ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi S3 Sportback - Bremsen quietschen fürchterlich, Audi unternimmt nichts

Audi S3 Sportback - Bremsen quietschen fürchterlich, Audi unternimmt nichts

Audi S3 8PA
Themenstarteram 8. März 2012 um 22:37

So, am 27. Februar 2012 mit meinen Audi S3 Sportback EZ 11/2010, in meinem Besitz seit dem 28. November 2011, mit grad mal 10.000 KM beim Freundlichen abgegeben, da auch bei mir auf den letzten Metern des Bremsvorgangs sehr starke Quietschgeräusche auftreten.

Bereits vorher sagte mit der Serviceleiter, dass dieses Problem bekannt ist, Audi keine Lösung hat, und man nur Kanten brechen würde, und Paste verwenden würde.

1 - 2 Tage war es dann auch still, der Gipfel gestern allerdings, viel stop & go, und man wird wahrlich schon verrückt von dem Geräusch, da es wirklich in jedem Bremsvorgang auftritt, mal mehr, mal etwas weniger. Ich glaub es gibt zur Zeit keinen anderen Menschen auf der Welt, der so stark die Motorbremse nutzt wie ich.

Heute wieder vor Ort gewesen, und man wimmelte mich ab, wieder das selbe, es gäbe keine Lösung, ich sollte auf eine Lösung von Audi warten, hmmm, ein anderer Thread war von 2009, jetzt haben wir 2012, wie lang soll man warten...!? :mad:

Es geht hier rein ums Prinzip, ich könnte mir andere Bremsscheiben und Bremsklötze kaufen, aber wozu habe ich denn meine Garantie, wozu ist Audi Premiumhersteller, "Stand der Technik", Vorsprung durch Technik , es geht hier nicht um Nuklearphysik, oder was auch immer, es geht hier um simple Quietschgeräusche beim Bremsen.

Ich bin fast wieder soweit das Fahrzeug zu wandeln, weiss auch nicht in wieweit es ein Mangel ist. War aber auch sehr zufrieden mit dem Fahrzeug, aber wie man auch grad menschlich mit einem Umgeht, geht garnicht, da spielt dann auch irgendwo der nicht ganz unerheblich große Geldbetrag eine Rolle.

Bin für Ideen und Vorschläge offen.

Vielen Dank fürs Lesen,

Tommy

Ähnliche Themen
54 Antworten

Kann dich gut verstehen. Bei mir ist die Garantie gerade mal seit wenigen Monaten um und schon kommen die ersten versteckten Mängel zum Vorschein. Und wenn´s mal mit Reparaturen los geht, hört´s anscheinend nicht mehr auf. Bei mir ist gleich heute, nachdem ich meinen S3 aus der Reparatur bekommen habe, erstmalig die Abgaskontrollleuchte angegangen! Also morgen wieder hin und wahrscheinlich wieder einige Tage ohne Auto. Wenn du die Möglichkeit zu wandeln hast, ich würd´s fast tun. Bei Audi dürften die Garantiezeit und Qualität in kausalem Zusammenhang stehen!

Habe dasselbe Problem mit den Bremsen! Bin frustriert, suche auch mal den freundlichen auf ....

Themenstarteram 9. März 2012 um 0:35

Danke für die Antworten.

Große Lust auf Wandlung habe ich grade nicht, da ich erst vor kurzem einen A5 gewandlet hatte, nachdem mir ein größeres Autohaus aus Köln Ihn für unfallfrei verkauft hatte, wurde wegen der Klappe an der Scheinwerferreinigungsanlage stutzig, und der bums war sogar in der Fahrzeughistorie vermerkt. Nachdem man mir auch sogar 160€ als Wertminderung anbot, bei einem Fahrzeugpreis von 51.500€ ging es direkt zum Anwalt. Das ganze zog sich über 4 Monate, Briefe immer hin und her, aber durch das ganze.

Aber wenn es nicht anders geht, dann halt so, werde wohl morgen mal mit der Audi Service Hotline telefonieren, oder ggf. noch einen anderen Händler aufsuchen. Groß drohen werde ich mit meinem Anwalt nicht, da gehe ich lieber direkt hin.

Kurz nochmal zu den Bremsen, das Geräusch hört sich so an, auch wenn bei mir schon etwas milder, aber viel fehlt da nicht, Danke an den RS3 Besitzer, der dieses Video hochgeladen hatte.

Video

Hatte dem Serviceleiter beim ersten mal auch direkt die auto, motor und sport mit dem Artikel vorgelegt:

Artikel

 

edit:

Eben noch 2 Artikel zum selben Fall gefunden:

1 + 2

75.000€ sind natürlich 'ne Asche Geld, auch nochmal deutlich mehr als ich gezahlt hatte, aber anscheinend ist auch vor Gericht auch ein richtiger Mangel.

Das quietschen ist normal und bekannt bei Audi, das einzigste was die machen könnten wäre bei den Bremsen den Flugrost und Späne abzuschleifen. Jedoch hast du nach paar KM das gleiche Problem wieder.

Hat keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten, lediglich der quitschende Ton ist unangenehm.

Hab das gleiche Problem auch mitgemacht...jedoch hat es sich irgendwann selbst erledigt :) (so nach 45.000 km)

am 9. März 2012 um 7:48

Das ist halt das ähnliche Problem wie bei RS3/TT RS mit dem quietschen!

Bei mir war das quietschen nur bei minustemp. da. Jetzt ist wieder ruhe.

@TE

Ich hatte die Problematik auch schon öfter bei meinem S3. Allerdings ist das meist dann aufgetreten, als ich das Fahrzeug (Bremsen-)schonend bewegt hatte. Das mögen die Teile anscheinend gar nicht. Umso grober der Fahrstil, umso weniger akustische Probleme bei den Bremsen - das ist leider so. Meist kann man Abhilfe schaffen, indem man mal auf eine freie AB fährt und bei entsprechender Vorsicht und unter Beachtung der Verkehrslage mal einige feste Bremsmanöver (keine Vollbremsungen) bei Geschwindigkeiten >200km/h durchführt. Danach quietscht in der Regel nichts mehr, da die Materialien 'abgeschmiergelt' sind.

Ist unwirtschaftlich und dämlich...aber leider die einzige Methode, um diese nervigen Geräusche zu eliminieren.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Audifahrer1989

Das ist halt das ähnliche Problem wie bei RS3/TT RS mit dem quietschen!

 

Bei mir war das quietschen nur bei minustemp. da. Jetzt ist wieder ruhe.

Bei mir das gleiche ;-)

 

Gruss

Sascha

am 9. März 2012 um 10:57

kommt das quietschen immer erst wenn man schon einige km auf der Uhr hat oder war das bei euch ein Problem, dass von Anfang an bestand?

Ich hatte, hmm maximal die ersten 500km, ein leichtes,dumpfes Quietschen, beim Bremsen kurz vorm Stillstand. Irgendwann war es weg und bis jetzt ist nichts wiedergekommen (knapp 6000km).

Kann doch nicht sein, das die minimalen Fertigungstoleranzen dafür sorgen, das es mal quietscht und mal nicht? Oder das nur bestimmte Chargen von Zulieferern betroffen sind?

Also ich hatte mit meinem ab Werk nie solche Probleme (S3 8PA BJ.2009). Geräuschtechnisch kann ich mich nicht beklagen. Motortechnisch sieht´s da leider anders aus.

Zitat:

Original geschrieben von flipsns

Also ich hatte mit meinem ab Werk nie solche Probleme (S3 8PA BJ.2009). Geräuschtechnisch kann ich mich nicht beklagen. Motortechnisch sieht´s da leider anders aus.

Na was ist jetzt besser? Wolltest du tauschen - funktionierender Motor, aber dafür quietschende Bremsen?:D;)

Hallo - habe gleiches Problem: Audi S3 5/11 ca. 14.000km

1. Rekla - Bremsen wurden durch Audihändler neu eingebremst - was auch immer das ist - hat genau 2 Tage geholfen

2. Rekla - Bremsen quietschten genauso wie dieses RS3 Video - Bremsen wurden gebrochen - leicht verbessert bzw. war dann erst mal wieder ein paar Tage weg.

Zur Zeit quietschen die Bremsen sogar bei Plusgraden leicht - ich bin gerade dabei erneut einen Termin mit der MAHAG auszumachen.

An den Kundendienst habe ich auch schon geschrieben - außer ne nutzlose Nachricht aber nichts erhalten.

Bin kein Autofachmann und finde es schon sehr witzlos sich mit so einem Mist rumärgern zu müssen - noch dazu wo dieses Auto ja eigentlich uralt ist.

Ich will mich mit diesem Mangel nicht abfinden - ist ja wohl n Witz - andere Autos mit n paar PS können auch Bremsen ohne zu quietschen!

Zitat:

Original geschrieben von Ricky-P

Zitat:

Original geschrieben von flipsns

Also ich hatte mit meinem ab Werk nie solche Probleme (S3 8PA BJ.2009). Geräuschtechnisch kann ich mich nicht beklagen. Motortechnisch sieht´s da leider anders aus.

Na was ist jetzt besser? Wolltest du tauschen - funktionierender Motor, aber dafür quietschende Bremsen?:D;)

Na ehrlich gesagt schon. Im worst case kostet eine neue Bremsanlage wohl erheblich weniger als ein neuer Motor! :)

bei mir auchn nur bei minusgraden,jetzt gehts wieder...

aber andere autohersteleller haben das selbe problem im winter,da

quitscht es an jeder ecke :D

nerfig aber man muss wohl damit leben...

Zitat:

Original geschrieben von Ricky-P

Zitat:

Original geschrieben von flipsns

Also ich hatte mit meinem ab Werk nie solche Probleme (S3 8PA BJ.2009). Geräuschtechnisch kann ich mich nicht beklagen. Motortechnisch sieht´s da leider anders aus.

Na was ist jetzt besser? Wolltest du tauschen - funktionierender Motor, aber dafür quietschende Bremsen?:D;)

Der war gut :)

Alles klar bei dir?

Gruß

Sascha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi S3 Sportback - Bremsen quietschen fürchterlich, Audi unternimmt nichts