ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6 Avant 3.0 TFSI 333PS

Audi A6 Avant 3.0 TFSI 333PS

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 7. April 2016 um 15:41

Überlege mir folgenden Audi zu leasen Audi A6 Avant 3.0 TFSI 333PS.

Wie geht der im Vergleich zum Audi A6 Avant 3.0 TDI Competition??

ich fahre nicht viel 15.000km im Jahr...

-Fahrleistungen

-Fahrspass

und wie geht der im Vergleich zum aktuellen Golf R 7 ?

 

Danke!!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@tuga-marco schrieb am 24. November 2017 um 23:49:30 Uhr:

Sommer 20zoll

Winter 19zoll

Sommer Winter 20 Zoll und bin nie unter 8,9 Liter gekommen, realer Wert und nicht Bordcomputer. Fahre jeden Tag in der Woche 100km zur Arbeit auf AB 140 150. Dein Wert schafft man glaube ich nur, wenn man konstant 100 fährt, sonst kann ich mir das nicht vorstellen. Wie machst du das?

75 weitere Antworten
Ähnliche Themen
75 Antworten

Generell gut!

Themenstarteram 7. April 2016 um 15:58

Also ist der Audi A6 Avant TFSI mit 333PS eine gute Wahl? :)

am 7. April 2016 um 16:22

Der competition ist aber eine mindestens genauso gute wahl!:)

Ich hatte den 333er übers Wochenende. Ein traumhafter Sound so ein 6-Ender als Benziner. Der fleht sozusagen danach über 4000 Touren gefahren zu werden :D.

Da ich gerne die Leistung zu 100% abrufe war der Verbrauch auf etwas über 17 Liter. Das wäre mir bei 25tkm im Jahr dann doch zu viel!

Der TDI begnügt sich z.Zt. mit 8,7ltr wobei es der 272Ps ist.

Wenn es nur nach dem Motor geht bei geringer Fahrleistung oder entsprechender Tankkarte, dann TFSI ;)

bitte demnächst an die Fahrzeugzuweisung (unter der Threadtiteleingabe) denken, ich hole das jetzt mal für Dich nach....

Themenstarteram 7. April 2016 um 17:30

ja ich brauch das Auto eigentlich nicht geschäftlich da kann ich theoretisch zu fuß hinkommen..also einfach für die freizeit und für den Spass :) dann nehm ich den A6 Avant TFSI 333ps...(fahre nicht viel höchstens mal in Urlaub aber dazu brauch ich keinen TDI und der mit 326PS verbraucht ja auch :)

kann mir jemand vom fahrgefühl/power/beschleunigung noch den aktuellen Golf R 7 mit dem 333TFSI vergleichen

Danke!!!

Themenstarteram 7. April 2016 um 18:01

hat mir jemand einen Testbericht? zu dem Audi A6 Avant TFSI 333PS?

Danke

Fahre die 290PS Version im 4F. Kann nur sagen der Golf 6 Gti von einem Bekannten hatte zu keiner Geschwindigkeit eine Chance dran zu bleiben

Zitat:

Wenn es nur nach dem Motor geht bei geringer Fahrleistung oder entsprechender Tankkarte, dann TFSI ;)

Genau!

Wegen Laufkultur und Ansprechverhalten klares GO für den 333PS Kompressor!

 

Und nochwas, im Digitalmodus oder am 250km/h Anschlag schluckt der BiTDI auch weit über 15l/100km. Ich bin den 272PS Diesel noch nicht gefahren, aber wenn der am Anschlag ist, sind wir sicher auch weit weit über 10l. Also bitte keine solchen Pseudovergleiche.

Ich fahre meinen TFSI im "D" Modus zwischen 9 und 10l/100km zur Arbeit. 12km ein Weg. Ohne Witz!

Im "E" Modus wären sicher nochmals 0,3-0,5l /100km einzusparen.

Das Ganze mit optimierten 427 Pferden.

Das nur um zu zeigen was MAX nach unten geht!

Im Langzeitschnitt liege ich bei 12,6l/100km, davon 50% in "D" und 50% in "S"!

Letzen Samstag war ich mit durchschnittlich 19l /100km unterwegs.

Geht alles!

Deckt sich auch in etwa mit meinem Langzeitschnitt. Den BiTDI kann man im Mittel 3l drunter bewegen.

Nochmal auf deine Frage zum Golf7R.

 

Ich denke das der besser geht und dynamischer ist.

 

Hatte ja einen S3 Sportback.

 

Aber diese Autos zu vergleichen ist wie Cola und Rotwein.

Die sind laut Daten gleich auf... Ich denke bei höheren Geschwindigkeiten hat der Golf keine Chance u.a durch den fehlenden Hubraum

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi A6 Avant 3.0 TFSI 333PS