ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. AUDI A4 B9 8W Parklenkassistent PLA automatisches Einparken nachrüsten

AUDI A4 B9 8W Parklenkassistent PLA automatisches Einparken nachrüsten

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 23. Mai 2020 um 16:21

Hallo,

ich möchte bei mir den PLA nachrüsten und gleichzeitig alle Fragen die dabei aufkommen hier einstellen und beantworten, damit jeder sich den kostengünstig nachrüsten kann.

Ich habe eigentlich alles was man für den PLA braucht:

APS+ Vorne und Hinten

Das elektrische Lenkrad hat ja jeder A4 B9.

Somit fehlen mir quasi nur die 4 Sensoren.

Hat jemand die schon nachgerüstet?

Den Taster in der Mittelkonsole würde ich nicht sofort nachrüsten. Da kann man ja auch erstmal die Fixierschraube rausnehmen und das "Bildchen" später einbauen.

Was ich noch recherchieren muss:

1. Sind die vier PLA Löcher (PDC Sensoren, Vorne und Hinten jeweils Rechts und Links im 90 Grad Winkel zur Fahrtrichtung) bereits gekennzeichnet? Ich meine mich zu erinnern, dass es nicht so ist und man die Stelle vom Loch selbst finden muss.

2. Wie befestigt man die wenn da nur ein "einfaches" Loch ist?

3. Wo genau werden sie angeschlossen? Alle an einem STG? Oder Vorne und Hinten an verschiedenen?

4. Welche Kabel müssen noch gelegt werden wenn die Sensoren angeschlossen sind?

5. Codierung?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Das mit den Sensoren und deren Platzierung speziell vorn wird hier kurz erklärt.

https://www.k-electronic-shop.de/.../...-Einparken-Nachruestpaket.html

naja, meiner Meinung nach lohnt es sich nicht wirklich, hab's drin und erst 2 Mal benutzt und das nur zum Ausprobieren...aber wenn Du Spaß am Nachrüsten hast... ;)

Ich denke das Hauptproblem wird es sein ein passendes und auch richtig parametriertes Bordnetzsteuergerät zu bekommen...und die Tasterleiste musst du sicherlich auch tauschen, ich kann mir nicht vorstellen, dass dort die Taster schon drauf verlötet sind - muss aber auch gestehen, dass ich mir diese Leiste noch nicht näher angeguckt habe...

Wenn man sich diesen Bericht hier ansieht, lohnt es sich in der Tat kaum ...

https://www.youtube.com/watch?v=hz9JGtPW5Ac

Hat er dann nicht auch automatisch alle Kameras (auch im Rückspiegel) verbaut?

Also braucht man da nicht sozusagen die 360 Grad Kameras?

Bei meinem ist es so...

nein, man braucht dafür gar keine Kamera - hab den PLA ohne kamera

aber wie gesagt: ich finde den nicht so doll...funktioniert nur wenn die Parklücke relativ groß ist und man auch links neben auf der Fahrbahn genug Platz hat. In der Wohngegend wo ich früher gewohnt hatte, ging es nicht, da die Straßen zu eng waren wenn auf der anderen Seite auch noch Autos standen. Und das war eigentlich immer so.

Und was mich weiterhin nervt, sind die zusätzlichen Parkpiepser an der Seite, da die meines Erachtens zu früh Palaver machen, da erschrickt man jedesmal wenn man vorwärts oder rückwärts auf den Parkplatz will...

Ich hab meinen A4 nun seit fast 2 Jahren. Den PLA hab ich ganz genau einmal ausprobiert.

Auf einem einsamen Supermarktparkplatz. Hat gefühlt ewig gedauert bis der Parkvorgang beendet war. Was er aber kann ist so eng einparken dass man fast nicht mehr rauskommt- ne da such ich mir lieber einen besseren Parkplatz.

Ich würde das Geld sparen und was sinnvolleres nachrüsten. Der Aufwand wird nicht unerheblich sein. Aber ich kann solche Vorhaben wiederum auch verstehen. Wenn man sich einmal was in den Kopf gesetzt hat.. bin da ähnlich :)

Das Ausparken ging mit dem VFL besser.

Ich bin auch der Meinung, dass es sich nicht lohnt. In der Regel dauert der Parkvorgang damit viel zu lang, in der Zeit hätte man manuell schon 3x eingeparkt. Und wenn es dann mal eine Situation gibt, wo man ihn gebrauchen könnte, funktioniert es genau dort nicht. Lediglich die Ausparkfunktion nutze ich hin- und wieder.

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 13:25

Sagen wir mal ich habe den Einbau durch, alle PLA Sensoren verbaut und angeschlossen. Weiß jemand wie es ab da weitergeht?

Dann muss das Ganze korrekt codiert werden. Bei K- Electronic würde man das in der Anleitung beschreiben.

Aha, dachte er benötigt die 360 grad kameras... die sind leider sehr selten!

Würde den pla auch nicht brauchen, aber die 360 grad kaneras sind echt toll. Komisch ist nur was ich so sehe, wenn ein a4 den pla hat, hat er meustens auch die 360 grad kameras..

Zitat:

@Hoiz1 schrieb am 24. Mai 2020 um 13:38:12 Uhr:

Aha, dachte er benötigt die 360 grad kameras... die sind leider sehr selten!

Würde den pla auch nicht brauchen, aber die 360 grad kaneras sind echt toll. Komisch ist nur was ich so sehe, wenn ein a4 den pla hat, hat er meustens auch die 360 grad kameras..

Ist bei meinem auch so, liegt aber wohl an einem Ausstattungspaket.

Zitat:

@Hoiz1 schrieb am 24. Mai 2020 um 13:38:12 Uhr:

Aha, dachte er benötigt die 360 grad kameras... die sind leider sehr selten!

Würde den pla auch nicht brauchen, aber die 360 grad kaneras sind echt toll. Komisch ist nur was ich so sehe, wenn ein a4 den pla hat, hat er meustens auch die 360 grad kameras..

Bei mir damals gab es den PLA effektiv nur zusammen mit allen Kameras im Paket “Parken plus (oder ähnlich)”. Wie das heute ist, weiss ich nicht.

ich hatte das ding bei meinem golf 6 und muss schon sagen das hat echt super funktioniert,war auch recht fix mit dem einparken und auch ein Traum für meine Frau, Ich selber hab das ding selten benutzt.

Hab ihn Jetzt nicht im A4 weil es echt keine Priorität war beim Kauf.

Meine Frau kann eh nicht parken und wird es auch nie lernen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. AUDI A4 B9 8W Parklenkassistent PLA automatisches Einparken nachrüsten