ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi active lane assist

Audi active lane assist

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 18. Mai 2016 um 23:33

Hallo...

Seit nun ein paar Tagen habe ich meinen Audi A4 mit dem Tour Paket.

Ich habe eine Frage betreffend Audi active lane assist.

Mir ist aufgefallen das der Audi zuerst korrigert, und falls man das Lenkrad nach der Warnung nicht mehr betätigt, er den Assist einfach auschaltet.

In einer Kurve ist dies sehr gefährlich. Der Audi fährt einfach gerade aus in der Kurve!

Ich weiss von einem VW Fahrer, dass sein Assistent zuerst warnt, dann kurz die Bremse antippt und anschliessend abbremst. Aber sicher nicht einfach den Assist in einer Kurve ausschaltet.

Stimmt was nicht in den Einstellungen bei meinem A4????

Hat noch jemand dieses Problem erkannt?

Beste Antwort im Thema

Ich habe kein Tourpaket, habe mich bewusst dagegen entschieden, somit keinen Spurhalteassistenten (der hatte mich im vorherigen Fahrzeug zu sehr genervt) und auch kein ACC.

Mir scheint, es geht hier hauptsächlich um 2 Dinge:

1.: Ihr seid alle schon sooooooo alt mittlerweile, dass Ihr meint, dass Euch jederzeit, und wahrscheinlich während der Autofahrt, weil Ihr Euch dort so aufregt, aber durch die Assis im A4 hoffentlich wieder runterkommt, der plötzliche Herztod ereilt. Dann wäre die Überlebenswahrscheinlichkeit durch eine eigenständige Bremsung des A4 wahrscheinlich ein paar Promille höher. Oder man ist einfach sauer, weil anderer Leute Spielzeug Funktionen hat, die man als Besitzer eines ach so neuen A4 doch auch hätte bekommen müssen.

2.: Ihr seid vom LA während der normalen Fahrt, wenn man aktiv mal eine Führungs- oder Begrenzungslinie berührt, auch so derart genervt, dass Ihr ihm nicht verzeiht, dass er noch nicht mal den "EmergencyAssist" à la Passat hat. Und zum autonomen oder zumindest semiautonomen Fahren taugt der auch nicht, weil der dauernd die Hände am Lenkrad haben will, sonst schaltet er sich ab (ist bockig). Diese Unzufriedenheit mit dem System könnte mit dem Pflästerchen "EmergencyAssist & Stop" ein wenig geheilt werden.

Nutzt den LA doch mal so, wie er gedacht ist und wie er von Audi beschrieben wurde in seinen Funktionen. Erhofft doch nicht Dinge, die er tun sollte, die gar nicht kommuniziert wurden, bloß weil in irgendwelchen YouTube-Videos diese suggeriert werden. Oder schaltet den LA mal ab und schaut, ob Euch wirklich was fehlt (wenn man auch mit LA wie bisher "selbst Auto fährt"...)

SCNR

266 weitere Antworten
Ähnliche Themen
266 Antworten

Meiner schaltet auch in der Stadt in jeder etwas engeren Kurve aus, mit oder ohne Lenkrad festhalten.

Themenstarteram 19. Mai 2016 um 0:20

Ja unter 65 km/h ist dies normal.

Punkt 1: der B9 fährt nunmal nicht autonom. Das beschriebene Verhalten schreibt der Gesetzgeber vor. Der Golf 7 macht es genau so. Bremst nicht, rüttelt nicht.

Punkt 2: Lane Assist in der Stadt sollte gar nicht funktionieren, wenn Du Dich an die Geschwindigkeitsbeschränkung halbwegs hältst. ;)

Kann ich nicht bestätigen, ich habe meinen B9 schon freihändig Kurven fahren lassen. Und viel kurviger als bei uns über den Wechsel werden Autobahnen kaum :D

Unter 65 km/h deaktiviert sich der Assistent, und dann übernimmt wenn notwendig der Stauassistent.

 

Aber ich dürfte auch den einzigen Lane Assist hier im Forum erwischt haben, der das tut was er soll, dabei zuverlässig auch bei Kälte die Spur erkennt, und keine Fehlwarnungen produziert. :D

Aber auch Dein vollautonomes System schaltet nach 17 Sekunden ab (wenn Du es nicht gehackt hast).

Und er schaltet in der Stadt, in engen Kurven, ganz sicher nicht in den Staumodus :D

Zitat:

@chris_mt schrieb am 19. Mai 2016 um 07:31:32 Uhr:

Aber ich dürfte auch den einzigen Lane Assist hier im Forum erwischt haben, der das tut was er soll, dabei zuverlässig auch bei Kälte die Spur erkennt, und keine Fehlwarnungen produziert. :D

Nö. Bei mir tut er auch wie er soll. Glaube bei Monty auch. Glaube das liegt eher das Problem bei den Leuten, die den ALA missverstehen (außer der erkennt die Spur nicht richtig).

 

@Swiss X3 wenn er dich warnt, dann mach einfach eine leichte Lenkbewegung und halte das Lenkrad fest. Dann bleibt der an. Und wie @Monty_67 sagte, trifft es schon zu. Und der ALA soll NUR unterstützen mehr nicht und nicht freihändig fahren unterstützen. Schließlich dauert das autonome fahre noch...

 

Zitat:

@Monty_67 schrieb am 19. Mai 2016 um 07:46:04 Uhr:

Aber auch Dein vollautonomes System schaltet nach 17 Sekunden ab (wenn Du es nicht gehackt hast).

Und er schaltet in der Stadt, in engen Kurven, ganz sicher nicht in den Staumodus :D

:)

Das mit den engen Kurven hat andere Gründe warum der ALA sich abschaltet. Weil der keine starke lenkungen unterstützt (wie in engen Kurven es so ist), sondern nur leichte. Damit soll ja verhindert werden, das der ALA urplötzlich das Lenkrad voll nach links oder rechts lenkt ausschlägt. Ist halt eine Sicherheits Option. ;-)

Würde sagen Kombination aus beiden Parametern. Zu geringe Geschwindigkeit und zu enger Kurvenradius.

Zitat:

@Monty_67 schrieb am 19. Mai 2016 um 08:23:55 Uhr:

Würde sagen Kombination aus beiden Parametern. Zu geringe Geschwindigkeit und zu enger Kurvenradius.

Naja, viele engen Kurven (Autobahn Auffahrt, Abfahrt), kann ich mit min. 70 durch donnern, nur man wird schön in die Seite gedrückt. ;-)

Themenstarteram 19. Mai 2016 um 9:34

Aber hat er keine Weckfunktion? Ich meinte VW rüttelt den Fahrer mit der Bremse wach, wenn keine Reaktion kommt? Ansonsten sieht man ja zuerst die Funken von der Autobahnabbegrenzung. ??

Er hat ja den Warnton.

Du kannst im MMI einstellen, dass die das Lenkrad "wachrütteln" soll

Zitat:

@Swiss X3 schrieb am 19. Mai 2016 um 09:34:06 Uhr:

Aber hat er keine Weckfunktion? Ich meinte VW rüttelt den Fahrer mit der Bremse wach, wenn keine Reaktion kommt? Ansonsten sieht man ja zuerst die Funken von der Autobahnabbegrenzung. ??

Es piept laut, und dann beginnt er zu bremsen.

Themenstarteram 19. Mai 2016 um 10:24

Zitat:

@chris_mt schrieb am 19. Mai 2016 um 10:23:01 Uhr:

Zitat:

@Swiss X3 schrieb am 19. Mai 2016 um 09:34:06 Uhr:

Aber hat er keine Weckfunktion? Ich meinte VW rüttelt den Fahrer mit der Bremse wach, wenn keine Reaktion kommt? Ansonsten sieht man ja zuerst die Funken von der Autobahnabbegrenzung. ??

Es piept laut, und dann beginnt er zu bremsen.

Wer? Der Audi oder der VW???

Der Audi.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi active lane assist