ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto zieht nach links und rechts

Auto zieht nach links und rechts

BMW 3er E46
Themenstarteram 27. April 2016 um 22:52

Servus Leute,

ich weiß.. dieses Thema gibt es schon 1000 mal. Seit ich auf meine Sommerreifen gewechselt habe, zieht mein Auto wirklich bei bestimmten Straßenlagen, nach rechts und links. Ich muss wirklich bei manchen Straßenlagen sehr hart gegenhalten damit er gerade fährt.

Dachte das wird dann schon nach 1-2 Wochen aufhören aber seit ich die Sommerreifen (ca. 1 Monat) drauf habe ist es immernoch gleich.

z.B. auf einer bestimmten Straße, zieht er immer stark nach rechts, also das Lenkrad dreht sich schlagartig um ca 15-20° nach rechts.

Letzen Sommer hat ich das Problem nicht, glaub ich?! Also mir ist wirklich nichts aufgefallen letzten Sommer.

An was kann das liegen? Reifen wurden nicht neu gewuchtet, aber ich glaub kaum das es daran liegt.

mfg

Beste Antwort im Thema

Nun ja, wenn es vor dem abmontieren nicht so war, dann kann es wohl nicht an den Reifen liegen!

Ich muss aber sagen, dass man sich schnell an die Winterreifen gewöhnen kann. Diese sind meist schmaler und laufen somit den Rillen nicht so nach. Ich bin auch jedes Jahr aufs neue überrascht, wie gierig die Sommerreifen auf Spurrillen sind. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ein defekt vor liegt, wenn sich der Wagen mit der Winterbereifung normal fahren lassen hat.

Ich würde einfach mal zur Achsvermessung fahren. Die Spur kann sich ja verstellt haben (z.B. durch tiefes Schlagloch) und dies macht sich nun erst mit den breiten Reifen bemerkbar.

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten
am 23. Mai 2016 um 9:30

Hallo zusammen,

ich habe das hier verfolgt und da mein Dicker auch heftig den Spurrinnen nachgefahren ist hab ich die Hydrolager getauscht und eine Domstrebe von Wiechert installieren lassen.

Ergebnis: Spurrinnenempfindlichkeit quasi null.

Verbaut habe ich Lemförder Hydrolager, Auto fährt auf Styling M68 mit Mischbereifung, vorne 225, hinten 245er auf 17Zoll.

Hat sich wirklich massiv verbessert, war vorher eine Qual.

Ob man daraus eine Regel machen kann, möchte ich nicht beurteilen. Bei mir hat es massiv Besserung gebracht. Auto ist auch viel ruhiger geworden, das mag auch an der Domstrebe liegen.

Was sind des für domstreben ? Wo hat er sie montiert kannst du bitte mal ein foto rein stellen?

Die werden oben auf den Federdomen montiert. Sowas macht man selbst! Eine leichtere Arbeit gibt's gar nicht. ;)

am 23. Mai 2016 um 20:25

Hallo zusammen,

da möchte ich widersprechen Michl, natürlich nicht generell, aber für mich.

Das Montieren der Domstrebe sieht super einfach aus, das Auto muss dabei aber gerade stehen, ich meine da kann man viel falsch machen.

Wie dem auch sei, ich hab es in der Werkstatt machen lassen.

Foto anbei.

Gruß mulu

Ja da hast du natürlich recht Mulu1807.

 

Ich besitze noch ein Golf 1 Cabrio. In ihm habe ich auch Domstrebe und sogar eine Querlenkerabstützung verbaut. Bei einer solch weichen Karosse merkt man das deutlich.

Ich denke mal bei dir haben die Lager die größte Verbesserung gebracht. Einen Unterschied durch Strebe wird man nicht wirklich spüren.

Zitat:

@Bender2k schrieb am 7. Mai 2016 um 20:52:52 Uhr:

Mich wundert, dass hier noch keiner die Längslenkerlager der HA erwähnt hat? Können die nicht auch Spur-Untreue verursachen, wenn sie defekt sind?

Genau das war bei mir der Fall, nach dem Wechsel gab es wieder Freude am fahren

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 6. Mai 2016 um 21:53:39 Uhr:

Nee, die Spur muß man nicht einstellen :-)

Zieh die Schrauben unbedingt nach Vorschrift an, auch die der Versteifungsplatte ;-)

Ich glaube es waren 59Nm+90Grad ;-)

Oder direkt 65Nm ist das selbe und einfacher :p

Zitat:

@mulu1807 schrieb am 23. Mai 2016 um 09:30:37 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe das hier verfolgt und da mein Dicker auch heftig den Spurrinnen nachgefahren ist hab ich die Hydrolager getauscht und eine Domstrebe von Wiechert installieren lassen.

Ergebnis: Spurrinnenempfindlichkeit quasi null.

Verbaut habe ich Lemförder Hydrolager, Auto fährt auf Styling M68 mit Mischbereifung, vorne 225, hinten 245er auf 17Zoll.

Hat sich wirklich massiv verbessert, war vorher eine Qual.

Ob man daraus eine Regel machen kann, möchte ich nicht beurteilen. Bei mir hat es massiv Besserung gebracht. Auto ist auch viel ruhiger geworden, das mag auch an der Domstrebe liegen.

Das kann ich nur bestätigen !!!!!!!!

WiechersDomstrebe und neue Hydrolager !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto zieht nach links und rechts