ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Audi S6 quattro (C4)

Audi S6 quattro (C4)

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 13. Oktober 2002 um 3:02

Ich habe vor mir einen S6 (C4) zu kaufen.

Könnt ihr mir vieleicht ein paar sachen zu dem Wagen sagen.

Am besten jemand der einen solchen Wagen fährt.

Wie hoch sind die Sreuern?

Wie hoch ist Spritverbrauch tatsächlich?

Und worauf ich sonst noch so achten muß?

Gibt es vieleicht bei diesem Modell irgentwelche "Krankheiten"?

Schon mal Danke im voraus für eure Beiträge!

MfG, rj1981

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi,

zu den Steuern kann ich Dir gerade ni´chts sagen,

aber zum Verbrauch.

Meiner (Baujahr 8/1995 150.000km) Verbraucht in der Stadt ca. 15 Liter, Landstraße und beschränkte Autobahn 12-13 Liter.

Autobahn 130> X <180 13-15 Liter

Autobahn 180> X <220 17 Liter

Autobahn 220> X 25 Liter

Ich komme auf einen Durchscnittsverbrauch von 14 Litern, seit zwei Jahren habe ich zusätzlich noch ein A6/2.8 als Dienstwagen und dieser benötigt 13 Liter.

(Deshalb verkaufe/tausche ich auch den S6, denn es macht keinen Sinn zwei A6 in der Garage zu haben)

Gruss,

Rainer

Ich vergas, Avant 4,2 Liter 213 KW...

Wenn Du noch fragen hast, ich versuche sie schnellstmöglich zu beantworten.

S6

 

hi,

ich habe nen V8 Bj 8/95 mit 300TkM.Wirklich stark negativ sind mir bis jetzt nur die Werkstätten aufgefallen. Ich hatte durch Korrosion kaputte Türschlösser alle 4 in 2 Wochen, beide Scheibenwischermotoren 1xKupplung(selber schuld), das ABS Aggregat (re Vo-rad blieb stehen) und -das war heftig, 2x Xenon beide Seiten (also4 !!) machte 2x 4TDM.

Die Bremsen sind sehr standfest der Auspuff aus Edelstahl.

Der Wage braucht etwas Pflege (ÖL+Fett).

Die Steuern liegen bei 480 Euro, die Versicherung ist sehr unterschiedlich - ich habe bei 40% ca. 1500 Euro Haftpl. + Vollkasko. Der Verbrauch liegt bei sportl. FW um die 16Liter + 0,5-1 Liter Öl auf 1000km. Der Tankwart hatt schon nen roten Teppich für mich. Auf der BAB überhole ich jeden 2x (einmal vor und einmal nach dem Tanken ;-))

Ich schaue mich gerade nach nem Diesel um - A6 3,3 TDi wär nicht schlecht gibts aber nicht.

Viel Erfolg !

Torsten

Hi...zum Thema Spritverbrauch kann ich nur folgendes sagen:

ÄTZEND!

Mein Vater fährt den aktuellen S6 und der saugt sich super viel Soppa Ploss

Unter 15l geht da garnichts. Selbst mit Tempomat auf der Autobahn schluckt der wie ein bekloppter. Wär nichts für mich.

Da brauchste immer ne Tanke in der Nähe.

Hier die Leistungscharakteristik lt audi homepage:

Höchstgeschwindigkeit: 250

0-100: 6,8 sek

Benzinart: SuperPlus bleifrei 98 ROZ

Verbrauch ausserstädtisch: 10,2-10,3

Verbrauch City: 21,9-22,0

Durchschnitt: 14,4-14,5

Jeder weiss eigentlich, dass die Verbräuche, die durch die Hersteller angegeben werden wohl nur mit dem gestreichelten Gaspedal zu erreichen sind. Unter 13l hab ich es im Schnitt mit diesem Wagen noch nicht geschafft.

Vielleicht fahr ich den aber auch zu selten.

Gruss

Hi,

ich hab meinen S6 seit 97, und die Sprittangabe von Audi für die Stadt kenne ich auch, es ist auch kein Problem auf die 20 Liter zu kommen, jedoch komme ich, trotz meiner zügigen Fahrweise, auch in der Stadt im Schnitt nicht über 15,7 Liter, was zugegebener maßen nicht gerade wenig ist, aber doch deutlich weniger als bei Audi angegeben.

Aber vergesst nicht, es ist ein 4.2 Liter 8 Zylinder und nahezu 2 Tonnen bewegte Masse, allein das anmachen des Motors kostet laut Boardcomputer ca 04-0,5 liter Spritt.

Wenn ich in der Stadt viel Start/Stop fahre, möglichst gar im 2. Gang (geilste Beschleunigung) brauche ich auch 25 Liter, aber mit ein bisschen rollen und möglichst wenig Bremsen (lieber öfter die Spur wechseln) und dem 3-6 Gang senkt sich der Verbrauch doch ganz erheblich.

Gruss,

Rainer

S = Sparauto -> man muss immer für das Auto sparen :-)

Servus!

Ich empfehle Dir, wenn Du schon nen S6 C4 haben willst, nicht den 4.2l-V8 sondern den (selteneren) S6/S4 C4 2.3l 5-Zylinder turbo zu nehmen, der kostet weniger Steuern, schluckt weniger und macht ehrlich gesagt viel mehr Spaß (TURBO halt !!!)

MFG 200q20V

am 5. April 2004 um 13:35

Das S6 4.2 V8

Ist ein Super Geschos...

Ich bin damit Voll zufrieden, Pure Luxus und Kraft

Natürlich wenn mann so ein Auto fahren will

muss mann auch mit höhem Spritverbrauch rechnen

Wenn man Auf verbrauch auchtet dann soll mann keine S6 kaufen, sondern "Ford Corsa"

Servus, bin neu hier im Forum, und check mal so die Beiträge.

Hab selber nen S6C4 BJ 95 2,3l Turbo.

macht irre viel spass (Urquattro geschädigt, deshalb turbo), hab noch nen Chip von SKN reingemacht (276PS/420Nm), Spritverbrauch so zwischen 11-12l bei normaler Fahrweise (kein Schleichen), bei Vollgas ist alles drin bis 18l.

Hoffe Du hast jetzt einen gefunden.

Gruß Jochen

Zitat:

Original geschrieben von Wumpus

Hi,

zu den Steuern kann ich Dir gerade ni´chts sagen,

aber zum Verbrauch.

Meiner (Baujahr 8/1995 150.000km) Verbraucht in der Stadt ca. 15 Liter, Landstraße und beschränkte Autobahn 12-13 Liter.

Autobahn 130> X <180 13-15 Liter

Autobahn 180> X <220 17 Liter

Autobahn 220> X 25 Liter

 

Gruss,

Rainer

Stimme dir voll zu!

Re: S6

 

Zitat:

Original geschrieben von tobos6

hi,

die Versicherung ist sehr unterschiedlich - ich habe bei 40% ca. 1500 Euro Haftpl. + Vollkasko.

Torsten

Was´n das für eine Versicherung, wir haben bei 45% Haftpflicht incl. Teilkasko 970€ im Jahr

Zitat:

Turbo und Fun

gebe ich euch recht, aber habe ich ja schon ;)

wenn du nach den kosten fragst kauf ihn lieber nicht... so hab ich für mich entschieden. Es ist alles mal 8 zurechnen.

Ich fahre selber eine

Audi S6 Limo Bj. 4/95 mit dem 2,2l Turbo 5zylinder mit MTM Sperrer Tuning, der hat schon 260.000 km drauf und läuft noch immer wie ein Kätzchen.

Komme mit Super Plus auf ca. 10,5 bis 11.2 Liter Verbrauch. (bin gerade am testen ob sich ROZ 100 lohnt)

Fahre ihn zügig und hier und da muss halt das Gaspedal doch ganz genützt werden ;)

Die Versicherung in Österreich ist einfach zu teuer. 1300 € im Jahr nur Haftpflicht !!!

Bisher waren zum wechseln neben den Standartsachen wie Zahnriemen und Bremsen

Die Stoßdämpfer, fast alle Manschetten und Puffer, Scheibenwischermotor und der Schalter der Heckscheibenheitzung

Querlenker und Stabilisatoren werden auch bald fällig.

Ansonsten läuft das Ding prima.

hallo,

fahre seit ca. 7 jahren die C4 V8 maschinen.

ich komm mit nem durchschnitt von 13 liter hin, wie oben beschrieben geht alles drüber, auf der Autobahn siehst du nur so schnell wie du beschleunigst, so schnell geht die Tanknadel runter :D

Mein Ölverbrauch liegt jetz bei 1liter auf ca. 3000km, das ist ganz gut.

Steuern zahle ich 309 €

und Versicherung zahle ich 570€ mit TK und 150€ SB , damit bin ich sehr zufrieden.

 

Der Wagen ist alt aber sehr robust, das ist die Meinung vieler Leute.

Anfällig is so ne auslegungssache, wenn du nix machst geht er dir bestimmt kaputt, du solltest bischen handwerklich begabt sein , dann kannst du dir viel geld sparen.

wenn du zu Audi gehst und sagst du hast ein V8 dann hiolen die erstmal das Goldene Buch raus.

Die Teile vom V8 sind um einiges teurer als die 5 zylinder teile oder der rest, is halt bisl mehr drin. ich mag mein auto und ich will es gut erhalten, deshalb steck ich evtl zu viel geld rein, aber dann weiß ich das ich was gescheites hab. Die Qualität war damals besser.

Du solltest dir im klaren sein egal welchen S6 du dir kaufst das dich das schön Geld kosten kann. habe dieses jahr ca. 4000 reingesteckt.

Anfälig sind wie bei jedem Auto halt die Lager vorn und hinten. Ansonsten wie der vorgänger schreibt eine gute verarbeitung.

ob 5 zylinder oder v8 beide sind sehr reizvoll. such dir nen gescheiten von einem guten verkäufer, lass dich nicht blenden.

Schraubermani123 uas dem Forum hat auch lange gesucht, er kann dir auch ein lied von singen, wie die meisten hier.

 

sry für den riesen Text

 

schöne grüsse

tenk

euch beiden archäologen is aber schon klar, dass das hilfegesuch aus dem 1. post vom 12.10.2002 stammt? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Audi S6 quattro (C4)