ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto ruckelt bei wenig Sprit

Auto ruckelt bei wenig Sprit

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. August 2018 um 16:26

Hey Leute,

 

mein Auto ruckelt jedes Mal beim anfahren stark sobald ich mit fast leerem Tank sprich Reserve fahre, woran kann es liegen? Am Kraftstofffilter?

Ähnliche Themen
49 Antworten

Check mal bitte den Tankinhalt der beiden Tankhälften über das Geheimmenü im KI.

 

Meiner ist damals als ich den gekauft habe bei reserve teilweise aus gegangen. Der Kraftstoff ist vom linken nicht richtig in den rechten Tank gepumpt worden. Ich hatte links noch was drin und rechts wo die Pumpe sitzt fast nichts mehr.

Falls der das bei dir auch so ist, behoben hab ich es damit:

 

1. Kraftstoffpumpe erneuert

2. Kraftstofffilter erneuert

3.Unterdruckschlauch am Filter erneuert.

 

Was davon geholfen hat weis ich nicht genau. Hatte die Pumpe in Verdacht, beim erneuern Filter mit gemacht und gesehen das der Schlauch am Filter Druckregler sich komplett aufhelöst hat.

 

Vielleicht lags nur am Schlauch, also den dann zuerst checken. Die werden bei allem mit der Zeit porös und lösen sich auf.

 

Nach dem erneuern hat der schon im leerlauf den kompletten linken tank in den rechten gepumpt also Fehler sofort weg.

Themenstarteram 9. August 2018 um 17:34

Danke dir Wolle, ich probiers erst mal mit Kraftstoffreiniger bzw 102 Oktan, denke eher nach 13 Jahre hat sich unten einfach Dreck gesammelt, dann den Kraftstofffilter wechseln, wenn alles nichts bringt wechsle ich mal die Pumpe, liegt aber eher am Dreck denke ich da er bei halb bzw Volltank perfekt zieht, da könnte man die Pumpe ja eig ausschließen

Guten Abend,

nicht die Kraftstoffpumpe bei diesen Aktionen zerstören!

Musste sie erst tauschen ohne, dass ich die Tanks leergefahren habe!

Die Pumpe wird soweit ich weiß vom Benzin geschmiert

MfG

Dietmar

Zitat:

@BMW_Driver73 schrieb am 9. August 2018 um 20:08:06 Uhr:

Die Pumpe wird soweit ich weiß vom Benzin geschmiert

Das halte ich für eine Mär. Benzin "schmiert" nix, im Gegenteil. ;)

Vielleicht mit der Einspritzpumpe beim Diesel verwechselt ;)

Zitat:

@neumi87 schrieb am 9. August 2018 um 20:55:02 Uhr:

Vielleicht mit der Einspritzpumpe beim Diesel verwechselt ;)

Nein

Dass Benzin schmiert wäre mir neu oder warum glaubst wohl wird bei Zweitaktern noch Öl in Benzin getan ? ;)

Themenstarteram 9. August 2018 um 21:45

Wie merke ich denn obs die Benzinpumpe ist? Und ist der Einbau leicht bzw kostengünstig sodass man es auf Nummer sicher mittauschen kann?

Der Tausch der Pumpe ist nicht schwer. Kostet nur nicht grad wenig, glaube ich hatte damals um die 130 für eine originale VDO bezahlt.

Ich denke mal man könnte mal den Kraftstoffdruck messen, die Pumpe sollte 3,5 bar bringen.

Zitat:

@wolleE46 schrieb am 9. August 2018 um 16:34:24 Uhr:

Check mal bitte den Tankinhalt der beiden Tankhälften über das Geheimmenü im KI.

Meiner ist damals als ich den gekauft habe bei reserve teilweise aus gegangen. Der Kraftstoff ist vom linken nicht richtig in den rechten Tank gepumpt worden. Ich hatte links noch was drin und rechts wo die Pumpe sitzt fast nichts mehr.

Das wäre auch mein erster Gedanke. Hast Du das denn jetzt mal gecheckt?

Themenstarteram 10. August 2018 um 12:51

Kannst du mir die genauen Zahlen fürs Geheimmenü sagen wie ich dort reinkomme, habe grad die Liste nicht dabei

Um den Benzindruck zu messen, kann man sich bei Ebay für unter 10 EUR ein Messgerät kaufen.

Ich würde bei den einfachen und billigen Dingen anfangen. Erst den Unterdruckschlauch am Benzinfilter prüfen und nötigenfalls neu machen. Kostet maximal 2 EUR und eine halbe Stunde Arbeit. Dann, und vielleicht im selben Zuge, den Benzinfilter. Der wäre mit mindestens 50 EUR schon etwas teurer. Erst dann würde ich an die Pumpe gehen.

Bei Arbeiten am Benzinkreislauf immer einen Feuerlöscher griffbereit, und niemals mit elektrischem Werkzeug arbeiten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto ruckelt bei wenig Sprit