ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Aufruf: Sagt GM, was ihr davon haltet, Saab sterben zu lassen

Aufruf: Sagt GM, was ihr davon haltet, Saab sterben zu lassen

Themenstarteram 19. Dezember 2009 um 2:07

http://www.gm.com/corporate/?evar24=Reinvent_Sitelet

Ich finde, GM sollte wissen, was wir davon halten, dass sie Saab systematisch

kaputt gemacht haben. So geht's:

• Unten im Fenster der GM-Website auf "Contact Us" klicken.

• In dem sich öffnenden Fenster auf "visit our Feedback Page" klicken.

• Im sich dann öffnenden Fenster auf "» Community" klicken,

• dann auf "feedback form"

• und dann – endlich, die machen es einem nicht leicht – öffnet sich ein Fenster,

in dem jeder, der will, GM seine Meinung schreiben kann.

Ich hab's getan. Auch wenn's bestimmt nichts bringt. Aber mein Frust landet dort,

wo er hingehört: bei GM. Das tut gut. Ein klitzekleines bisschen jedenfalls.

Beste Antwort im Thema

Im übrigen ist Eric Geers kaum ein "Abgesannter der Amis", sondern eher jemand, der sich ziemlich stark für eine positive Zukunft von Saab eingesetzt hat, siehe Saabsunited.com. Also bitte in Zukunft besser informieren, bevor man solche falschen Tatsachen hier postet.

Ich halte es nicht für sonderlich zielführend, wenn man jemanden zu einer gewissen Handlung bewegen will, indem man ihm "seine Unfähigkeit klarmacht". Ach, wenn man verständlicherweise Zukunftsängste hat. Sorry, aber damit schadet man nur der Sache und letztendlich sich selbst.

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Und siehe da?? Habe mich scheinbar doch nicht geirrt...

Das ende von saab ist noch lange nicht besiegelt. Die bloeffen mal wieder rum. Wahrscheinlich wollen sie den neuen 9-5 nur selbst bauen ..aber ni ht in trollhaettan und evtl mit einem opel emblem...

Es gilt abzuwarten...

Aber weiter an gm posten!!!

Man kann auch direkt an Ed Whitacre, CEO von GM, eine Email schicken. Er ist unter

eewjr@gm.com

erreichbar.

Viele Grüße

Celeste

Zitat:

Original geschrieben von Celeste

Man kann auch direkt an Ed Whitacre, CEO von GM, eine Email schicken. Er ist unter

eewjr@gm.com

erreichbar.

Viele Grüße

Celeste

Hab ich heute Mittag schon gemacht, aber mit Freundlichkeit erreicht man mehr als mit Beschimpfungen- nur als kleiner Tip;)

Servus

Marco

Der immer noch an ein gutes Ende glaubt, auch wenn es schon seit 20 Jahren genügend schwarz Seher bei Saab gibt :D

Zitat:

Original geschrieben von petrimucki

Zitat:

Original geschrieben von Celeste

Man kann auch direkt an Ed Whitacre, CEO von GM, eine Email schicken. Er ist unter

eewjr@gm.com

erreichbar.

Viele Grüße

Celeste

Hab ich heute Mittag schon gemacht, aber mit Freundlichkeit erreicht man mehr als mit Beschimpfungen- nur als kleiner Tip;)

Servus

Marco

Der immer noch an ein gutes Ende glaubt, auch wenn es schon seit 20 Jahren genügend schwarz Seher bei Saab gibt :D

Den kann ich mich nur anschließen, nett und freund lich, aber bestimmt in der Sache! Also bitte keine Beleidigungen o.ä. an GM schicken!

Den 9.5er bei Opel und den ersten Elektro-Saab ab 2011 aus Schweden, mit 600km Reichweite.

So, von mir gab es auch Post. Abgesehen von meinen zukünftigen Wartungskontakten in (wahrscheinlich) Opelwerkstätten mit meinem 9-5 werde ich jeglichen Kontakt mit GM vermeiden (und das z. B. auch beim Anmieten von Mietwagen explizit ausschließen). Mal sehen, ob Whitacre das zu Denken gibt...

Themenstarteram 20. Dezember 2009 um 20:47

Zitat:

Original geschrieben von Celeste

 

Den kann ich mich nur anschließen, nett und freund lich, aber bestimmt in der Sache! Also bitte keine Beleidigungen o.ä. an GM schicken!

Damit kein falscher Eindruck entsteht. Es sollte von mir kein Aufruf zu verbalen Amokläufen sein. Allerdings halte ich einen sachlich kühlen Ton und "ungeschminkte" Aussagen für angebrachter als nette, freundliche Worte. ;) Aber im Endeffekt meinen Celeste und ich bestimmt das gleiche.

LG

Zitat:

Original geschrieben von thinktank

Zitat:

Original geschrieben von Celeste

 

Den kann ich mich nur anschließen, nett und freund lich, aber bestimmt in der Sache! Also bitte keine Beleidigungen o.ä. an GM schicken!

Damit kein falscher Eindruck entsteht. Es sollte von mir kein Aufruf zu verbalen Amokläufen sein. Allerdings halte ich einen sachlich kühlen Ton und "ungeschminkte" Aussagen für angebrachter als nette, freundliche Worte. ;) Aber im Endeffekt meinen Celeste und ich bestimmt das gleiche.

LG

Ja :)

Ich denke mittlerweile wieder positiv:

Spyker hat nachgebessert, ein anderer Bieter hat sich über die Deutsche Bank eingeschaltet.

Für GM geht es sicher um die Frage, was kurzfristig wie auf lange Sicht das geringere Risiko ist.

SAAB ist sicher keine Konkurrenz für Chevrolet und Opel.

Aber vielleicht für Cadillac, also die Marke, mit der GM seit Jahren in Europa keinen Fuß auf den Boden bringt.

Und in den USA knabbern alle europäischen Premium-Anbieter an Cadillacs Marktanteilen.

Dazu kommt der Technologie-Transfer nach Russland, der schon die Magna-Übernahme zu Fall gebracht hat.

Man darf nicht vergessen: Ed Whitacre ist Jahrgang 1941 und vermutlich doch stark vom Kalten Krieg geprägt.

Aber die Zeiten ändern sich - und ich hoffe, das richtige Angebot wird das Board von GM noch umstimmen.

Schließlich hat der gute alte Greenback immer noch die beste Überzeugungskraft.

Gruß

saabista63

Hallöchen...

 

 

ich habe Whitacre persönlich eine E-Mail geschrieben.

Lesen wird er sie wahrscheinlich nicht...warum auch....es tut aber gut, es getan zu haben.

 

 

 

Für alle diejenigen, die es interessiert.... hier mein Schreiben

 

Dear Mr. Whitacre,

 

 

I am pretty sure that you might not even read my e-mail and it is understandable because you are very busy at the moment , involved in many important decision making processes. And that is a good thing.

 

I am certainly not informed about all details mainly because they are all confdential and the available material in the media is sometimes somewhat confusing.

 

What I can ensure you is that I am a SAAB enthusiast from toe to hair tip through and through.

And because SAAB is a valuable brand ,and most importantly a global brand with an excellent reputation it would be very hard for many SAAB-employees and for many fans and enthusiasts arround the world to see the small swedish car brand disappear forever.

 

I respect the decision that the General Motors Corporation doesn't want to continue the partnership with SAAB but I would greatly appreciate the idea of selling the valuable brand to an investor, so SAAB can survive. The manufacturer is too small to be a threat to GM's own business and in a globalised world, the transfer of technology is only beneficial for every party.

 

I wish the board of GM and all employees a Merry Christmas and hopefully many SAAB enthusiasts and employees arround the world will receive a survival present from you

 

 

 

With best regards from Australia

 

 

 

 

 

 

Grüße....

 

 

The Moose

am 21. Dezember 2009 um 8:29

Hallo zusammen, Hallo the Moose,

Fakt ist:

Die K... leute bei GM / Opel haben die Karre an die Wand gefahren.

Viele Opel Händler habens nicht verstanden welches Juwel da mit SAAB bereit stand.

GM hats nicht gewollt (gekonnt?) den Laden passend aufzustellen, weil z.B. Caddy. ...

Und Leidenschaft hat man bei den Sakkoständern auch nie gesehen.

Die haben doch nur Leiden geschaffen.

Schaut Euch mal andere an wie BMW etc. Da haben die Ing's das sagen und der Laden läuft.

Und bei Toyota ist's genauso !

Gruß

Stephan

PS: bin Ing und hab mit K's schon zu viel erlitten.

am 21. Dezember 2009 um 9:13

Da ja the moose wo anders schon über all die sich geäußert hat, die keinen Saab gekauft haben:

Ich hab letztes Jahr (08) nen 93 Sportkombi in Blau bei Berlin neben mir gehabt und war dann drauf und dran einen zu kaufen. Aber dann ging ja GM in die Knie.

Da wurd mir das zu heiss. Und da die Amis ja schon bei Opel die ganze Kohle abgezogen hatten, wollt ich da nicht noch mitmachen.

Sonst hätt ich jetzt nen 93 TTID Sportkombi.

Siehe: http://www.motor-talk.de/.../...nochmal-einen-kaufen-t2496419.html?...

hab da mal den Passat Fahrern was geschrieben.

Grüsse

Stephan

Hallo....

 

 

 

 

 

in den schwedischen Medien kursieren ja auch Gerüchte ( tatsachen ?! ), dass GM den Deal mit Koenigsegg und Spyker hat platzen lassen ( wegen angeblicher Probleme ). Man könnte jetzt ja munkeln, dass sie SAAB gar nicht verkaufen wollen ( aus welchen Gründen auch immer ).

 

 

Angst vor einem Technologietransfer nach Russland ? Ford hat ganz Volvo inklusive aller Technologien nach China verkauft und das ist in meinen Augen viel schlimmer. Dann wurden andere Probleme und Entschuldigungen kreiert.

 

 

Viktor Muller ist im Prinzip genial und gewieft.....mit seiner Entscheidung ein neues Angebot vorzulegen, muss GM nun entscheiden. Alle vorigen Probleme sind angeblich gelöst worden und wenn GM nun nach wie vor nicht verkaufen will, dann ist es in der Tat etwas fischig. GM muss nun im Prinzip verkaufen, wenn die Probleme tatsächlich beseitigt wurden ( denn das war ja der Grund für den Abbruch der Verhandlungen ). Ansonsten kann man GM als absolut unglaubwürdig einstufen....

 

 

 

 

Grüße

 

The Moose

 

Auf meine Email an Ed, dass ich wohl kein GM Produkt mehr kaufen werde, habe ich jetzt folgende Email von GM erhalten:

"Dear xxx,

Thank you for your recent interest in a new vehicle. Our complete line-up of cars, trucks and SUVs is proudly on display here. Thanks to our handy browsing tools, you'll find a perfect match in just a few clicks.

There's never been a better time to own a new GM vehicle, because right now we're building the best vehicles in our history. Plus, we offer great features like:

A 5-year/100,000 mile Powertrain Warranty¹ on most vehicles.

Fuel Efficiency. GM offers many models with an EPA-estimated 30 MPG highway or better. More than Toyota and more than Honda.

OnStar: the most comprehensive in-vehicle safety, communications, and diagnostic system.²

Thank you again for your interest in GM.

Sincerely,

Your GM Team"

Ich musste echt lachen, als ich das gelesen habe. Völlig vorbei am Inhalt meiner Email; die haben nicht einmal gemerkt, dass ich nicht aus den USA komme. GM ist wirklich neben der Spur :eek:

Die antwort werden tausende bekommen haben, wird doch wohl automatisch erstellt oder glaubste nicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Aufruf: Sagt GM, was ihr davon haltet, Saab sterben zu lassen