ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Auto Bild Type R letzter!

Auto Bild Type R letzter!

Themenstarteram 2. Mai 2008 um 9:52

In der neuen Autobild ist der Civic letzter geworden.Ich finde das ganz gut,ist eben anders als alle anderen.Obwohl der gebrauchswert bei dem Fahrzeug doch sehr hoch ist.Hinten können Leute sitzen und der Kofferraum ist riesig!Was meint Ihr dazu?

Beste Antwort im Thema

also ich muss ja immer das beste und aktuell beliebteste auto haben. jetzt wo der fn2 letzter ist verkauf ich meinen gleich und hol mir nen gti...

 

oder nee, moment, das war doch anders: ich fahr ja aus nem ganz anderen grund honda.....ich wollte ja was abseits vom deutschen mainstream...stimmt, jetzt fällts mir wieder ein...je weniger deutschen mein auto gefällt, desto besser finde ich das...stimmt...golf mag ja jeder, oder?

mann jetzt bin ich aber durcheinander....ach ich kauf mir nen carrera gt, der is der schnellste Serienwagen auf der nordschleife...oder doch lieber nen Tuningwagen? nen RUF, nen 9ff....hmm....vielleicht nen Caymann, ach nee, der is ja auf Touareg Basis...verdammt.

ich mach jetzt auch mal nen Thread auf...

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Genau! Gib schmarotzern keine chance! :D

Zitat:

Original geschrieben von civicbabe

In der neuen Autobild ist der Civic letzter geworden.

Wie war die Reihenfolge genau? Ich will das auch nicht kaufen.

Die Reihenfolge legt doch jeders selbst fest ;) dazu braucht man keine Zeitschriften

GTI,MPS 3,...

am 4. Mai 2008 um 0:29

man braucht sich doch nur mal die kriterien dieser tests durchzulesen!

...damals hat der civic auch verloren weil er zu "sportlich" war! (hört hört)

egal wie schnell, egal wie gut, der civic kann dem gti in den punkten:

-weg zur arbeit

-urlaubsreise

-fahrt zum supermarkt

niemals den thron streitig machen.

ein richtig guter kompakt sportler muss halt zum sonntäglichen brötchen holen her halten! so is das nunmal in deutschland, basta! :-))))

Zitat:

Civic Type R – Mégane Sport – Leon Cupra R — AUTO BILD 24/2004 — 14.06.2004

Die Erben des GTI

Fazit und Wertung

Fazit von AUTO BILD-Redakteur Jörg Maltzan Die konsequenteste GTI-Neuinterpretation ist der Type R. Drehzahlgieriger Motor, supersteifes Fahrwerk und tolle Sitze sorgen für spontane Begeisterung. Trotzdem verliert er. Weil er total auf Sportlichkeit setzt und im Alltagsgebrauch starke Abstriche fordert. Deutlich mehr als Spielzeug-Status bieten Cupra R und Mégane Sport. Besonders der Mégane schafft die Balance aus kräftigem Motor, sportlichem Fahrwerk und Komforteigenschaften, auf die es beim Weg zur Arbeit, in den Urlaub oder zum Supermarkt ankommt. Dieser stimmige Kompromiss kennzeichnet einen gelungenen GTI. Gestern wie heute.

ist naflord im urlaub? :confused: :rolleyes:

sind die deutschen motoren Speziell GTI wirklich so verbrauchsarm?

weil laut deren daten sind da ja welten unterschied zum R!

welten = über 1 liter durschnittlich (finde ich schon viel)

und wenn der MPS wirklich nur ca 0,5-0,8 sek schneller ist auf 130 wie all die anderen dann hat der wirklich traktionsprobleme trotz Sperdiff.!

ps: megane u cupra waren da überhaupt nich langsamer.....

aber in der elastizität dürfte der mps wohl traumhaft sein laut deren zeiten!

aber wenn audi dabei gewesen wäre dann würde 1. platz an audi gehen:D

kommt drauf an wieviel sie bezahlt hätten!

ist ja kein geheimniss das gti sponsert:D

alleine die 34 pkt vorsprung sind ja lächerlich!

aber naja.....

Hier .

Tracktest Mazda3 MPS und Honda Civic Type R

Der Honda Civic verblüffte, als ihn die Japaner erneuerten: Hat er doch außen wie innen Züge und Linien angenommen, wie man sie so kein zweites Mal findet. Dynamische Keile sind die Grundbausteine, aus denen die Karosse zusammengesetzt ist. Für den Type R passt das natürlich wunderbar, zumal die Funktionalität nicht darunter leidet. Da hat Mazda bei seinem „3 MPS“ schon mehr auf Nummer sicher gesetzt: Die adrett gezeichnete Basis wurde durch massive Schweller und Schürzen aufgeputzt.

Motorisch liegen die beiden Kontrahenten ebenfalls weit auseinander: Während Mazda trendgemäß auf die Kombination aus Vierzylinder, Direkteinspritzung und Turbolader setzt, darf der Honda weiterhin in allerhöchsten Drehzahlen schwelgen. Aber egal, entscheidend ist ja bekanntlich, was hinten rauskommt – und hier muss man gerechtigkeitshalber erwähnen, dass der Mazda mit seinen 260 PS und 380 Nm dem Honda (201 PS, 193 Nm) deutlich überlegen ist. Bei der Beschleunigung von 0 auf 100 km/h macht sich die Differenz gar nicht so stark bemerkbar (Mazda 3 MPS: 6,3 s; Honda Civic Type R: 6,6 s), eher schon auf dem Handlingkurs: Denn hier schafft es der Mazda trotz Traktionsverlusten und deutlich unsportlicherer Fahrwerksauslegung, dem unglaublich agilen Civic bei der besten Rundenzeit 20 Plätze (20,09 s und Platz 38 gegenüber 20,47 s und Platz 58) abzunehmen. Auch der als Vergleichsmaßstab herangezogene VW Golf GTI kann nicht mithalten (20,29 s, Platz 49).

Mit Preisen ab 25.000 Euro erwirbt man mit dem Mazda 3 MPS eine sehr schnelle Kompaktlimousine, der wahre Sportler in diesem Vergleich aber heißt Honda Civic Type R (ab 27.000 Euro)!

Was wird denn beim sportlichsten kompakten getestet?? Die sportlichkeit? Hmmmm...sieht nicht so aus!

Es gewinnt bei autobild immer der meiste konfort! Bin mal gespannt wenn der Nissan GT-R getestet wird, der ja in seiner klasse ziemlich rockt, aber als kontrahenten wird man ihm bestimmt sowas wie den Carrera GT gegenüberstellen so das er im direktvergleich (hoffentlich merkt keiner den preisunterschied) abkacken tut.

Aber gut, auf japanischen zeitschrifte läuft das ding sicher umgekehrt!

Ich erinnere mich noch an die videos von Tsukuba, wo selbst der Civic type-R noch nen 360 modena zersägt (mit so japanischen clowns am lenkrad)!

Ich lass den GTI auch immer stehn

 

 

und fahr mitm Type R..

Der Autobild-Vergleich war echt etwas dämlich. Die Daumen-Hoch-Geschichte mit dem "Motoravern" aber auch...

Obwohl die Messwerte hinkommen könnten. Die Autoblöd testet immer ca. ne halbe Sek. langsamer als die Profis der Sportauto. Und über alle Autos hinweg stimmen die Differenzen wieder.

Zitat:

Original geschrieben von Briseradius

Es gewinnt bei autobild immer der meiste konfort!

Bin mal gespannt wenn der Nissan GT-R getestet wird, der ja in seiner klasse ziemlich rockt, aber als kontrahenten wird man ihm bestimmt sowas wie den Carrera GT gegenüberstellen so das er im direktvergleich (hoffentlich merkt keiner den preisunterschied) abkacken tut.

Der GT-R wurde von der Autobild Sportscars mit dem 997 Turbo verglichen.

Ergebnis: Die deutsche Autobild fand den GT-R unterm Strich besser als den Porsche und die Verarbeitung gleichwertig ;)

Und jetzt? :)

Zitat:

Original geschrieben von Briseradius

Was wird denn beim sportlichsten kompakten getestet?? Die sportlichkeit? Hmmmm...sieht nicht so aus!

Es gewinnt bei autobild immer der meiste konfort!

Die Sportauto kommt beim Vergleich FN2-GTI aber zum selben Fazit. Und die testen eher weniger die Variabilität des Kofferaums oder den Abrollkomfort... ;)

Klick

Und jetzt? :)

Gruß

Wissen wir, dass der gestestet GTI bestimmt 20 PS nach oben gestreut hat, bessere Reifen drauf hatte und die Tester nur zu blöd sind, den CTR richtig die Sporen zu geben.

Irgendwie drehen wir uns im Kreis oder?

Im TypeR Bereich wird sicher keiner sagen, dass der R beschissen ist und der GTI der „Godfather of Hatchbacks“ Also bleibt alles beim Alten.

Naflord holt einen Test nach dem nächsten raus und beweist uns, dass der CTR nicht für den deutschen Markt gemacht wurde. Wenn es hart auf hart kommt, kann er immer noch mit Jeremy Clarkson kommen, der ja immer Fan vom CTR war, jetzt aber den GTI viel besser findet und ja…

Habe ich noch was vergessen?

Ach ja. Der R gewinnt in Japan fast jeden Test und ich tippe mal so wild, dass der Renault wohl in Frankreich gewonnen hätte :)

btw

Ich glaube Naflord war Ehrenvorsitzender im Debatierclub seiner Schule :D

im golf5gti-forum haben ürigens viele eine serienleistung von 220-230ps auf diversen prüfständen gemessen. mit dem ed30 auch 250ps... bemerkenswert.

@kito

Hallo Nachbar :)

Haben wir uns jemals unterhalten hier im Forum?

einmal kurz. du warst erstaunt, dass hier noch einer aus dem spreewald aktiv ist...

2 Gurken

Deine Antwort
Ähnliche Themen