ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 Komfortsteuergerät lässt sich nicht anlernen

Audi A5 Komfortsteuergerät lässt sich nicht anlernen

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 22. Febuar 2018 um 11:48

Hallo zusammen,

ich habe mir an meinem A5 ein Heckrollo nachgerüstet. Mein Steuergerät unterstützt diese Funktion aber nicht. Ich hatte mir dann vor längerer Zeit eins gekauft, welches Audi aber nicht angelernt bekommen hat und sagte, dass dies defekt sei. Nun gut, dann habe ich ein weiteres gekauft, mit der Endung CQ, gestern wieder zu Audi gebracht und wieder das gleiche Problem. Das neue gebrauchte Steuergerät lässt sich nicht anlernen, da die die alte Fahrgestellnummer nicht überschrieben bekommen. Audi sagt nun, man könnte dieses Steuergerät nur einmal anlernen und man müsste ein neues kaufen.

Da ich aber auch eine RS5 Heckklappe verbaut habe (die zufälligerweise mit meinem originalen Steuergerät funktionierte) habe ich viel gelesen und auch von einigen Leuten gehört, wie diese sich auch ein gebrauchtes Steuergerät haben einbauen lassen.

Gruß

Philipp

Ähnliche Themen
52 Antworten

Ob man ein gebrauchtes einbauen kann das weiss ich nicht so genau.

Im Komfortsteuergerät ist die Wegfahrsperre und der Komponentenschutz verbaut.

Wenn nicht das gleiche eingebaut wird wie ab Werk kann ich mir gut vorstellen das es nicht geht.

Codieren und Freischalten geht nur Online mit einem Soll-Ist Vergleich.

Wenn erkannt wird das eine Hardware verbaut ist wie auf dem Server hinterlegt ist wird alles abgebrochen.

Ein neues kostet ca 1400 Euro.

Klar kann man ein gebrauchtes Komforsteuergerät einbauen.

Das Problem ist nur, dass man es direkt beim Freundlichen machen sollte, da das Fahrzeug dann nicht mehr starten lässt, da der Komponentenschutz voll aktiv wird und die Wegfahrsperre das Anspringen des Motors verhindert. Das ist anders als beim Tausch des Gateways - hier bleiben alle notwendigen Funktionen, wie Defrost, km/h Anzeige, Licht, Scheibenwischer etc. erhalten.

Kann auch sein, dass das Komfortsteuergerät von einem Nullserienmodell stammt. Hier ist dann das Anlernen AFAIK auch nicht möglich...

Grüße

Themenstarteram 22. Febuar 2018 um 17:24

Der Wagen steht ja beim Vertragshändler.

 

„Das ausgelesene Fahrzeug ist in dem eingegeben SVM Code nicht vorgesehen“

 

Das ist die Fehlermeldung auf dem Audi Tester. In dem neuen Steuergerät steht ja bereits eine Fahrgestellnummer drin, die er nicht überschrieben bekommt.

Das kenne ich der Werkstatt selber sind die Hände gebunden.

Der SVM Code ist nur für Jungfräuliche Steuergeräte bestimmt.

hier wird wie immer alles durcheinander geworfen!

SVM hat nix mit der FAZIT - Datenbank zu tun.

Auch wenn ein Stg über SVM nicht passt, kann die WFS und auch der Komponentenschutz angelernt werden. Dafür muss man über den Punkt "Wegfahrsperre instand setzen" gehen.

Die WFS / Kompo kann nicht angelernt werden falls das Stg aus einem geklautem Fahrzeug stammt bzw. evtl aus Vorserie/Nullserie ist.

Übrigens müsste sich Index CQ - egal ob neu oder gebraucht, allerdings Seriensoftware auf aktuellem Stand - per SVM-CodeXCHG46A001 in jedem A4/A5 vFL aus Deutschland auch in der SVM Datenbank rückdokumentieren lassen...

Und 1400€ kostet das Komfortsteuergerät auch nicht! Neu kostet es derzeit 366€...

https://www.online-teile.com/.../search_results.php?...

Themenstarteram 22. Febuar 2018 um 18:49

Kann mir denn jemand sagen, wie mein Bekannter bei Audi da jetzt genau vorgehen muss? Sobald er das andere Steuergerät einbaut und sich online verbinden will geht Garnichts mehr. Er kann über den Server von Audi direkt keine Zündung aktivieren, nichts.

Zitat:

Und 1400€ kostet das Komfortsteuergerät auch nicht! Neu kostet es derzeit 366€.

Das habe ich in einen anderen Beitrag gelesen und nicht kontrolliert.

Wenn das Steuergerät in einem anderen Fahrzeug verbaut war lässt sich ohne weiteres die Wegfahrsperre in einem anderen Fahrzeug wieder anlehrnen?

Zitat:

Kann mir denn jemand sagen, wie mein Bekannter bei Audi da jetzt genau vorgehen muss?

Man kann versuchen das klemme 15 Relais zu überbrücken.

Die Frage ist: woher stammt das Stg? Evtl. mit Vcds vorcodieren (auf Handschalter) damit der Fehler ( P einlegen) verschwindet. Warnblinker eingeschaltet lassen.

Über " Wegfahrsperre instandsetzen" probieren die WFS anzulernen.

Es gibt noch eine Möglichkeit die Zündung zu aktivieren indem man das Kl 15 Relais brückt - hab das InfoBlatt dazu aber gerade nicht da.

Lässt sich die WFS nicht anlernen, handelt es sich vermutl. um ein Stg aus Vor/ Nullserie. Evtl. ein StgAbbild vorhanden mit SWNr usw?

WFS anlernen geht grundsätzlich auch mit schon mal verbauten Steuergeräten, hab ich selbst schon mal gemacht und wurde bereits auch hier im Forum mehrmals erfogreich durchgeführt, siehe z.B. Kessy Nachrüstthread

Zitat:

WFS anlernen geht grundsätzlich auch mit schon mal verbauten Steuergeräten, hab ich selbst schon mal gemacht und wurde bereits auch hier im Forum mehrmals erfogreich durchgeführt, siehe z.B. Kessy Nachrüstthread.

Auch wenn das Steuergerät eine andere Ersatzteilnummer hat wie das im Fahrzeug verbaut war?

Ich hatte schon mal beim B9 probl. mit dem Komfortsteuergerät nach einem Flashabbruch da ging auch nichts mehr.

Aus einem anderen Fz das Steuergerät umgebaut bekam die Zündung aber auch nicht an.

War ja auch Garantie da wurde dann ein neues eingebaut.

ja, geht auch dann. SVM hat damit nix zu tun. Nur FAZIT.

B9 ist 'ne andere Baustelle.

Themenstarteram 22. Febuar 2018 um 19:23

Es ist ja schon das zweite Steuergerät und mit beiden hat es nicht funktioniert. Und das ich zwei Steuergeräte aus Vor/Nullserie erwischt habe ist ja eigentlich eher unwahrscheinlich. Vielleicht liegt das Problem auch an meinem Auto selbst?

ist schon öfter vorgekommen kein anlernbares Stg zu bekommen...da steckt man nicht drin. Wenn SW-Stand iregendwas mit X oder Y, dann ist es auf jeden Fall Vorserie...

 

Am sichersten neu kaufen...

Themenstarteram 22. Febuar 2018 um 19:50

Hier ist ein bild von dem neuen Steuergerät, kann man daran irgendwie bestimmen ob es ein vorseriensteuergerät ist? Stammt wohl aus einem S5 Baujahr 2009.

Cf748823-4bc8-4ff0-a633-97106e2ee8d3
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi A5 Komfortsteuergerät lässt sich nicht anlernen