ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi a4 B9 8 Lautsprecher System - > Subwoofer nachrüsten

Audi a4 B9 8 Lautsprecher System - > Subwoofer nachrüsten

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 5. Januar 2020 um 2:01

Hallo zusammen,

leider konnte ich im Netz nicht die passende Antwort finden und versuche es hiermit.

Wie schließe ich den Helix AAC.3 hinten, seitlich links im Kofferraum richtig an.

Ich habe habe den A4 Avant B8 BJ. 2017 mit dem passiven System 8 LS.

Es soll ein SUB von H&K angeschlossen werden von MB W204 Sysrem.

Kann jemand mir die richtige Vorgehensweise, bzw. richtigen Anschluß mitteilen oder bebildern?

Anbei noch ein paar Bilder entsprechend dazu.

Bei Rückfragen gerne melden.

Danke sehr!

BG Thomas

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie Lautsprechersignal abgreifen, Verstärker/Subwoofer nachrüsten (Helix ACC, etc.)' überführt.]

1
2
3
+1
Ähnliche Themen
35 Antworten

https://www.motor-talk.de/.../...e-audi-sound-system-ass-t5785432.html

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie Lautsprechersignal abgreifen, Verstärker/Subwoofer nachrüsten (Helix ACC, etc.)' überführt.]

Erstens: Du hast einen B9 und keinen B8!(auch wenn im Fahrzeugschein B8 drinsteht),

zweitens: Es gibt hinten links keine Anschlussmöglichkeit für irgendein Audiogerät oder Lautsprecher, da dort nix is, außer das Komfortsteuergerät, ggfs Anhängersteuergerät. Wenn du irgenwo ein Audio-Signal abgreifen willst dann an der MMI Mainunit im Handschuhfach oder an den Lautsprechern selbst

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie Lautsprechersignal abgreifen, Verstärker/Subwoofer nachrüsten (Helix ACC, etc.)' überführt.]

Themenstarteram 6. Januar 2020 um 20:30

Ok, danke für die info!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie Lautsprechersignal abgreifen, Verstärker/Subwoofer nachrüsten (Helix ACC, etc.)' überführt.]

Hallo,

Ich besitze einen Audi A4 B9 2.0 Tdi S-Line Baujahr 2016.

Dieser hat das Audi Sound System mit 8 Lautsprechern verbaut.

KEINEN Subwoofer. Nun wäre meine Frage, ob es möglich ist den Subwoofer aus dem 10 Lautsprecher-System in der Reserveradmulde nach zu rüsten?

Wenn ja welcher Aufwand wäre damit verbunden?

Oder welche Alternativen gibt es?

Vielen Dank im Vorraus

Die Suche hilft: klick

Wenn nur acht LS, dann ist es kein ASS.

original Subwoofer würde ich nicht nachrüsten, das Ding ist zuviel Kompromiss. Ich würde einfach die 20cm Lautsprecher in den Türen gegen was ordentliches austauschen.

Adapterringe aus MDF passen auch vom B8!

Zitat:

@roehrlquattro schrieb am 14. Februar 2020 um 13:26:29 Uhr:

original Subwoofer würde ich nicht nachrüsten, das Ding ist zuviel Kompromiss. Ich würde einfach die 20cm Lautsprecher in den Türen gegen was ordentliches austauschen.

Adapterringe aus MDF passen auch vom B8!

Das habe ich gemacht,bringt auch nichts

https://www.motor-talk.de/.../...m-subwoofer-ja-nein-t6454119.html?...

Diese Lösung habe ich gemacht. Der Sound ist jetzt richtig gut! Keine Resonanzen, tiefe und drückvolle Bässe!

4 bis 8 Stunden Arbeit

Na ja, Bass mag ja jetzt da sein, aber richtig gut kann das nicht klingen. Die Dämmung der Türen fehlt und die Lautsprecher kommen auch schnell an ihre Grenzen. Wer es sich zutraut, kann mit der Dämmung schon was rausholen. Dann halt sich der finanzielle Aufwand auch in Grenzen.

Genau, finde ich auch. Habe ich in meinem B7 und B8 auch schon gemacht.

Danke für die schnellen Antworten.

Wieviel Aufwand ist es denn die Türen zu dämmen?

Womit dämt man sie am besten? Und muss man dabei etwas beachten?

Zitat:

@Kaffee4000 schrieb am 14. Februar 2020 um 19:29:13 Uhr:

Na ja, Bass mag ja jetzt da sein, aber richtig gut kann das nicht klingen. Die Dämmung der Türen fehlt und die Lautsprecher kommen auch schnell an ihre Grenzen. Wer es sich zutraut, kann mit der Dämmung schon was rausholen. Dann halt sich der finanzielle Aufwand auch in Grenzen.

Du hast meiner Anlage gehört?

Mit einem guten Subwoofer sollte man die Bässe herunter drehen. Steht jetzt nur auf 1/3 !

Die Tieftoner in die Türen bekommen dann viel weniger Bässe. Und damit viel weniger Resonanzen.

Und ja, es ist immer besser die Türen zu dämmen.

Zitat:

@Provence-Engel schrieb am 14. Februar 2020 um 19:31:33 Uhr:

Genau, finde ich auch. Habe ich in meinem B7 und B8 auch schon gemacht.

Und kann man der B7 u. B8 verglichen mit der B9? Die Türen und Lautsprecher sind gleich?

Euch seit willkommen meiner Anlage an zu hören!

Muss man will nach Arnheim, Holland fahren ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi a4 B9 8 Lautsprecher System - > Subwoofer nachrüsten