ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. AUQ k04-023 Umbau

AUQ k04-023 Umbau

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 4. April 2012 um 20:29

hi leute,

bevor ihr mich fresst ich weiß das dieses thema eig schon tod geredet wurde !! :eek:

aber suche schon wochen und finde nichts 100%iges ! Meistens sind es AGU etc. motoren...

Aber hier sind wir mal beim AUQ =180Ps 1.8Turbo Motor ;) halten die Pleuel vom auq die ca. 260 Ps aus ??

hier mal ne kleine teileliste:

1x Krümmer (audi s3)

1xTurbolader K04-023 (audi s3)

1x 225er LMM (audi s3)

1x Luftfilterkasten vom 225er (audi s3)

1x Abgasrohr (Downpipe) ( FMS 3 zoll mit aufgeschweißtem k04-023 flansh )

1x Ansaugschlauch / Samco (s3)

4x Einspritzdüsen ( audi s3 ca: 380ccm )

2x Öl- und 2x Wasserleitungen jeweils vom und zum Turbo

1x steuergerät anpassen :)

1x LLK

1x 200 Zeller Kat

1x FMS 3 Zoll Anlage ab Kat

hab ich alles ? oder was könnte man verbessern ?

bitte haut mich nicht tod aber das is die letzte wahl die ich hatte :D

Ähnliche Themen
36 Antworten

Deine Liste ließt sich eigentlich ganz gut.

Ist natürlich persöhnlicher Geschmack aber von Ding her passt das schon.

Die Pleuelfrage....

Die einen sagen die AUQ Pleuel sind gut, die anderen sagen die taugen nix.

Andererseits gibts auch genug AMK + BAM (gleiche Pleuel wie AGU) mit krummen Pleuel.

Die Maximale Leistung ist jetzt garnicht so entscheident, sondern eher das maximale Drehmoment und wie der Drehmomentverlauf ist. Nen entspannt ansteigener Berg oder halt nen Plateau ist ok, aber ne heftige Drehmomentspitze kann tödlich für die Pleuel sein.

am 4. April 2012 um 22:17

na du hast ja viel vor ( und scheinbar viel kohle ). erst eisenmann, jetzt motorumbau.

kauf dir besser einen neuen G6 R. den kannst du auf 315PS / 428Nm chippen lassen und dir sicher sein, daß die pleuel das aushalten;)

Themenstarteram 4. April 2012 um 23:15

Danke erstmal :) und ja jeden monat geht mein Lohn in mein geliebter Golf :)

Ja diese verdammten pleuel ^^ denn umbau werde ich selbst vornehmen :-) ist das ne große aufgabe für das erste mal ?! handwerklich bin ich sonst nicht ungeschickt :)

Themenstarteram 4. April 2012 um 23:39

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

Danke erstmal :) und ja jeden monat geht mein Lohn in mein geliebter Golf :)

Ja diese verdammten pleuel ^^ denn umbau werde ich selbst vornehmen :-) ist das ne große aufgabe für das erste mal ?! handwerklich bin ich sonst nicht ungeschickt :)

Ohh hab was vergessen :D und zwar das hosenrohr vom s3 passt ja auf den k04 turbo, aber da er bi-kat is kann ich ihn ja umschweißen oder wie habt ihrs gemacht ?

Hätte mir jetz für golf 4 ne downpipe in 3 zoll gehollt und denn ori flansh vom s3 draufgeschweißt :P

am 5. April 2012 um 12:34

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

Danke erstmal :) und ja jeden monat geht mein Lohn in mein geliebter Golf :)

Ja diese verdammten pleuel ^^ denn umbau werde ich selbst vornehmen :-) ist das ne große aufgabe für das erste mal ?! handwerklich bin ich sonst nicht ungeschickt :)

Ohh hab was vergessen :D und zwar das hosenrohr vom s3 passt ja auf den k04 turbo, aber da er bi-kat is kann ich ihn ja umschweißen oder wie habt ihrs gemacht ?

Hätte mir jetz für golf 4 ne downpipe in 3 zoll gehollt und denn ori flansh vom s3 draufgeschweißt :P

ein gussteil schweissen:confused: das will ich sehen!

am 5. April 2012 um 13:56

Seitwann ist das Hosenrohr aus Guss ?

Das ist feinster Stahl und somit ist es gar kein Problem das zu schweißen.

Downpipe für Golf 4 und Flansch vom S3 wird nicht ganz passen. Weil der Winkel für den Anschluß zum Turbolader komplett anders ist. Würde sie, an deiner Stelle, lieber selber bauen.

am 5. April 2012 um 14:29

Zitat:

Original geschrieben von 13teKrieger

Seitwann ist das Hosenrohr aus Guss ?

Das ist feinster Stahl und somit ist es gar kein Problem das zu schweißen.

dachte ich hätte krümmer gelesen:rolleyes:

asche auf mein haupt!

Themenstarteram 5. April 2012 um 15:40

alles klar dann bau ich den selbst ;) wie siehts eig aus mit dem selbst einbauen ? is alles noch in grenzen oder ?:p

Themenstarteram 8. April 2012 um 15:56

ansaugbrücke kann ich ja so lassen beim AUQ oder ?

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

ansaugbrücke kann ich ja so lassen beim AUQ oder ?

Welcher eingangs genannte LLK ist gemeint, der vom S3?

Themenstarteram 8. April 2012 um 23:48

das weiß ich nochnicht :/ empfehlung ?:p

am 9. April 2012 um 10:19

du brauchst auf jeden fall mehr volumen auf der druckseite.

der S3 hat doch, wenn ich mich nicht irre, zwei seitlich montierte LLK.

ansaugkrümmer DK-anschluß rechts/links dürfte egal sein, mußt eh alles mit diversen samcos und/oder edelstahlrohren umbauen.

brauchst halt nen ansaugkrümmer welcher auf deinen zylinderkopf passt( form der einlasskanäle ).

Themenstarteram 9. April 2012 um 14:41

gibts da nen ansaugkrümmer wo so passt ? ja der s3 hat 2 llk :P

am 9. April 2012 um 17:35

Zitat:

Original geschrieben von marc151090

gibts da nen ansaugkrümmer wo so passt ? ja der s3 hat 2 llk :P

besorg dir ein schema vom BAM;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen