ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. ATU 20% Verarsche

ATU 20% Verarsche

BMW 3er E36
Themenstarteram 10. Februar 2013 um 11:25

http://verbraucherschutz.de/?p=14141

Zitat:

20% Aktion bei ATU nur ein Lockangebot?Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe mich heute über den Online Shop von ATU sehr geärgert.

Als ich gestern Abend (12.12.2012) 4 Sommerreifen im ATU Online Shop bestellen wollte habe ich gesehen, dass heute (13.12.2012) eine 20% auf alles Aktion starten sollte.

Ich habe mir die Reifen, die ich kaufen wollte gestern heraus gesucht (Art.Nr:UN1043) und wollte diese heute in meiner Mittagspause bestellen.

Als ich auf die Auswahlseite ging, musste ich feststellen, dass die Reifen heute noch immer mit dem gleichen Preis angeboten wurden wie gestern Abend.

Ich habe direkt beim Online Shop angerufen und gefragt, an welcher Stelle die 20% abgezogen werden. Die Antwort war, dass bei den Preisen bereits die 20% abgezogen wurden.

Ich habe dann aber gesehen, dass sich seit gestern Abend nicht der Verkaufspreis geändert hatte, sondern der “alte Preis”.

Das heißt, dass ATU nicht die Verkaufspreise gesenkt hat, sondern die vermeintlichen original Preise erhöht hat.

Daraufhin habe ich mit der Beschwerde Stelle gesprochen. Dort konnte man mir aber auch nicht helfen sondern am versprach mir einen Rückruf.

Diesen Rückruf habe ich tatsächlich von ein paar Minuten erhalten. Leider komme ich mir noch immer verarscht vor. Der zugegebenermaßen sehr nette Herr wollte mir erzählen, dass die Preise von gestern Abend bereits die Angebotspreise waren und ich gestern schon mit den 20% hätte einkaufen können.

Die „alten Preise“ seien die Preise aus der Filiale und alles sei absolut korrekt.

Ich bin der Meinung, dass Sie sich der Angelegenheit annehmen sollten.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas D.

hahahaha! so ein scheiß laden

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von meistermeier

die 20% aktion habe ich gesehen.nur sind die vom grunde her schon so überteuert das es sich selbst dann nicht lohnt.ato verlangte z.b. für eine bremsscheibe das selbe wie bmw für seine :confused:warum sollt eich dann bei atu kaufen:confused:

So sieht das aus. Bei ATU kann man Duftbäume kaufen, oder Glühbirnen, eventuell auch mal eine Autobatterie. Das war's dann aber auch.:D

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Bevor du das postest, hätte ich die Frage geklärt ob die Aussage des ATU Mannes richtig war. Bei vielen Supermärkten kann man auch schon Samstag kurz vor Ladenschluss die angebote für Monatag bekommen.

Wenn das natürlich nicht so ist, wäre das eine starke Nummer, aber leider immer wieder probiert.

Das hast doch überall, das die preise vorher angehoben werden um dann eine große preissenkungsaktion einzuleiten!

ab und zu hat man glück, so wie ich bei winterreifen :D (nicht atu).

Zitat:

Original geschrieben von bmwkn

Bevor du das postest, hätte ich die Frage geklärt ob die Aussage des ATU Mannes richtig war.

Hättest mal richtig gelesen! Der TE schrieb, dass der "alte Preis" sich über Nacht geändert hat und zwar nach oben.

Beispiel:

Sa: Reifen bla bla: 99,95€ UVP 112,95

Mo: Reifen bla bla: 99,95€. UVP 129,95

Und was gibt es da noch zu erklären? Das ist Bauernfängerei...

Meine Meinung dazu

die 20% aktion habe ich gesehen.nur sind die vom grunde her schon so überteuert das es sich selbst dann nicht lohnt.ato verlangte z.b. für eine bremsscheibe das selbe wie bmw für seine :confused:warum sollt eich dann bei atu kaufen:confused:

Zitat:

Original geschrieben von meistermeier

die 20% aktion habe ich gesehen.nur sind die vom grunde her schon so überteuert das es sich selbst dann nicht lohnt.ato verlangte z.b. für eine bremsscheibe das selbe wie bmw für seine :confused:warum sollt eich dann bei atu kaufen:confused:

So sieht das aus. Bei ATU kann man Duftbäume kaufen, oder Glühbirnen, eventuell auch mal eine Autobatterie. Das war's dann aber auch.:D

oder das fahrzeug zum bremsenwechsel abgeben kostet nur 70 tacken

Zitat:

Original geschrieben von - 61 chris-

oder das fahrzeug zum bremsenwechsel abgeben kostet nur 70 tacken

hiho

never ever ( also bei dennen nen auto abgeben )

habe auch schon meine erfahrungen mit dem verein gesammelt ..1x auf die schnauze geflogen seitdem NIE mehr was bei denen gekauft

Gruss Dirk

Zitat:

Original geschrieben von - 61 chris-

oder das fahrzeug zum bremsenwechsel abgeben kostet nur 70 tacken

beläge ! ich rede von scheiben.

Das das Bauernfängerei ist, ist klar und gehört abgemahnt.

Sie könnten dennoch damit durchkommen.

Wenn der alte Preis schon ein nachweislich rabattierter Preis war, wird bei den Aktionen der eigentliche Preis genannt und dann der Rabatt abgezogen.

Keine moralisch saubere Sache, juristisch könnten sie damit durchkommen.

Sollten sie allerdings den normal, üblichen Verkaufspreis mal künstlich um 20% erhöht haben um dann mit dem Rabatt wieder auf den üblichen Preis zu kommen...

dann sagen wir mal so: Es würde aktuelle Vorurteile diese Firma betreffend, bestätigen.

Generell gilt: Lasst euch nicht von Rabattschlachten und Zahlen beeindrucken. Endpreis erfragen und diesen vergleichen. Danach das Angebot mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis nehmen (ist nicht inner das Billigste).

Und jetzt kostest der Artikel UN 1043

nur noch 46,46 €/Stck :p

http://www.atu.de/.../...-Expert-17565-R14-82T-Sommerreifen-UN1043?...

am 11. Februar 2013 um 16:05

beim lesen kam mir auch als erster gedanke: "das war schon der neue preis" 

aber wie schon gesagt, nicht immer so viel auf anderer leute geschwetz geben...

 

ich habe auch negative erfahrungen mit atu gemacht und muß sagen: dank denen schraub ich selber. 

die geschichte dazu:

ich fahranfänger, 19 jahre alt geworden, erstes eigenes auto und die bremsen gehören erneuert. auf der vorderachse hat mir mein papi noch geholfen doch auf der hinterachse wollte er nicht weil trommel. er drückt mir 50€ in die hand und sagt fahr zu atu und las es machen. gut. ich hin, (20km einfache fahrt) die wollten dann 35€ für den wechsel der backen. gut - auf in die stadt solange...

2stunden später komme ich und die erzählen mir was von wegen die zylinder waren kaputt, die haben sie auch gleich mit gewechselt und dann noch entlüftet. kostet 120€ - ja... schön das ich 50€ einstecken hatte. hab mir dann noch die kaputten zeigen lassen und bin frustriert heimgefahren. 

auf dem weg merkte ich schon auto bremst nicht richtig. dachte mir aber es sind neue klötze die müssen sich noch einbremsen und dann geht das wieder. - es wurde nicht besser so bin ich am übernächsten tag wieder hin um es zu reklamieren. erst wollten sie mich abwimmeln und haben aber letztendlich doch eingewilligt unentgeldlich das zu prüfen. dabei hat sich herausgestellt das eine feder falsch eingesetzt war und dann rausgesprungen ist. 

genau wegen den federn (die die backe gegen die trommel pressen) hatte sich mein vater geweigert die klötze zu wechseln und eine werkstadt schafft es nicht sie ordnungsgemäß wieder einzusetzen. genau in dem moment habe ich mir geschworen NIE WIEDER. 

von nun an alles selber. 

hat nicht so ganz geklappt. die erste kopfdichtung hab ich in der werkstadt machen lassen. aber die 2te hab ich selber gewechselt. 

 

letztendlich war atu nicht schuld, aber sie waren die auslöser! und heute kauf ich öfters kleinkram bei denen. bei größeren angelegenheiten sind die onlineangebote sowieso unschlagbar. außer es geht um sicherheitsrelewante teile, da natürlich nur vom orginal hersteller.

 

ich hab keine erfahrung mit atu gemacht aber die preise sind verlockend.

bremsbeläge wechseln 70€ wenn die bremsbeläge bei bmw fast schon so teuer sind :D

Den Preis kriegst auch in ner freien Werkstatt.....

So billig is ATU auch ned immer....

 

Greetz

Cap

Zitat:

Original geschrieben von BimJeam

Zitat:

Original geschrieben von meistermeier

die 20% aktion habe ich gesehen.nur sind die vom grunde her schon so überteuert das es sich selbst dann nicht lohnt.ato verlangte z.b. für eine bremsscheibe das selbe wie bmw für seine :confused:warum sollt eich dann bei atu kaufen:confused:

So sieht das aus. Bei ATU kann man Duftbäume kaufen, oder Glühbirnen, eventuell auch mal eine Autobatterie. Das war's dann aber auch.:D

das kauf ich dann doch lieber bei bmw

Deine Antwort
Ähnliche Themen