ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F was kostet der bitte helfen

Astra F was kostet der bitte helfen

Themenstarteram 18. November 2003 um 20:57

hallo,

da ich bald meinen Führerschein habe (2 Jahre) möchte ich mich mal erkundigen was zurzeit die Astra F kosten mit der höchsten Motorisierung und weniger als 70000 km.

Was ist zu empfehlen, welches Baujahr ist zu empfehlen.

Bitte helfen Daten angeben (Beschleunigung, vmax)

Wo hat er Mängel oder Schwächen?

Mfg Pasima03

Ähnliche Themen
36 Antworten

so nich!!

 

Zitat:

Original geschrieben von v70rawd

Ist eigentlich net mehr so teuer außer die GSI in der Versicherung !! Aber überleg dir bitte mal ob du dir einen Opel kaufen willst ??? es gibt wirklich bessere und schönere Autos !!!

mfg

sowas kannste doch nich in nem opel forum schreiben, hast du ein glück das wir so vernünftige leute sind, opel fahrer halt.

mfg sr-71

Themenstarteram 7. Dezember 2003 um 1:54

hallo,

danke leute für eure ratschläge bin echt baff über die vilen Antworten danke, danke.

Ich brauch das Auto nicht zum angeben meinen Freunden ist mein Auto relativ egal also es wird nicht nach Leistung geschaut ihr wisst hoffentlich was ich meine. Es muss nur gut zu tunen sein und sollte erschwinglich sein und net so viel kosten und anständige fahrwerte haben ( will net vorm LKW herkriechen und komm nicht weg da wirts mir schon ne bissl mulmig).

vielleicht bekomme ich sogar das Auto von meinem Paps hat das schon mal indirekt angedeutet und tunen darf ich es ja auch schon.Ach wäre das schön träum allein der laderaum und der Platz herrlich besonders beim übernachten und das Fahrgefühl werde mir dann einen Parkpiliot einbauen ;-).

@pasima

Sag mal was bist du denn für ein Apparat?

15 Jahre, warscheinlich gerade den Mofaführerschein bestanden...

Fang doch einfach mal klein an...ich hab jeden Tag genügend Leute auf dem Weg zur Arbeit die fahren wie die letzten Henker und das mit so kleinen Gurken.

Also 1,6er langt voll und ganz.

@ Igges: hättest Du Dir den Thread mal von vorne durchgelesen, hättest Du sicher festgestellt, dass sich schon einige in Bezug auf "gewöhnen ans Fahren" geäussert haben!

Und "Apparate" haben keine eigene Meinung!

Themenstarteram 8. Dezember 2003 um 18:01

hallo,

Ich hab keinen Mofaführerschein und werde ihn auch nicht machen, man kann ja auch Fahrrad fahren ist eh schneller.

Aber danke das ihr immer so schnell antwortet.

geb ich auch mal meinen Senf dazu:

Auch meine ersten 75 PS landeten in einer Mauer, 0,5m am Baum vorbei, sonst wäre ich nicht mehr hier. Seit dem fahre ich mit 90PS durch die Gegend, meine Eltern hatten den 90PS Astra und der war vollkommen ausreichend. Ich werd mir jetzt (mit 25 Jahren) einen Astra 2.2 zulegen, deshalb les ich hier ein wenig. Aber an deiner Stelle würde ich wirklich erstmal selber fahren, dann mal rechnen, nachdenken und sich dann für ein Auto entscheiden.

Ich habe im Dienst schon zwei 18 Jährige vom Baum gekratzt, der eine hatte seinen Schein 2 Tage. Und auch sonst ist die Kategorie 18-24 Jh überdurchschnittlich oft anzutreffen, aber das wurde ja alles schon geschrieben.

Ich kann deine Vorfreude verstehen, ist aber ein wenig arg früh.

Reichen die 136PS im Omega nicht auch? Und das bei dem Gewicht.

am 12. Dezember 2003 um 2:09

also, zum thread hab ich folgendes zu sagen : ich habe meinen Führerschein seit anfang august 03, und bin davor 2 jahre aprilia rs 125 und cagiva mito 125 gefahren. Mittlerweile kann ich mich stolzer besitzer eines Sommerwagens (opel kadett gsi, mittlerweile, sorry die signatur ist nicht ganz aktuell, mit an die 200 ps laut prüfstand, der unten erwaehnte calibra ist verkauft (ratet warum : versicherung zu teuer).

Nun bin ich als Winterwagen auf einen alten polo mit 45 ps gestossen und fahre diesen seit mitte november. Und mit diesen 45 ps komme ich genausogut voran wie mit den 200..

Um direkt allen vorurteilen vorzubeugen : ich habe den kadett noch NIE (und das ist mein ernst) ausgefahren, A hab ich schiss davor, dass es mir (isn cabrio) ab 180 die mühle versägt und B: ist das auto mehr scene objekt geworden und so tief, das ein heiszen damit quasi mehr oder weniger unmöglich ist. Wenn ich nun doch mal die lust bekommen sollte, ne heisse runde mit dem ding hinzulegen, fahr ich auf den nürburgring, schraub das gewinde nach oben und dreh am wochenende n paar runden. Aber im oeffentlichen Strassenverkehr hat so eine Fahrweise nichts zu suchen, soviel ist sicher. Probezeit ist bei mir auch schon um, ist trotzdem kein grund für mich zu rasen, denn man liest es alle 3-4 tage in den zeitungen.. zuviele schwerverletzte nach discotouren, street races oder was da sonst noch dazugehört.

Wenn du nun echt hingehen willst und dir, obwohl du noch net 18 bist und keinen lappen hast (sagte ich dazu schon rofl? egal : *rofl*), was für mich ein unverständnis bleibt, dir entweder das auto deines daddys aufzurüsten oder nen wie war das, MV6 oder 3,2 V6 zulegen willst, dann haste echt einen am rad, sei mir nich böse, ist keine beleidigung. ich kann von mir zwar nicht behaupten, das ich mit 18 besser war, aber unfaelle gabs bei mir (und ich fahre seit ich 16 bin) abgesehen von nem Reh das mir ins motorrad bei nasser fahrbahn gerannt ist (wer motorrad fährt weiss, das das ne chance von 1: 100000 ist , da unfallfrei rauszugehen), noch keine.

ich frage mich auch allen ernstes, wie du, wenn du nicht "alles in den arsch geschoben bekommst, dir nen 3,2 V6 lesiten willst.. ich habe 2 nebenjobs und alleine an versicherung für den kadett gehen bei 55% für die sommersaison (5 monate) schon weit über 1200 € übern tisch, und davon ist die kiste noch nicht einmal betankt.

also seh erstmal zu, dass du nen lappen bekommst (125er mit 16 waer auch ne alternative, da lernste mal das wichtigste im strassenverkehr und n bisserl respekt gegenüber autos und sonstigen gefahren) und dir, WENN du DANN deinen lappen hast und das nötige alter erreicht hast, ein 45-90 PS auto zulegst.

Ich will hier nicht als moralapostel anklingen, bin mit dem kadett selbst nicht ganz unschuldig, aber da ich bin mir dessen bewusst, was ich da tue und ich glaube in der beziehung fehlt es dir einfach noch an alter & erfahrungen.

rechtschreibfehler können behalten werden.

gruss flo

Deine Antwort
Ähnliche Themen