ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Auf was fahrt ihr so ab, ich meine Winterreifen :-)

Auf was fahrt ihr so ab, ich meine Winterreifen :-)

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 3. Oktober 2009 um 2:25

Tach A6 Gemeinde,

 

brauche diesen Winter neue Winterschlappen, habe auch etliche ADAC Test`s im I-Net durchgestöbert. Es sind ja nur theoretische Werte.

Ich möchte Erfahrungen, gute sowie auch schlechte mit euren Winterreifen wissen.

Ich tendiere so richtung -> Conti, Michelin, Dunlop, Good Year oder Pirelli.

Aber vllt. favorisiert ihr auch andere Marken.

 

ps. 205/55 R16

 

 

Gruß

WAF

Ähnliche Themen
34 Antworten

Sägezahn ist quattro-Unabhängig, kann in Lied davon singen. Entscheidender ist der Sturz (Fahrwerk). Je tiefer das Fahrwerk desto höher die Wahrscheinlichkeit von Sägezahn.

Gruß

Simon

Themenstarteram 3. Oktober 2009 um 19:57

Hi,

können auch die defekten Querlenker also die einzelnen Gummilager für Sägezahnbildung verantwortlich sein, evtl. für die lauten Geräusche? 

servus!

was sagt ihr

235/45 R17 für winter?

würde conti 810/830 oder dunlop 3D nehmen

gruss!

Würde auch die Ultra Grip 7/7+ empfehlen. Auch schon selber gefahren. Auf Nässe und Schnee hat man die Macht. Die höhere Investition lohnt sich alle mal. Sind auch wieder unter den Top Reifen im ADAC Test.

Themenstarteram 12. Oktober 2009 um 11:16

Hallo,

nach langen hin und her hab ich mir ein Angebot machen lassen und zwar wird es ein Satz Conti Winter Contact TS 830

in der Größe 205/55 R 16 91 H.

Komplettpreis mit draufziehen allerdings ohne montieren (mach ich selber ;)) = 420,00 €.

 

Was hält ihr davon, ist der Preis OK oder ginge es günstiger?

 

Gruß

WAF

Zitat:

Original geschrieben von wiederaudifahrer

Hallo,

nach langen hin und her hab ich mir ein Angebot machen lassen und zwar wird es ein Satz Conti Winter Contact TS 830

in der Größe 205/55 R 16 91 H.

Komplettpreis mit draufziehen allerdings ohne montieren (mach ich selber ;)) = 420,00 €.

 

Was hält ihr davon, ist der Preis OK oder ginge es günstiger?

 

Gruß

WAF

Günstiger geht immer.

Habe grade mal kurz im Internet geguckt. Das Angebot was du hast ist schon gut. Würdest im Internet fast das gleiche zahlen mit wuchten ohne Montage. 

 

Gruß

Karsten 

Themenstarteram 12. Oktober 2009 um 12:20

hallo,

denke auch das der Preis super ist, laut Tabelle:

http://www1.adac.de/.../tab.asp?ComponentID=268440&SourcePageID=268552

liegt der zwischen 95 und 142 €. Da bei mir alles mit dabei ist außer montieren für 105€ pro Reifen. :D

Wie kommen die denn auf 142,- pro Reifen?:eek:

Ich denke der Preis geht auch in Ordnung, dürfte unteres Mittelfeld sein; nicht zu teuer aber auch nicht das spitzen Schnäppchen. Aber wie gesagt, geht in Ordnung. :)

Gruß

Simon

Themenstarteram 12. Oktober 2009 um 12:38

Sicher geht es billiger, aber die billigen Reifen würde ich nicht haben wollen.

Es wäre sicher bei Good Year was gegangen, aber egal ich nehme den Conti.

Hallo,

also ich habe an einer Ache irgendwelche Toyos und an der anderen Falken ...!

Wegem Vortrieb mach ich mir keine Sorgen, eher wegem Bremsen un da sind die Reifen gut bis sehr gut (bei Nässe und trocken) und aus versicherungstechnischen Gründen.

Edit: Natürlich fast gleiche Profiltiefe

Ich meinte keine Billigreifen, kaufe inzwischen selbst nur noch bei den großen 6. Ich meinte nur, dass du mit etwas Glück auch die Contis ein wenig günstiger bekommen hättest. ;)

Gruß

Simon

Themenstarteram 12. Oktober 2009 um 19:32

Hi,

achso, naja ist jetzt egal. Hätte ehrlich gesagt keine Lust überall nachzufragen und rumfahren wegen paar Euro. Finde das Angebot schon OK. :)

Gruß

WAF

 

Ich finds ja auch OK. Alleine was ich für das rumgerenne ausgebe, dass holt ich nie wieder rein. Ich habe meine 2, 3 Stammaddressen, die ich immer anrufe, wenn einer einen Reifen nicht mehr als 5-10 Euro teuerer (je nach Größe) anbietet als im Internet, dann nehme ich ihn dort.

Gruß

Simon

ich hab die michelin primacy alpin in 205/55/16

über ebay von einem reifenhändler, der eine ganze leasing-flotte um die reifen beraubt hat. :-)

7 Milimeter und DOT 2008, auf stahl mit versand für 180 euro. was will man mehr?

und für alle skeptiker: ein reifenhändler MUSS auch auf gebrauchtreifen garantie geben und sicherstellen, dass der reifen ok ist. es kann sich kein händler erlauben, ein risiko einzugehen. verklagt ist man schnell, zumal man einen reifenschaden sehr leicht per gutachten nachweisen kann.

und zum thema leasingfirma:

die wollen das auto auf den origianlreifen wieder haben. wenn zusätzliche im kofferraum liegen, bekommt man dafür keinen cent. daher werden diese dann extra meisst extrem billig verklopft. so wie in diesem fall.

und siehe anhang: wird zeit, dass sie montiert werden. das bild ist von heute morgen um 8 uhr. ich wohne auf 1000 meter. heut nachmittag sind sie drauf

@ M-L

 

schöne Grüße in meine Heimat den Bayerischen Wald :D :D :D :D

 

@ All

 

Tja auch ich werde diese Woche noch meine Wintersocken aufziehen lassen, leider :( :(

 

Allerdings fahren wir die Hankook Icebear W300 in der größe 225/40/18, persönlich bis jetzt der beste Winterreifen, welchen ich in der Größe gefahren habe, da kann kein Dunlop, keine Vredestein, kein Michelin mithalten.

Der Hankook kommt nun schon in die zweite Saison, und hat immer noch mehr als genug Profil, kann aktuell leider nicht Nachmessen, da Sie beim Reifendealer eingelagert sind.

Aber das Sie nun auch diese Woche montiert werden, werde ich das nachholen.

 

Gruß

 

Stephan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Auf was fahrt ihr so ab, ich meine Winterreifen :-)