ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Alle 4 Reifen fahren sich von innen ab...

Alle 4 Reifen fahren sich von innen ab...

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 14. April 2008 um 21:51

Hallo,

ich brauche eure Hilfe.

Fahre nen Audi A6 Avant Bj.99.

KW Gewindefahrwerk, 8,5x19 Et 30 von Tomason. Reifen von Michelin Pilot 225/35R19.

Warum fahren sich die Reifen nur von innen ab? Sehe schon das Drahtgewebe.

Habe mich ünerall informiert, leider nichts gefunden, was mir zutrifft.

Die Sache ist meine jetzigen Winterreifen 205/55/16 fahren sich gleichmäßig ab.

Wodran liegt es, ändert sich was wenn ich andere Felgen kaufe mit einer größeren ET zb.ET 45?

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 14. April 2008 um 22:48

HI,

ich hatte des prob. mal bei meinem 4x4 vectra 16v_ da lag es daran das man den sturz nicht mehr nachstellen konnte, da er zu tief war. sehr ärgerlich da deine reifen ruck zu zuck hinüber sind.

vermessen (sturz_ nachlauf)

reifen von links nach rechts tauschen. (laufrichtung beachten!!!)

Mfg steff

Themenstarteram 15. April 2008 um 16:39

Wie von links nach rechts tauschen? was bringt mir das denn?

Naja, er meint wohl: die rechten Reifen nach links und umgekehrt, dadurch wird die belastete Innenkante zur Außenkante = Reifen halten doppelt so lange. Geht allerdings nur bei nicht laufrichtungsgebundenen Profilen (die mit dem Pfeil "Rotation").

Richtig ist wohl: es geht NUR bei laufrichtungsgebundenen Profilen. Du musst aber die Reifen von den Felgen runter nehmen.

Nee, so: ist egal ob laufrichtungsgebunden oder nicht, Reifen muß eh runter und praktisch andersrum auf die Felge.

eben, Außenseite bleibt Außenseite ;)

Wenn ich den linken Reifen auf die auf die rechte Seite umziehe, unter Beibehaltung der Laufrichtung, dann wird die Aussenseite zur Innenseite.;)

ja, ich meinte ja auch "nur umschrauben"

Es gibt aber auch Reifen mit Innen und Außenseiten, dann hät man ein Problem. :(

Zitat:

Original geschrieben von rudiraser

 

Es gibt aber auch Reifen mit Innen und Außenseiten, dann hät man ein Problem. :(

Echt? Was sollen das für welche sein...?

Pirelli PZERO Rosso Asimmetrico zbsp. ;)

Die Sport Contakts sind glaub ich auch so.

Zitat:

Original geschrieben von resonatorman

Echt? Was sollen das für welche sein...?

Das sind die sogenannten "Asymetrischen". Die Aussenseite ist meistens mit "Outside" beschriftet und der Reifen muss auch so montiert werden.

Zitat:

Original geschrieben von rudiraser

ja, ich meinte ja auch "nur umschrauben"

Da hast Du Recht, aber ich hatte das dazu geschrieben:

Zitat:

Du musst aber die Reifen von den Felgen runter nehmen.

Tach auch,

egal welche Reifen wieherum aufgezogen werden, bitte NICHT in der entgegengesetzten Laufrichtung montieren!

Ein Reifen läuft sich ein, das innenliegede Stahlgewebe wird noch leicht verformt.

Montiert man nun den Reifen in der entgegengesetzten Laufrichtung, so KÖNNTE sich die Gummilage vom Stahlgewebe lösen, muß natürlich nicht.

Generell raten aber auch alle Reifenhändler davon ab. Ich würde es jedenfalls nicht machen.

Meine Rede, puuh. Nicht einfach die Räder von links nach rechts tauschen, sondern auf der Felge drehen und erst dann auf die andere Seite ziehen. So wird die Laufrichtung beibehalten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Alle 4 Reifen fahren sich von innen ab...