ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. ATP GmbH

ATP GmbH

Opel Omega B
Themenstarteram 22. September 2011 um 10:24

Hallo zusammen!

Hat jemand Erfahrung mit der Firma ATP?

Liest man immer öfter... Sollen wohl alles Teile in Erstausrüster Qualität sein...

Ich habe so viele Firmen, wo ich meine Sachen normalerweise hole...

Lemförder, Mann, Meyle, ATÉ, usw...

Diese kenne ich nicht.

Beste Antwort im Thema

User mehrgrips sollte erst mal versuchen richtig zu antworten

anstatt immer auf Zitat zu drücken und dann ins Zitat selber reinzutippen

könntest zb mal auf Antworten drücken und deinen Text als eigenen zu erkennen zu geben

Wäre zum lesen sicherlich einfacher

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

ATP ist mit der größte Ersatzteilhändler bei ebay. Es kommt immer drauf an was du bei denen bestellst.

Bis jetzt hatte ich keinen Ärger mit denen. Aber die Teile halten auch nicht wesentlich länger als die anderen Billigteile, die im Netz rumschwirren. Allerdings hat man einen guten Kontakt und eine gute Problemlösung bei denen. Zumindest bis jetzt bei mir :D

Themenstarteram 22. September 2011 um 10:42

Also nur ein weiterer "Billig" Hersteller?

Von Erstausrüster Qualität ist also nicht auszugehen? Obwohl es z.T. da steht?

Oder meinen die chinesische Erstausrüster Qualität?

Hält von jetzt bis übermorgen...

Bei ATP bekommst NoName.

Die Querlenker von dort haben kein halbes Jahrgehalten. Die Spurstangen waren ganz ok.

Der Anbieter an sich ist ok. Freundlich bei Nachfragen, schnell im Versand.

Moin

"Erstausrüsterqualität" ist nicht geschützt, das darf jeder behaupten der gern mal Erstausrüster werden möchte.

Gute Firmen schreiben so einen Quatsch garnicht erst.

Das ganze Zeug kommt eh per Container aus Asien, die Agenturen kaufen das tonnenweise und dann gibts ein paar Aus/Einpacker und Etikettierer und dann gehts auf die Reise zum Endverbraucher.

Kann sein das der Internethändler die Ware nie gesehen hat und lediglich Nummern verwaltet, daher ist es mitunter schwierig wenn man Fragen hat zb, wie welcher Anschluss genau aussieht:)

Das soll aber nicht heissen das alles aus Asien mies ist, zb. kommen original Opelscheinwerfer auch von dort und Herr Stihl seine Kettensägen auch.

Bei Opel werden ungelernte 400eur Kräfte angestellt die die guten von den schlechten Scheinwerfern aussortieren(TV-Reportage), wo die aussortierten abbleiben kann man sich denken.

Was mich nur wundert ist das die Bremsen und Auspuffe ab Werk viel länger halten als die Originalersatzteile vom Foh??

Selbst hier gibts scheinbar schon Qusalitätsunterschiede, der Erstausrüster der diese Teile fürs Fliessband hergestellt hat stellt sie nur fürs Fliessband her, diese Ware kommt nie in den Handel, anders kann ich mir das nicht erklären.

Gruss Willy

 

 

Zitat:

Original geschrieben von astra diesel wi

....

Gute Firmen schreiben so einen Quatsch garnicht erst.

....

Stimmt! Genau wir mit Profiwerkzeug, Profigeräten, Profiqualität, Profischnickschnak und wasweißichnichtalles.

Der Profi weiß was er kaufen muss, dem muss man es nicht auf den Artikel schreiben. Und so ist das mit den Teilen auch. Wenn ich Febi, Elring, Bosch ...und wie sie alle heißen kaufe, dann muss man mir nicht draufettikettieren welche qualität es ist. Wenn man aber nichtmal nen Herstellernamen auf der Verpackung findet, könnte "erstausrüsterqualität" DAS Verkaufsargument sein.

Also ich habe schon mehrere sachen da gekauft und bisher keine probleme gehabt damit! Klimakondensator nissan primera( 3jahre verbaut und alles top),lima,klimakondensator und kompressor diese jahr für meine oma(Praxistest wird es zeigen),radlager und fürn 180benz vom kumpel ebendfalls einen kondensator! Wiegesagt bisher alles top und ohne beanstandungen! Querlenker habe ich aber woanders gekauft durch diverse kommentare hier auch wenn einige dabei sind die diese wohl schon 40-50tsd km auf der drin haben!

Ich persönlich kaufe nur noch Sachen im Netz die nichts mit Fahrwerk oder Bremse zutun haben. Alle Billigteile waren nach 40 tsd klicks tot. Bremse mit Schlag und Hotspots, komplette VA ausgeschlagen usw.

Kann dir aber auch bei Marke passieren. Letzten Querlenker von Ruville verbauten wollen und gesehen das bei einem ein Riss in der Lagerwand war.

Denke man kann Glück oder mal Pech haben. Deswegen ist es schwer diese Frage zubeantworten. Es gibt immer welche die Probleme haben. Hab sogar 6x nacheinander eine NWS beim FOH gekauft und alle waren defekt.

mfg

Ich hatte bisher keine Schwierigkeiten mit ATP. Im Gegenteil, die Bremsscheiben, die nach 1000km Seitenschlag hatten wurden sofort ohne Rücksendung umgetauscht. Alle anderen Teile, egal ob Karosserie oder Fahrwerk, oder Motor, haben immer gut gepasst und verrichten klaglos seit tausenden von Kilometern ihren Dienst!

ATP Autoteile in Kirchtumbach ??? Die sind super !!!

Hab im Winter 2004/2005 meinen Commodore restauriert und bin auf Empfehlung an die Jungs gekommen- meine schwierige Aufgabe: Commodore C- 2 Türer (nur 5000 gebaut) einmal alle Blechteile als org.- Teile, also Längsträger, Frontmaske komplett inkl. Schloßträger, Windleitblech, Innenkotflügel, Kotflügel, Haube, Schweller, Seitenteile, Kofferraumdeckel, Heckmaske komplett und und und....

1000,- Anzahlung und einige Wochen Geduld- und ich hatte für unter 3000,- alle Teile als org. Teile (außer Schweller) in erstklassigem Zustand. Es hatte alles perfekt gepaßt und die komplette Restauration war innerhalb von 4 Monaten komplett erledigt- auch auf Grund der guten Teilequalität ! ! !

Themenstarteram 23. September 2011 um 21:46

Ich weiß nicht, ob das dieselben sind...

Wie schon einer hier schrieb, macht sehr viel mit ebay...

Wenn ich da was kaufe, kaufe ich aber nur Marken!

Deswegen wollte ich halt mal fragen was die taugen...

Weil teilweise sind die Preisdifferenzen sehr enorm!

Koppelstange statt 60€ das Stück nur 23€ und so Scherze...

Nen Anlasser für weit unter 100€ und und und...

Und weil das dann teilweise auch sicherheitsrelevante Teile sind und ich regelmäßig Kinder im Auto habe, fange ich gar nicht erst an, am falschen Ende zu sparen und China Müll in mein Auto zu bauen...

Wobei China Müll auch bald der falsche Ausdruck wird, weil die teilweise auch super Klamotten anbieten, die Chinesen...

 

@mark29:

Ich denke in deinem Fall ist es ne Karosserie Firma?!

Wird wohl nicht viel mit dem Teilehändler zu tun haben...

Keine Ahnung! Ich weiß es nicht!

Die gemeldete Adresse bei iibääh is:

ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH

Peter Pöllath

Am Heidweg 1

92690 Pressath

Dann hole dir die Teile halt bei Opel....

Moin

Teile bei Opel holen ist an sich immer ein guter Rat, ABER:

Die verkaufen und verbauen auch alles andere wo nicht GM oder Opel draufsteht, aufpassen muss man bei Reparaturrechnungen wenn da O-Teile und der Preis steht, manchmal werden Nachbauteile zu Originalpreisen verkauft weil der "Computer das so drin hat" :)

Zb. Spritpumpe:

Es ist dem Motor egal ob er von einer 40eur-Spritpumpe versorgt wird oder von einer 300eur-Opelspritpumpe, er läuft und ob jeder Kunde genau hinsieht was nun verbaut wurde ist fraglich:D

Gruss Willy

 

Themenstarteram 24. September 2011 um 8:40

Zitat:

Original geschrieben von dc2jc

Dann hole dir die Teile halt bei Opel....

hab ich bis dato auch gemacht...

bzw... namhafte hersteller, die wahrscheinlich bei opel verwendung finden, wie bosch und meyle, aber wenn ich sie mir selber besorge, hab ich noch was vom taler...

Zitat:

dem stimme ich nicht zu hebeln garantie und gewährleistungsansprüche durch fadenscheinhaltige ausreden aus, finger weg von der firma

Original geschrieben von EifelOmega

ATP ist mit der größte Ersatzteilhändler bei ebay. Es kommt immer drauf an was du bei denen bestellst.

Bis jetzt hatte ich keinen Ärger mit denen. Aber die Teile halten auch nicht wesentlich länger als die anderen Billigteile, die im Netz rumschwirren. Allerdings hat man einen guten Kontakt und eine gute Problemlösung bei denen. Zumindest bis jetzt bei mir :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen