ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Augen auf beim Eierkauf...E36 Fahrzeugbesichtigung

Augen auf beim Eierkauf...E36 Fahrzeugbesichtigung

BMW 3er E36
Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 11:44

Hallo Forengemeinde,

ich habe mir gestern das nachstehende Fahrzeug angesehen: 1997er 320i Exclusive Edition.

Das Fahrzeug weißt neben dem kompletten "Exclusive Edition"-Umfang, noch die Sonderausstattungen auf:

  • Individuallack und Indiviualpolsterung: Bostongrün mit Leder Walknappa Champagner.
  • Seitenairbags
  • Lordosenstütze
  • Mittelarmlehne hinten
  • Nebelscheinwerfer

Das Fahrzeug befand sich Ort in einem stark verschmutzten Zustand. Aufgrund des Mooses unter den Scheinwerfern und den fauligen Blättern/Ahornsamen in den Bauteilspalten kann davon ausgegangen werden, dass der Wagen lange Zeit im Freien stand. Türeinstiege- und Innenseiten eben dieser sind deutlich verschmutzt.

Der Blechzustand ist schlecht. Eine Begutachtung auf der Hebebühne wurde nicht direkt abgelehnt, aber auch nicht wirklich zugesagt. ("Je nachdem, ob ein Auto auf der Bühne stünde." --> ich sage mir, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, gerade bei 5k Euro).

Motor- und Kofferraumhaube sowie Beifahrertür wiesen Rostbefall unterhalb der Dichtnaht auf. Dort war der Lack und das Dichtmaterial schon sichtbar angehoben bzw. aufgebrochen. Am Kotflügel vorn, beifahrerseitig war ebenfalls Rostansatz erkennbar, wenngleich sehr klein.

K. O.-Kriterium waren allerdings die Wagenheberaufnahmen, diese waren hinten unterhalb der Wagenheberpuks innenseitig angerostet und feucht. Vorne fehlten diese bereits aufgrund massiver Durchrostungen. Ich habe davon ein Bild gemacht. Ich denke, dass der Wagen mit Loch im Schweller auch keine weitere HU mehr bekommt (gültig bis 03/21).

Der Innenraum ist zwar sehr schmutzig/speckig (auch der Dachhimmel), jedoch in einem Zustand, der sich nach einer gründlichen Reinigung sehen lassen könnte. Die Kilometer sind daher glaubhaft.

Den Motor habe ich nicht angelassen, da die Entscheidung für mich schon gefallen war. Jedoch ließ sich der Öleinfüllstützen nur unter deutlichem Kraftaufwand öffnen. Darunterliegend und am Deckel selbst war heller, brauner Schleim erkennbar. Möglicherweise ein Indiz auf einen Kopfdichtungsschaden. Aber ohne Gewähr, da die Technik nicht weiter begutachtet wurde.

Das Fahrzeug ist m. M. n. keinesfalls 5k Euro wert. Ich hoffe, ich kann dem einen oder anderen eine Lee(h)rfahrt ersparen.

Inserat
Schweller_Fahrerseite_Rost
Front_1
+4
Beste Antwort im Thema

Mit diesem Rost, kann er die Mühle für 500 EUR verkaufen oder direkt verschrotten.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Müll. Nichts anderes. Würde ich nicht kaufen.

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 12:29

Zitat:

@goho schrieb am 3. Dezember 2019 um 12:24:44 Uhr:

Müll. Nichts anderes. Würde ich nicht kaufen.

Mag sein, aber wie so oft verspricht der Verkäufer etwas anderes ("kein Rost" und und und) und die Bewertungen eben diesen sind durchaus sehr gut. Der Eine oder Andere hätte sich geärgert, Zeit, Geld und Nerven gelassen.

Hab ich was überlesen? Von "Kein Rost" kann ich da nix lesen. Nur das er aus Erstbesitz kommt. Mehr aber auch nicht.

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 12:37

Zitat:

Hab ich was überlesen? Von "Kein Rost" kann ich da nix lesen. Nur das er aus Erstbesitz kommt. Mehr aber auch nicht.

Aber am Telefon auf explizite Nachfrage und auch noch einmal vor Ort bei Schlüsselübergabe.

Ich finde der macht von den Bildern her schon keinen guten Eindruck

Hast du ihn drauf hingewiesen das er keine wahren Aussagen zum FZG gemacht hat und was sagt er dann dazu?

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 14:03

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 3. Dezember 2019 um 14:01:45 Uhr:

Hast du ihn drauf hingewiesen das er keine wahren Aussagen zum FZG gemacht hat und was sagt er dann dazu?

Habe ich. Es schien ihm aber nicht unbekannt gewesen zu sein. Dass ich die Schäden allerdings alle gesehen habe, hat ihn etwas verblüfft. Er argumentierte dann mit 1. Hand und das müsse man erst einmal finden...

Die meisten Autohändler sind dann etwas erstaunt, dass man dann gar kein Interesse mehr hat, also auch nicht mehr handeln möchte oder oder.

@karlwalter1

Kann man so nicht sagen, nicht jeder kann fotografieren und die Witterungseinflüsse sowie die Bildgröße auf Autoscout geben der Sache den Rest. Der Zustand ließ sich kaum beurteilen, außer, dass es kein Sammlerstück sondern ein Gebrauchtwagen war. Für mich war die Anreise überschaubar und ich konnte es mit anderen Sachen verknüpfen.

(...) auch scheint das Fahrzeug von links einen Unfall gehabt zu haben, denn die Motorhaube links schein gespachtelt zu sein. Die Kannte über den Scheinwerfer ist nicht korrekt angepasst.

Würde ich nicht kaufen, schon gar nicht für den Preis.

G

Mit diesem Rost, kann er die Mühle für 500 EUR verkaufen oder direkt verschrotten.

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 18:55

Zitat:

Mit diesem Rost, kann er die Mühle für 500 EUR verkaufen oder direkt verschrotten.

Mich würde ja der Einstandspreis brennend interessieren...

Das verblasste Emblem auf der Haube ist schon ein no go, nein Spass beiseite dieser Wagen hatte mal bessere Tage.

Der Innenraum gefällt mir jedoch ganz gut...

Also möchtest du den 1.6L durch einen 2L ergänzen, dann folgt vielleicht ein 2.5L etc. irgendwann bist du

beim 3.2L dann folgt noch der 4.6L.

Du hast Zeit deine Sammlung aufzubauen aber wenn dann in verschiedenen Karosserievarianten oder ?

Schön in den Vertrag rostfrei reinschreiben lassen und dann die Kiste zur Restauration gleich da lassen:):);)

wenn man sowas sieht... :rolleyes:

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 20:03

Zitat:

wenn man sowas sieht... :rolleyes:

Ich verstehe ohnehin nicht, wofür man da noch 2,5k verlangen will. Ferner warum lässt man den Motor da noch laufen? Der sitzt doch schon mehr als krumm im Motorraum. Und technisch dürfte da auch nicht mehr alles einwandfrei sein, Stichwort Vorderachse oder ist das keine Technik?

Schlachter mehr nicht. Da nützt auch keine "Urkunde" für 15 Jahre mobile.de-Zusammenarbeit. Das sind auch die Leute, die ihr Seepferdchen in Kopie zu den Bewerberunterlagen legen...

@KapitaenLueck

Das wäre natürlich der Trumpf in der Hand gewesen, aber so blöd war der Verkäufer auch nicht, der wusste ganz genau, was er da stehen hat. Sonst wäre auch die Hebebühne frei gewesen. Nur wie soll man den noch aufbocken, so ganz ohne Wagenheberaufnahme...? :D

@ALPINA B3 3.2

Ich kann mir leider nicht helfen, aber die viertürige Limousine gefällt mir immer noch am Besten, egal ob ohne M-Technic, mit M-Technic, als Schnitzer, als Hartge oder als Alpina. Wobei ich die Limousine ohne jeden Spoiler am Schönsten finde, deshalb ist der Rote auch so geblieben wie er ist.

Ein User hat hier Bilder seiner schwarzen 325tds Limousine gepostet, das Auto wirkt einfach zeitlos elegant. Mit leistungsstarkem Motor wie dem 2,8 Liter der Wolf im Schafspelz und das ganz ohne Spoiler, verkniffenes, aggressives Karosseriedesign, Endschalldämpferattrappen und kleinen Motorsport-Logos...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Augen auf beim Eierkauf...E36 Fahrzeugbesichtigung