ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi a4 b9 3.0 tdi lässt sich nicht mehr abschließen

Audi a4 b9 3.0 tdi lässt sich nicht mehr abschließen

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 1. Juli 2021 um 16:17

Hallo zusammen ??

Ich hab ein Problem mit meinem Audi A4 B9 3.0Tdi Bj. 2016 vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Unzwar lässt sich mein Wagen nicht mehr abschließen wenn der Schalthebel auf N ist besser gesagt der rastet nicht auf P.

Sobald ich nh längere Strecke fahre besser gesagt wenn ich das Auto außerorts bewege stellt sich das auf P und kann es somit wieder abschließen aber auch nicht immer.

Bei einer Werkstatt war ich auch schon die haben das ausgelesen (Sporadischer Fehler) haben einen Kabel gewechselt die meinten dass der erneuert werden müsste. Gut haben wir gleich gemacht. Schlüssel wieder bekommen alles Gut stieg ins Auto schon wieder der gleiche Fehler Schalthebel auf N und somit nicht abschließbar. Fehlermeldung (Fahrzeug auf P stellen! Wegrollgefahr) wieder ausgelesen immer noch ein Sporadischer Fehler..

Was ich vermute das vielleicht die Batterie was damit zutun hat? Was mir auch aufgefallen ist sobald es regnerisch draußen ist lässt sich das Auto selten auf P stellen. Sobald es warm und trocken draußen ist geht er öfters auf P und hab da somit keine Probleme.

Vielleicht hat jemand die Gleiche Erfahrung gemacht und könnte mir weiterhelfen, ich wäre echt dankbar ??????

Ähnliche Themen
21 Antworten

ohne genauen Fehlerspeichereintrag wird man Dir nicht helfen können...

"sporadischer Fehler" sagt nicht wirklich was aus ..

Ohne weitere Infos kann man hier nur raten.

Offenbar lag der Fehler wohl nicht am Kabel, eventuell ist der Anschluss zwischen dem Schalthebel und dem (Getriebe?)-Steuergerät oder der Schalthebel defekt?

Aber interessant, dass man bei eingelegtem N nicht abschließen kann.

War mir auch neu.

Themenstarteram 2. Juli 2021 um 15:44

Um das Problem wirklich zu beheben sollte das ganze Getriebe raus genommen werden um zu gucken woran das liegen könnte da es aber sehr sehr teuer ist wollte ich mich mal umhören ob jemand das gleiche Problem mal hatte und es anders repariert bekommen hatte.

wie gesagt - ohne Fehlerspeicherauszug lässt sich gar nix sagen...kann sein, dass die Parksperre defekt ist...

Klingt jetzt etwas übertrieben, wenn die gleich das Getriebe rausholen wollen.

Defekte Parksperre könnte tatsächlich eine größere Sache sein, aber ob dazu das Getriebe raus muss?

Welcher Fehler ist abgelegt? P Knopf wird gedrückt aber nicht immer wird P eingelegt? Was ist aktueller SW Stand?

Beim B9 ist das ja Shift by Wire und somit Datenleitung. Wundert mich, dass es dann nur P trifft. Ggf. Kontaktproblem am P-Knopf?

Themenstarteram 6. Juli 2021 um 13:32

Genau, wenn ich den P Knopf drücke dann springt der auf N und da steht halt dann "bitte Fahrzeug auf P stellen! Wegrollgefahr!" obwohl die Elektrische Handbremse gezogen ist und somit kann ich das Fahrzeug nicht abschließen. Aber meist bei längeren Strecken lässt sich der P Knopf auf P stellen und nur so kann ich mein Fahrzeug abschließen.. Total Nervig.....

Wie ist es nach Motor ausschalten? Geht das Getriebe dann in N oder P(ohne Knopf zu drücken)?

Es gibt, glaub ich, sogar eine TPI da drüber - aber dazu müsste man den genauen Fehlerspeicherinhalt wissen...

Themenstarteram 6. Juli 2021 um 13:40

Hab das Fahrzeug am 15 Juli genau 1 Jahr und dazu hab ich eine Garantie abgeschlossen auch bis zum 15 Juli, da ich eine Garantie abgeschlossen habe die immer zu 100% aufkommt wurde mir angeboten 1.500€ zu zahlen die Reparatur soll 3.000€ kosten. Geplant is das Getriebe raus zu nehmen um zu gucken was defekt ist. Und da die Arbeitskosten so hoch sind habe ich es gelassen und wollte mich hier mal informieren ob jemand mal die gleiche Erfahrung gemacht hat und ein anderen Weg gefunden hat wie man das anders beheben könnte

Themenstarteram 6. Juli 2021 um 13:41

Es ist immer unterschiedlich entweder springt der auf P oder N bei kürzeren Strecken meist auf N

Zitat:

@xAlio910 schrieb am 6. Juli 2021 um 13:40:38 Uhr:

Hab das Fahrzeug am 15 Juli genau 1 Jahr und dazu hab ich eine Garantie abgeschlossen auch bis zum 15 Juli, da ich eine Garantie abgeschlossen habe die immer zu 100% aufkommt wurde mir angeboten 1.500€ zu zahlen die Reparatur soll 3.000€ kosten. Geplant is das Getriebe raus zu nehmen um zu gucken was defekt ist. Und da die Arbeitskosten so hoch sind habe ich es gelassen und wollte mich hier mal informieren ob jemand mal die gleiche Erfahrung gemacht hat und ein anderen Weg gefunden hat wie man das anders beheben könnte

Wenn Du doch eine Garantie hast, die 100% der Kosten abdeckt, dann hast Du noch 9 Tage Zeit das machen zu lassen, da würde ich hier nicht mehr lange nachfragen sondern handeln...

My 0,02€

Themenstarteram 6. Juli 2021 um 14:28

Upps mein Fehler die Garantie übernimmt nur die 0% rest muss ich zahlen hab damals nicht drauf geachtet welche Garantie ich grade abschließe und jaa jetzt sitze ich hier.

Themenstarteram 6. Juli 2021 um 14:29

50%* meine ich

Ok, da ist was anderes...

Wie dem auch sei, Du hast den Wagen doch wohl von einem Händler (sonst könntest Du ja keine Garantie abschließen im Normalfall), und da gibt es Gewährleistung. Wenn ich so einen Fehler innerhalb der Jahresfrist hätte, würde ich das dem Händler aufbrummen und ganz sicher keinen Cent dafür zahlen...

Unabhängig davon, was Deine Garantie Dir sagt....

Es ist ja ein nicht unerheblicher (Sach-)Mangel, der da aufgetreten ist.

Und Dein erster Gedanke, die Batterie, wäre tatsächlich ein Hauptverdächtiger, bevor ich das Getriebe rausnehmen würde. Wurde die schon mal gewechselt? Ist es noch die erste?

Kurzstrecke bedeutet, dass sie mehr entlädt, als lädt, die lange Strecke (und dass es dann funktioniert) spricht dafür, dass die Lichtmaschine dann in der Lage ist, die Batterie ausreichend zu laden. Vielleicht würde ich erstmal eine neue Batterie reinmachen und schauen, ob der Fehler dann wieder auftaucht. Nach 5 Jahren ist so eine Batterie mit all den elektrischen Helferlein, die wir heute rumfahren, auch mal ganz schnell am Ende ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi a4 b9 3.0 tdi lässt sich nicht mehr abschließen