ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. SAAB - 'Nothing On Earth Comes Close'

SAAB - 'Nothing On Earth Comes Close'

Themenstarteram 29. März 2007 um 9:33
Ähnliche Themen
18 Antworten

nicht schlecht.. auch in polen gibt es schöne SAAB werbung..

http://www.youtube.com/watch?v=wVt69aYUkO8

 

und in deutschland ?

 

nothing..

Themenstarteram 29. März 2007 um 9:55

Die Werbung und das Lied fand ich aber nicht so gut. Gute Saab Car Werbung ist nur, wo auch Saab Jets dabei sind.

du solltest dein avatar checken.. ;-)

aber du hast recht, mit jet ist es noch besser !

 

gruß

marcus

am 29. März 2007 um 12:49

Zitat:

nicht schlecht.. auch in polen gibt es schöne SAAB werbung..

Nicht nur in Polen, auch in Schweden läuft der Spot! Hier wird das Biopowerkonzept beworben.

http://www.saabsverige.com/main/GLOBAL/en/biopower_video.shtml

Dort kann man sich auch die Musik als mp3 runterladen.

Eine der besten Saab-Werbungen, wie ich finde!

Die Gruppe heißt übrigens Laura Sweden, die Sängerin Frida Öhrn.

(www.laurasweden.com). In Polen hat es aufgrund der Musik wohl einen ziemlichen Auflauf gegeben. Alle wollten wegen der Saab-Werbung die Platte haben, die ist aber noch gar nicht raus...

Ich persönlich find die Musik schön, aber das ist natürlich Geschmacksache... :)

Re: SAAB - 'Nothing On Earth Comes Close'

 

Zitat:

Original geschrieben von Hanzel

http://www.youtube.com/watch?v=PM3woO0AbCw

Super cool - macht echt Lust darauf den Schlüssel zu packen und eine Runde fahren zu gehen :-)

am 29. März 2007 um 18:29

Zitat:

Original geschrieben von Hanzel

Die Werbung und das Lied fand ich aber nicht so gut. Gute Saab Car Werbung ist nur, wo auch Saab Jets dabei sind.

Mir hängt das Flugzeug-Thema offen gesagt zum Halse raus. Damals mag das noch ok gewesen sein, aber heute? Wo jeder weiß, dass die beiden Konzerne quasi nichts mehr verbindet? Wo jeder andere Premium-Hersteller fahraktivere Modelle zu bieten hat?

Und angesichts der derzeitigen Produktqualität macht Saab sich mit solchen Bezügen eher lächerlich. Das beeindruckt höchstens die Nostalgiker, denen noch immer ein begeistertes "Schwedenstahl" über die Lippen huscht.....

am 29. März 2007 um 18:43

Zitat:

Original geschrieben von hertzkasper

Mir hängt das Flugzeug-Thema offen gesagt zum Halse raus.

 

Mir geht es ähnlich.

Das zeigt doch m. E. nur, dass Saab im Augenblick wenig an revolutionärer Technik zu bieten hat und deshalb auf den alten "Käse" zurück greifen muß, um überhaupt im Gespräch zu bleiben.

Angehende Jet-Piloten könnte die Sache vielleicht interessieren.

saabaudi

@ SaabAudi

@ hertzkasper

 

Ja...kann Euch nur zu gut verstehen.

Vor allem hat der im oben gelinkte Saab Jet einen riesiegn Vorteil...

Die Saab Militärjets waren und sind noch immer ihren Konkurrenten um einige Nasenlängen voraus.

Da spreche ich aus Erfahrung.

Von den Autos konnte man das nicht immer behaupten....zumindest heute nicht mehr.

 

Das einzige was die Unternehmen noch gemeinsam haben ist der Name und Teile des Logos...das wars dann aber auch.

 

 

Grüße

 

The Moose

Themenstarteram 30. März 2007 um 8:57

Das traurige ist, Saab zieht sich aus dem Aerospace-Bereich auch immer mehr zurück, die Fahrzeuge von Saab sind leider auch nicht mehr das, was sie mal waren.

Die Flugzeuge von Saab waren von der Saab 2000 über die Viggen und jetzt Gripen top. Aber die Gripen ist vom Triebwerk extrem underpowerd

Das Saab Cabrio und der Sportcombi sind supertolle Autos, aber man kann es drehen wie man will, Saab ist langsam rückständig.

Zitat:

Original geschrieben von hertzkasper

Mir hängt das Flugzeug-Thema offen gesagt zum Halse raus. Damals mag das noch ok gewesen sein, aber heute? Wo jeder weiß, dass die beiden Konzerne quasi nichts mehr verbindet? Wo jeder andere Premium-Hersteller fahraktivere Modelle zu bieten hat?

Und angesichts der derzeitigen Produktqualität macht Saab sich mit solchen Bezügen eher lächerlich. Das beeindruckt höchstens die Nostalgiker, denen noch immer ein begeistertes "Schwedenstahl" über die Lippen huscht.....

kann mich dem nur anschliessen

am 30. März 2007 um 10:11

Ich hätte da einen interessanten (und lustigen) Vergleichstest zwischen einem Jet und einer 9-5 Limo Aero anzubieten...

Eine Folge aus "BBC TopGear", einem sehr populären englischem TV-Magazin. Natürlich in englisch, aber ich glaube man versteht es trotz sprachlicher Barrieren... :)

http://www.youtube.com/watch?v=hDLS57tssQU

Grüße an die "Jet-Fans",

Jan900

Themenstarteram 30. März 2007 um 12:40

http://www.youtube.com/watch?v=HrBC_osEQIU

Einer ne AHnung von wem der Sound ist? Hört sich sehr chillig an.

 

http://www.youtube.com/watch?v=aBRlOMEeZB8

Und das ist mein Lieblings-Saab :-)

@ Hanzel

 

also das sich Saab aus dem Aerospace Bereich zurückzieht, kann ich nicht nachvollziehen. In den vergangenen Jahren hat Saab Technologies ihre Angebotspalette kontinuirlich erweitert und das Unternehmen ist auch durch Zukäufe stark gewachsen.

Nachvollziehen kann ich auch nicht die von Dir behauptete "Untermotorisierung" der Gripen.

Sie hat zwar nur ein Triebwerk gegenüber den anderen Militärjets aus europäischer Produktion. Dadurch dass die Gripen aber unschlagbar leicht ist und annähernd die gleiche Waffenlast tragen darf, ist das Verhältnis von Gewicht zum Schub besser als bei zum Beispiel dem Eurofighter und der Dassault Rafale.

Man kann es mit dem Leistungsgewicht beim Auto vergleichen.

Ein großer Motor muss nicht zwangsweise für "Power" sorgen.

Außerdem zeichnet die Gripen andere Stärken aus, die bei anderen Jets gar nicht vorhanden sind oder einfach nicht machbar sind.

 

Ich wünschte die Autos von Saab werden mal wieder so innovativ wie einst :)

schönes Wochenende

 

The Moose

Zitat:

Original geschrieben von hertzkasper

Mir hängt das Flugzeug-Thema offen gesagt zum Halse raus. Damals mag das noch ok gewesen sein, aber heute? Wo jeder weiß, dass die beiden Konzerne quasi nichts mehr verbindet? Wo jeder andere Premium-Hersteller fahraktivere Modelle zu bieten hat?

Und angesichts der derzeitigen Produktqualität macht Saab sich mit solchen Bezügen eher lächerlich. Das beeindruckt höchstens die Nostalgiker, denen noch immer ein begeistertes "Schwedenstahl" über die Lippen huscht.....

Hallo,

Du hast natürlich recht, dass SAAB Automobile nichts mehr mit dem Flugzeugbereich zu tun haben. Allerdings glaube ich nicht, daß das jeder weiß. Das wissen wir, die Fans hier. Der normale Autokäufer wohl nicht. Ich halte die Flugzeugverbindung marketingtechnisch für eine geschickte Sache. Sie gibt den Autos in den Augen der "normalen" Käufer etwas besonderes. Und mal ehrlich: Viel anderes an Marketing hat Saab zur Zeit nicht zu bieten (außer einer ruhmreichen Vergangenheit). Top Gear ist ja mit dem Vergleich 9-5 gegen Jet darauf eingestiegen. Ok, die haben leider keine Ahnung von Autos, aber die hat ja der normale Käufer auch nicht... :D

Mir wäre es nur ganz lieb, daß dann die Autos auch mehr Flugzeugdetails bekommen (z.B. Head-up Display) und nicht nur Griffe, die wie ein stilisiertes Flugzeug aussehen.

Viele Grüße

Celeste

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. SAAB - 'Nothing On Earth Comes Close'