ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Ausstattungsdeteils die euch überrascht haben, oder die es (fast) nur im Civic gibt....

Ausstattungsdeteils die euch überrascht haben, oder die es (fast) nur im Civic gibt....

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 28. Juni 2019 um 9:49

Hi Leute,

als Honda Neuling entdecke ich immer wieder kleine Gadgets im Auto die mich positiv überraschen und dieich so noch nicht kannte. Was sind die Sachen die Euch überrascht haben?

Vielleicht auch im Neagtiven?

Ich fange mal an:

Positiv:

1. Zeigt die Geschwindigkeit beim Rückwärtsfahren an.

Das hatte ich bisher noch in keinem Auto, klar ist ja ein LCD Bildschirm, ein klassischer Tacho kann das nicht. Da ich meist auf die Rückfahrkamera oder in die Spiegel geschaut habe, ist mir das tatsächlich erst gestern aufgefallen :D

 

2. Kein Tankdeckel, wahrscheinlich ist der Tank deswegen so klein, damit man beim Tanken jedes mal dem Honda Entwickler dankt der diese Idee hatte :)

3. Viele Sensoren sind automatisch aktivert, zB PDC vorne, Regen+Fernlichtsensor.

Bei meinen vorherigen Autos musste man zB den Regensensor bei jedem Start nochmals aktivieren.

Das war komplett sinnfrei, ebenso PDC vorne. (Ich kann verstehen, dass das für viele genau so gut ein Negativ Punkt sein kann.)

4. Verbrauch wird nach jedem Tanken neu berechnet, man kann so mittels Tankbeleg jedes mal nachrechnen ob der angezeigte Verbrauch korrekt ist.

5. Das megatiefe Fach in der Mittelkonsole mit verschiebbarem Becherhalter.

1,5l Flaschen passen da problemlos rein, oder eine ganze Menge anderer Kram, wenn man den Becherhalter heraus nimmt.

 

Negativ:

1. Keine Kinosessel mehr in Reihe zwei, ich wünschte sie hätten einen Weg gefunden das unterzubringen. Wurde angeblich kaum genutzt, ich war immer begeistert dass Honda diese Funktion in etlichen Fahrzeugen eingebaut hat. Am Ende war es vermutlich eine finanzielle Entscheidung, oder (so ist jedenfalls die offizielle Aussage) ihnen war ein tiefer Schwerpunkt wichtiger. Sofern das stimmt, sage ich: OK für die superbe Abstimmung muss man Opfer bringen.

Ich könnte noch eine ganze Weile weiter schreiben, was sind eure Highlights?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@fenderhordes schrieb am 28. Juni 2019 um 09:49:29 Uhr:

 

Negativ:

1. Keine Kinosessel mehr in Reihe zwei, ich wünschte sie hätten einen Weg gefunden das unterzubringen. Wurde angeblich kaum genutzt, ich war immer begeistert dass Honda diese Funktion in etlichen Fahrzeugen eingebaut hat. Am Ende war es vermutlich eine finanzielle Entscheidung, oder (so ist jedenfalls die offizielle Aussage) ihnen war ein tiefer Schwerpunkt wichtiger. Sofern das stimmt, sage ich: OK für die superbe Abstimmung muss man Opfer bringen.

Ich könnte noch eine ganze Weile weiter schreiben, was sind eure Highlights?

Ich denke, das mit den MagicSeats ist nicht nur eine finanzielle Entscheidung gewesen. Ich zB konnte mich mit der Sitzposition im 9er nie so recht anfreunden, ich sitze gerne etwas tiefer und gestreckter. Und während ich den Nachteil der Sitzposition des 9er bei jeder Fahrt hatte, hatte ich den Vorteil der MagicSeats nur 3 oder 4 mal insgesamt. Ich kann auf sie leichten Herzens verzichten.

Was mir immer wieder auffällt wenn ich in andere Fahrzeuge einsteige - der Einstieg im Honda hinten ist bequemer als in vielen anderen Fahrzeugen. Auch das Beladen des Kofferraumes ist im Honda meist unbeschwerlicher. Und auch ohne MagicSeats funktioniert das Umklappen der Rückbank problemlos und einfach, während es bei der Konkurrenz oftmals fummelig ist. Auch das Plus an Raum im Honda ist für mich ein Pluspunkt - während der Civic als Familienauto ausreicht und alles mitmacht inkl Urlaub, hätte ich da in anderen Kompaktmodellen doch zu wenig Platz. In vielen könnte ich hinter einem auf mich eingestellten Fahrersitz nur sehr unbequem oder auch gar nicht mehr einsteigen. Fahrverhalten und Schaltung brauche ich ja nicht mehr zu erwähnen.

Was mich nervt:

- warum kann der rechte Spiegel nicht automatisch nach unten klappen bei Einlegen des Rückwärtsganges? geht in HRV und CRV doch auch

- warum sind die Ausstattungen eingeschränkt? Weshalb bekomme ich keinen Sport mit Leder? Oder einen Elegance mit Schiebedach?

- ich finde die Lücke zwischen Sport und R zu groß - da hätte bequem noch eine Variante Platz zwischen den 182 und 320 PS. Genauso wie zwischen dem 1.0 und dem 1.5 noch eine Motorisierung passen würde, oder auch unterhalb von 126PS. Da könnte man mehr abdecken.

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Zitat:

@fenderhordes schrieb am 28. Juni 2019 um 09:49:29 Uhr:

 

Negativ:

1. Keine Kinosessel mehr in Reihe zwei, ich wünschte sie hätten einen Weg gefunden das unterzubringen. Wurde angeblich kaum genutzt, ich war immer begeistert dass Honda diese Funktion in etlichen Fahrzeugen eingebaut hat. Am Ende war es vermutlich eine finanzielle Entscheidung, oder (so ist jedenfalls die offizielle Aussage) ihnen war ein tiefer Schwerpunkt wichtiger. Sofern das stimmt, sage ich: OK für die superbe Abstimmung muss man Opfer bringen.

Ich könnte noch eine ganze Weile weiter schreiben, was sind eure Highlights?

Ich denke, das mit den MagicSeats ist nicht nur eine finanzielle Entscheidung gewesen. Ich zB konnte mich mit der Sitzposition im 9er nie so recht anfreunden, ich sitze gerne etwas tiefer und gestreckter. Und während ich den Nachteil der Sitzposition des 9er bei jeder Fahrt hatte, hatte ich den Vorteil der MagicSeats nur 3 oder 4 mal insgesamt. Ich kann auf sie leichten Herzens verzichten.

Was mir immer wieder auffällt wenn ich in andere Fahrzeuge einsteige - der Einstieg im Honda hinten ist bequemer als in vielen anderen Fahrzeugen. Auch das Beladen des Kofferraumes ist im Honda meist unbeschwerlicher. Und auch ohne MagicSeats funktioniert das Umklappen der Rückbank problemlos und einfach, während es bei der Konkurrenz oftmals fummelig ist. Auch das Plus an Raum im Honda ist für mich ein Pluspunkt - während der Civic als Familienauto ausreicht und alles mitmacht inkl Urlaub, hätte ich da in anderen Kompaktmodellen doch zu wenig Platz. In vielen könnte ich hinter einem auf mich eingestellten Fahrersitz nur sehr unbequem oder auch gar nicht mehr einsteigen. Fahrverhalten und Schaltung brauche ich ja nicht mehr zu erwähnen.

Was mich nervt:

- warum kann der rechte Spiegel nicht automatisch nach unten klappen bei Einlegen des Rückwärtsganges? geht in HRV und CRV doch auch

- warum sind die Ausstattungen eingeschränkt? Weshalb bekomme ich keinen Sport mit Leder? Oder einen Elegance mit Schiebedach?

- ich finde die Lücke zwischen Sport und R zu groß - da hätte bequem noch eine Variante Platz zwischen den 182 und 320 PS. Genauso wie zwischen dem 1.0 und dem 1.5 noch eine Motorisierung passen würde, oder auch unterhalb von 126PS. Da könnte man mehr abdecken.

Themenstarteram 28. Juni 2019 um 10:29

Hi Tourer,

ja das (für mich) tollste Modell wäre der SI als 5 Türer.

Also etwas höhere Motorleistung, Sportsitze und dezente Spoiler.

Oder halt ein Type R in sonig grey mit abgebauter Frittentheke.

Habe so einen im US Forum mal gesehen....

Den amerikanischen Si finde ich auch sehr gelungen. Der fehlt mir hier irgendwie als Zwischenmodel zum FK8.

Positiv:

- Ich kann alles für mich wirklich passend einstellen. Ich bin 1,52m groß und ihr glaubt nicht, wie happy ich war, das im Type R ALLES passte!

- Staufläche für Getränke (Mittelkonsole)

- Ablageplatz fürs Handy mit gut durchdachter Kabelführung

- Kofferraum, der eine Tardis sein könnte (innen größer als gedacht)

 

Negativ

- Navi steuert mich in Hamburg in jeden Stau, daher Handylösung.

- Reifendruckkontrolle spinnt jedes mal nach Wechsel und trotz mehrmaliger Kalibrierung nach Handbuch endet es in der Werkstatt

Zitat:

@Merryann schrieb am 28. Juni 2019 um 11:39:03 Uhr:

 

- Reifendruckkontrolle spinnt jedes mal nach Wechsel und trotz mehrmaliger Kalibrierung nach Handbuch endet es in der Werkstatt

Fährst Du unterschiedliche Größen für Sommer und Winter?

Zitat:

@fenderhordes schrieb am 28. Juni 2019 um 10:29:46 Uhr:

Hi Tourer,

ja das (für mich) tollste Modell wäre der SI als 5 Türer.

Also etwas höhere Motorleistung, Sportsitze und dezente Spoiler.

Oder halt ein Type R in sonig grey mit abgebauter Frittentheke.

Habe so einen im US Forum mal gesehen....

Schönen Duckbill bzw. Tail drauf:

https://i.ytimg.com/vi/Nj1otv1c1tw/maxresdefault.jpg

https://www.civicx.com/.../

 

Themenstarteram 28. Juni 2019 um 12:43

Hmmm, ja schaut genial aus!

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 28. Juni 2019 um 11:56:25 Uhr:

Zitat:

@Merryann schrieb am 28. Juni 2019 um 11:39:03 Uhr:

 

- Reifendruckkontrolle spinnt jedes mal nach Wechsel und trotz mehrmaliger Kalibrierung nach Handbuch endet es in der Werkstatt

Fährst Du unterschiedliche Größen für Sommer und Winter?

Ja, 20" im Sommer, 18" im Winter. Sollte aber eigentlich nach der Kalibrierung kein Problem sein. Nur meiner ist da etwas zickig und wohl sehr empfindlich, was den Reifendruck bei der Kalibrierung angeht. Ich probiere es nun mittlerweile nur max. 5 mal selber und dann kann sich der HH darum kümmern. Ich lasse den Wechsel auch beim HH durchführen, daher wundert mich das ein wenig, das die Steuerung so zickig ist. Aber ich habe ja nun den problematischen Werkstattmeister gewechselt und hoffe mal, das das schon mal eine Besserung bringt :)

@Merryann

Beim 9er musste man per Tester dem Fahrzeug sagen, dass wenn man von 16er auf 17er oder 18er Reifen gewechselt hat. Hier kam dann nämlich auch immer die Reifendruckkontrollleuchte. Einen Unterschied zwischen 20er und 18er gibt es ja auch, so dass man es beim Type R vielleicht auch machen muss. Das immer wiederkehrende Aufleuchten würde doch dafür sprechen.

Da der Abrollumfang der Räder ca. gleich ist, egal ob 16, 17, 18, 19 oder 20 Zoll, macht das irgendwie keinen Sinn. Ich fahr "blöderweise" Sommer und Winter die gleiche Größe (225/45 R17) und musste noch NIE am Reifendruckkontrollsystem was zurücksetzen, das Ding hat sich direkt nach Kauf einmal gemeldet, hab einen Reset gemacht und seit dem ist Ruhe, mit Sommer- wie mit Winterreifen.

Wenn‘s Telefon klingelt dreht der Lüfter langsamer —> weniger Lärm

Ist Brake Hold aktiv und man schnallt sich ab, geht die Handbremse fest

Die Einscher-Vorwarnung ist mir manchmal schon unheimlich

Einscher Vorwarnung?

Alles richtig folks - war gestern positiv überrascht, wie sehr auch die Funk/Keyless/Kladderadatsch Technik funzt - Zündschlüssel lag auf dem Beifahrersitz - ich stieg aus & wollte von außen zudrücken/versperren - kurzes Stakkato-Piepen. Ahaaa - den key gegriffen dann und dann ließ er sich versperren - mega, wie das so auf diese wenigen cm alles erkannt wird, wo der key sich gerad befindet (außen/innen).

Zitat:

@Flatspoonb21 schrieb am 29. Juni 2019 um 03:45:36 Uhr:

Einscher Vorwarnung?

Beim Fahren mit Tempomat erkennt das Honda Sensing, ob vor dir einer auf deine Spur wechselt (egal, von welcher Seite) und passt dementsprechend die Geschwindigkeit an, um den eingestellten Abstand zu halten, sollte der einscherende langsamer fahren.

Ne Warnung gibts auch im Display, sofern eingeschaltet und so konfiguriert.

Zitat:

@faithboy schrieb am 29. Juni 2019 um 07:40:45 Uhr:

Alles richtig folks - war gestern positiv überrascht, wie sehr auch die Funk/Keyless/Kladderadatsch Technik funzt - Zündschlüssel lag auf dem Beifahrersitz - ich stieg aus & wollte von außen zudrücken/versperren - kurzes Stakkato-Piepen. Ahaaa - den key gegriffen dann und dann ließ er sich versperren - mega, wie das so auf diese wenigen cm alles erkannt wird, wo der key sich gerad befindet (außen/innen).

Aber aufpassen - im Kofferraum funktioniert das nicht. Dort kannst Du den Schlüssel einsperren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Ausstattungsdeteils die euch überrascht haben, oder die es (fast) nur im Civic gibt....