Schaut das 80 Euro-Navi an die Scheibe geklebt auch so geil aus wie der Festeinbau? Hat das 80 Euro-Navi RTTI? Wie geht das 80 Euro-Navi ins Internet? Kann ich mir da auch Webcams in ganz Europa anschauen? Blendet mir das 80 Euro-Navi auch die Wetternachrichten auf der Strecke ein? Kann das 80 Euro-Navi auch meine emails oder sms vorlesen?

Wie kommt das 80 Euro-Navi an die Daten des Autos für die Sportanzeigen?

Von den ganzen Diebstahl-Argumenten, Wiederverkaufswert des Autos, DVDs gucken, mal abgesehen.

@Markus, Du hast ja recht, aber warum um alles in der Welt sollte BMW in sein 3000 Euro Navi eine FUnktion NICHT implementieren, wenn

a) einige Leute sie gerne hätten

b) die FUnktion ja aktuell durchaus vorhanden und ein-/ausschaltbar ist

c) Billignavis sie haben (=am Preis kanns ja wohl nicht liegen)

Mir fällt kein wirklich sinnvolles Argument ein. Deshalb bin ich derselben Meinung wie Stellvertreter: Schwach !

Die Frage ist, bietet ein Bmw Navi den 38-fachen Mehrwert des Navigon?

Und wie stehen die Chancen dass das eingebaute Navi dem technischen Fortschritt der nächsten 10 Jahre standhalten kann? Eine Schnittstelle für Plug-in Navis gibt es nach wie vor nicht bei BMW.

Und das Diebstahl Argument: Ich würde mir lieber ein VW-Navi klauen lassen als eines von BMW. Der BMW ist hinterher nämlich zerstört.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. AutoZoom im neuen Navi Professional ?