ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. AUQ k04-023 Umbau

AUQ k04-023 Umbau

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 4. April 2012 um 20:29

hi leute,

bevor ihr mich fresst ich weiß das dieses thema eig schon tod geredet wurde !! :eek:

aber suche schon wochen und finde nichts 100%iges ! Meistens sind es AGU etc. motoren...

Aber hier sind wir mal beim AUQ =180Ps 1.8Turbo Motor ;) halten die Pleuel vom auq die ca. 260 Ps aus ??

hier mal ne kleine teileliste:

1x Krümmer (audi s3)

1xTurbolader K04-023 (audi s3)

1x 225er LMM (audi s3)

1x Luftfilterkasten vom 225er (audi s3)

1x Abgasrohr (Downpipe) ( FMS 3 zoll mit aufgeschweißtem k04-023 flansh )

1x Ansaugschlauch / Samco (s3)

4x Einspritzdüsen ( audi s3 ca: 380ccm )

2x Öl- und 2x Wasserleitungen jeweils vom und zum Turbo

1x steuergerät anpassen :)

1x LLK

1x 200 Zeller Kat

1x FMS 3 Zoll Anlage ab Kat

hab ich alles ? oder was könnte man verbessern ?

bitte haut mich nicht tod aber das is die letzte wahl die ich hatte :D

Ähnliche Themen
36 Antworten
Themenstarteram 10. April 2012 um 22:47

schema ? ^^ sry:D du meinst alles vom BAM Motor ? :D

am 11. April 2012 um 10:19

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

schema ? ^^ sry:D du meinst alles vom BAM Motor ? :D

in der tat!

und den kompletten ventiltrieb inkl. antrieb der nebenaggregate damit dein AUQ für die angestrebte motorleistung auch standfest ist:eek::D

Themenstarteram 11. April 2012 um 17:50

okay, das hab ich jetzt auch nochnie gehört das dies auch alles vom bam rein muss :/ :(

am 11. April 2012 um 18:43

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

okay, das hab ich jetzt auch nochnie gehört das dies auch alles vom bam rein muss :/ :(

ich will dir damit nur sagen, daß ca. 260PS zu viel sind für einen AUQ! klar ist das machbar wird auf dauer aber nicht gut gehen.

seriöse tuner chippen den AUQ auf 210 max 220PS, die wissen schon warum.

am 11. April 2012 um 19:59

Die seriösen Tuner machen nur 210-220 PS weil der K03s dann seine Stopfgrenze (Limit vom Lader) erreicht hat. Alles was mehr sein soll, geht dann extrem auf den Lader.

Du kannst also einen K03 Lader nicht mit einem K04 Lader vergleichen.

Den Ventiltrieb und die Nebenaggregate umbauen ist doch Unfung. Ventile und Nebenaggregate sind gleich. Der Hauptunterschied liegt an den Pleuel und diese halten schon bei manchen BAM's und APX nicht, wenn man den Drehmomentverlauf auf Krawall abstimmen lässt. Sprich lieber das Drehmoment langsamer ansteigen lassen und einen schönen "Berg" haben, als einmal 450 NM und dann stark fallend (das zerbricht dir die Pleuel).

am 11. April 2012 um 22:47

mir ist es ja wurst was der TE mit seinem auto macht. wenn er unbedingt aus einem AUQ 260PS rausholen will, wofür dieser nicht gebaut ist.

das geht so lange gut bis sich das getriebe(max350NM) oder die kette vom ventiltrieb verabschiedet.

und wenn es im bereich vom keilrippenriemen rumpelt, bekommt er auch noch ein mäusekino.

am 12. April 2012 um 0:34

Dein Motor wurde auch nicht gebaut um gechipt zu werden....dein Getriebe ist nur für 250NM ausgelegt....und es hält.

Welche anderen Kräfte wirken auf den Ventiltrieb durch mehr Leistung ? Gar keine...es gibt dort keinen Schlupf oder sonstiges. Die Kette vom BAM und Co ist genau das gleiche, bis auf die variable Verstellung zur Erfüllung der Abgasnorm (die Verstellung ist nur beim Kaltstart relevant).

Was sollte denn nun schonwieder beim Flachrippenriemen rumpeln ? Es sind die gleichen Komponenten verbaut. Gleiche LiMa, Klimakompressor und auch die Servopumpe ist GLEICH.

Der Riemen bittet auch eine Schutzfunktion...er rutscht...was soll kaputt gehen ?

Klar die Kupplung ist nicht für die Leistung ausgelegt, aber dann muss man halt eine verstärkte einbauen.

 

Ich fahr knapp 280 PS im AGU (mit Serieninnereien) und das hält auch. Die Kupplung gibt langsam auf, aber damit rechnet man und dann wird halt eine Stärkere eingbaut.

Themenstarteram 12. April 2012 um 0:46

okay ;) ja das 6-gang getriebe hält ja eh mehr aus wie das 5 gang etc ?! die haben ja auch die 240mm kupplung ?!:D

Themenstarteram 19. April 2012 um 20:17

hallo ? ^^ antwortet mir bitte jmd :D das die pleuel halten kann man also nich 100% sagen auch wenn das drehmoment steigend kommt ? ;)

am 19. April 2012 um 20:48

Also dein Getriebe hält offiziell 350Nm (Dauerbelastung) stand.

Wie schon gesagt, es gibt auch originale BAM und APX Motoren wo die Pleuel brechen.

Das ist das schöne am Tuning, keiner kann dir garantieren das es hält.

Wenn es günstige sein soll, dann besorg dir Kolben und Pleuel vom BAM (gebraucht) und bau die bei dir ein. Wenn es etwas mehr kosten darf, dann H-Schaft Pleuel.

 

Themenstarteram 21. April 2012 um 10:04

das geld für die pleuel und kolben wär ja nichmal so das problem, sondern der einbau O.o da werd ich arm wenn ich das einbauen lasse, oder willst du mir helfen ? :p

am 21. April 2012 um 21:38

Würde dir schon helfen, jedoch bin ich zeitlich ziemlich eingespannt durch Frau und Kinder :D

am 22. April 2012 um 3:29

Warum tust du dir das an mit dem K04 -023 Umbau???

ich will dir hier nur mal die alternative aufzeigen:

http://www.turbozentrum.de/.../

wäre deutlich weniger Arbeit bei gleicher Leistung

 

Gruß Martin

Themenstarteram 22. April 2012 um 17:00

ok schade 13tekrieger :D

@frozen_water: das wäre ne alternative aber mit einbau bei denen wird das auch teuer und die software gibts nur dort, das wäre halt auch ne strecke zum fahren :/

den turbo wechseln und lmm etc würde ich mir schon zutrauen aber halt pleuel und kolben nicht :(

und finde bei so tunerseiten werden zum teil unverschämte preise verlangt wobei das hier bei turbozentrum nicht schlecht ist :)

am 22. April 2012 um 19:00

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

ok schade 13tekrieger :D

@frozen_water: das wäre ne alternative aber mit einbau bei denen wird das auch teuer und die software gibts nur dort, das wäre halt auch ne strecke zum fahren :/

den turbo wechseln und lmm etc würde ich mir schon zutrauen aber halt pleuel und kolben nicht :(

und finde bei so tunerseiten werden zum teil unverschämte preise verlangt wobei das hier bei turbozentrum nicht schlecht ist :)

Den Lader kannst doch selbst einbauen, da das abgasgehäuse noch von K03 ist kannst in Bezug auf die Abgasseite einfach Plug and Play tauschen und musst nur die Zuluftseite anpassen.

was machst du mit der Ansaugung in Bezug auf den Luftfilter?

Achja wenn die bleibt, dann kannst ja die R32 DSG ansaugung verwenden... ( aber ich denke das ist nix neues für dich)

wie machst das mit dem LLK?

Deine Antwort
Ähnliche Themen