ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F was kostet der bitte helfen

Astra F was kostet der bitte helfen

Themenstarteram 18. November 2003 um 20:57

hallo,

da ich bald meinen Führerschein habe (2 Jahre) möchte ich mich mal erkundigen was zurzeit die Astra F kosten mit der höchsten Motorisierung und weniger als 70000 km.

Was ist zu empfehlen, welches Baujahr ist zu empfehlen.

Bitte helfen Daten angeben (Beschleunigung, vmax)

Wo hat er Mängel oder Schwächen?

Mfg Pasima03

Ähnliche Themen
36 Antworten

Re: Astra F was kostet der bitte helfen

 

Zitat:

Original geschrieben von pasima03

hallo,

da ich bald meinen Führerschein habe (2 Jahre) möchte ich mich mal erkundigen was zurzeit die Astra F kosten mit der höchsten Motorisierung und weniger als 70000 km.

Was ist zu empfehlen, welches Baujahr ist zu empfehlen.

Bitte helfen Daten angeben (Beschleunigung, vmax)

Wo hat er Mängel oder Schwächen?

Mfg Pasima03

meine Empfehlung

Nimm nen 96 oder 97 mit dem X20XEV (136PS). Die bekommste noch mit weniger als 70tkm.

0-100 9s Vmax 207

klar ist der alte C20XE(150PS) besser (8s und 220kmh), aber kostet fast das doppelte an Steuern (ab 2004 300€/Jahr), wurde nur bis Mitte 96 verbaut und das sehr selten zuletzt.. Von daher finde erst mal einen guten, der dann auch noch weniger als 70tkm runter hat. Denn die meisten C20XE im Face-lift Modell gabs nur von 94-95 und das BJ wär mir persönlich zu alt

Wenn du aber einen 96er C20XE Astra mit weniger als 70tkm und Serienzustand finden solltest..--->zuschlagen

AUf Rost solltest du immer achten beim Astra F. Zwar wurde der Rostschutz ab dem Face-lift (8/94) verbessert. Aber ich trau den trotzdem nicht so richtig.

Potty

P.S, Tipp von mir. Versuch einen mit Klima zu bekommen. Wäre mir beim Kauf wichtiger als vielleicht 215er Reifen oder so

ich würde ihm als Fahranfänger einen 1.6er Astra

empfehlen.

Mit ein wenig Glück bekommt man den noch

mit einigermaßen wenigen Kilometern

wenn er gut gepflegt ist ohne Rost.

Ich finde der reicht fürs erste.

Beschleunigung 0-100 ca. 14-16sec

xmax 170 kmh

Re: Astra F was kostet der bitte helfen

 

Zitat:

Original geschrieben von pasima03

da ich bald meinen Führerschein habe (2 Jahre)...

Hi pasima03 !

Wie darf ich das verstehen ?

Du bekommst Deinen Lappen erst in 2 Jahren (vorausgesetzt Du besthst die Prüfung versteht sich :)) und willst Dir jetzt schon ein Auto kaufen ?

Mein Rat: Tu das nicht ! Warte noch bis ca. ein oder zwei Monate vor Deinem 18. Geb. aus den folgenden Gründen:

1. Ein Wagen verliert mit der Zeit an Wert.

2. In zwei Jahren bekommst Du bereits wesentlich bessere Modelle für weniger Geld, u.A. aufgrund von Punk 1, die jetzt noch garnicht in die nähere Auswahl kämen.

3. Gefällt Dir der Astra F in zwei Jahren vielleicht schon garnicht mehr und dann stehst Du da.

4. Nimm auf jeden Fall für die ersten zwei Jahre einne Motorisierung unterhalb der 100 PS Grenze !!

In zwei Jahren bekommst Du bereits gute gebrauchte Astra G mit Klima und allem Pi-Pa-Po für (relativ) wenig Geld.

Natürlich richtet sich das immer nach Bj., Km-Stand, Vorbesitzer, evt. Unfallschäden, ect.

Auf jeden Fall würde ich Dir tunlist abraten, Dir jetzt schon ein Auto zu kaufen, wenn Du es erst in zwei Jahren fahren darfst.

Denk außerdem immer daran: Du bist noch Fahranfänger !

Weder ich noch sonst jemand möchte Dir irgendetwas unterstellen, jedoch waren wir alle einmal Fahranfänger und können Dir nur aus Erfahrung sagen, daß wir alle viele Fehler gemacht haben was das Fahrverhalten angeht.

Ich habe auch schon zwei Autos auf dem Gewissen, weil ich mich selbst überschätzt habe. Zum Glück waren es "nur" die Fiestas meiner Eltern. :D Aber die haben sich auch nicht unbedingt gefreut, daß die sich jetzt schon das 3. Auto zulegen durften deswegen. :)

MfG

Leon

Jo mein Vater war auch nicht erfreud als ich mit seinem Auto ein Reh angefahren habe, zwar (nur) bei 50 kmh, das hat aber gerreicht um den Kotflügel zu zerdellen. Ab gleichen Abend noch habe ich ein Baustellenschild übersehen und dann stand ich da. Resultat 3 kaputte Reifen, delle im Koflügel, Bremssattel verbogen und ne Delle im Schweller. Als nachwirkung von dem ganzen hat sich dann auch noch die Servolenkung verabschiedet.

Ich muss sagen so ein schaden ist nicht billig vor allem wenn man ihn aus eigener Tasche zahlen darf.

Ach ja ich habe meinen Führerschein heute genau seit einem Jahr und ich mache immer noch sehr sehr viele Fehler.

Themenstarteram 19. November 2003 um 16:42

Autokauf

 

hallo,

das mit der Versicherung ist kein Problem läuft sowieso über meinen Vater.

Noch ne kleine Frage darf man jetzt eigentlich mit 17 Jahren Führerschein machen oder hat man das unter den Tisch fallen lassen.

dann müsste ich nämlich nur noch 1 Jahr warten. Bin fast 16.

Ich überlege gerade ob ich mir einen Astra F (c20xe) 150 PS

kaufen soll was haltet ihr davon, ich weiß ein bisschen viel PS aber man muss sie ja nicht dauernd nutzen ;-), Hauptsächlich wegen dem Fahrspass und der Beschleunigung und Vmax.

oder einen omega was gibts da zu empfehlen mir schwärmt vor ein 2.5 V6 oder der neuere 2.6 V6 , villeicht aber auch einen 3.2 V6 oder einen MV6 sioll nur bezalbar sein und natürlich limousine und schalter mag keine automatik

Preis ca 0-4500 €

hi

hab meinen lappen jetzt seit 3 jahren und kann sagen dass du wohl die kraft von 150ps weitaus unterschätzt!

der gsi hat sogar in wirklichkeit so um die 160,das ist sehr viel für diese karosse.

wie vorhin schon gesagt solltest du nicht jetzt schon an ein auto denken,sondern erst kurz bevor du deinen lappen hast. weis zwar nicht ob du jemals gefahren bist,aber spätestens wenn du das erste mal in der fahrschule mit dem 70ps-diesel-monster (was die meisten fahrschulen halt haben) die wirklichen schwierigkeiten des fahren erkennst denke ich wirst du selber vernünftiger werden.

immo habe ich nen 1.6 75ps und der lässt sich schon richtig flott fahren!

klar würde ich gerne auch nen gsi haben,allein wegen der "geilheit",aber wenn ich bedenke in was für brenzliche situationen ich schon mit dem 1.6er gekommen bin,dann bin ich dankbar dass ich da keinen 2.0 16v hatte...

Also ich hatte zur Fahrschule nen Alfa 156 1,9JTD Sportwagon (Kombi) und das war mit 117 PS schon eine richtige Kampfsau. Hätte ich nicht den Fahrlehrer gehabt wäre die Karre schon nen Schrotthaufen.

sorry, hatte das so verstanden, das er schon 2 Jahre den lappen hat....----> wer lesen kann ist klar im vorteil :-)

kauf dir später nen 60PS oder 75PS Astra F zu austoben. Fahr nen paar Beulen rein und mach deine Erfahrungen

Potty

Entschuldigung, aber ist das wirklich ernst gemeint?! Wieso sollte man sich 2 Jahre bevor man damit fahren kann/darf ein Auto kaufen? Man kann ja da gern schon mal von träumen oder sich dafür interessieren aber welchen Sinn hätte es, wenn man dann 2 Jahre nur um die Karre rumschleichen kann, die derweil vergammelt - naja, man muss ja nicht alles verstehen.

Abgesehen davon: MV6/V6, am besten auch noch einen Omega - genau das richtige für einen (zukünftigen) Fahranfänger :D

Autokauf

 

n´ Abend,

ha, nen MV6 für nen Fahranfänger????Bitte???

Was willst du mit einem 6 Zylinder-Drehmoment-Monster bzw. nen 2.0 16V, wenn du gerade erst aus´m 75PS Fahrschul-Golf kommst? Findest du das nicht etwas übertrieben?

Nen 1,6 (C16NZ) mit 75PS sollte es für den Anfang doch auch tun. Geht im Astra/Kadett eigentlich ganz gut und ist zudem noch sehr Robust und zuverlässig.

Wenn du jetzt unbedingt einen willst gleichzeitig an einen günstigen ran kommst und bspw. dein Vater den fahren kann, naja, warum nicht.

MfG

Marshall22

Re: Autokauf

 

Zitat:

Original geschrieben von pasima03

hallo,

das mit der Versicherung ist kein Problem läuft sowieso über meinen Vater.

Noch ne kleine Frage darf man jetzt eigentlich mit 17 Jahren Führerschein machen oder hat man das unter den Tisch fallen lassen.

dann müsste ich nämlich nur noch 1 Jahr warten. Bin fast 16.

Ich überlege gerade ob ich mir einen Astra F (c20xe) 150 PS

kaufen soll was haltet ihr davon, ich weiß ein bisschen viel PS aber man muss sie ja nicht dauernd nutzen ;-), Hauptsächlich wegen dem Fahrspass und der Beschleunigung und Vmax.

oder einen omega was gibts da zu empfehlen mir schwärmt vor ein 2.5 V6 oder der neuere 2.6 V6 , villeicht aber auch einen 3.2 V6 oder einen MV6 sioll nur bezalbar sein und natürlich limousine und schalter mag keine automatik

Preis ca 0-4500 €

Ich kann mich nur nochmal wiederholen und wie Du siehst bin ich nicht der einzige der die Dinge so sieht.

Ich nehme mal stark an, Dein Freundeskreis ist bereits dementsprechend motorisiert und Dich reizt daher ein PS-starker Bolide.

Wenn dem so ist, würde es mich schwer wundern, wenn diese Freunde Deinen Wunsch nach einem solchen Fahrzeug als Anfängerfahrzeug gutheißen würden. Wenn dem jedoch wirklich so ist, dann tippe ich mal, daß das die Art Typen sind, die man mit 100 Sachen durch die Ortschaft fliegen sieht.

Eben genau DAS macht schon den Unterschied zwischen jemanden mit 10 Jahren Fahrerfahrung und einem 150 PS unter dem Hintern und einem Fahranfänger und einem 150 PS starken unter dem Hintern.

Dein Bester Satz finde ich ist dieser:

"ich weiß ein bisschen viel PS aber man muss sie ja nicht dauernd nutzen"

Wenn Du einen 150 PS Motor fährst, dann hast Du diese 150 PS IMMER dabei und kannst die nicht einfach "einsperren" und bei Gelegenheit mal "rausholen".

Wenn Du auf´s Gaß trittst ist die Kraft da und die solltest Du erstmal kontrollieren lernen.

Wenn Du Dir also unbedingt ein solches Auto holen willst und das auch noch 2 Jahre bevor Du´s fahren kannst... Bitte. Aber sag nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt.

MfG

Leon

PS: Führerschein ab 17 ist nur dann erlaubt, wenn Du auf dem Weg zur Schule bei der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel mind. 3 mal Umsteigen mußt.

am 19. November 2003 um 23:56

Hi du, was willst DU bitte mit nem 150 PS Astra F. Den hast du im Graben bevor du "aua" schreien kannst. So ein Astra wiegt 990 kg, im Vergleich zum Omega 1540 kg. Beim Omega brauchst 150 PS beim Astra nicht, weil der nen Drittel weniger wiegt. Aber das hast du sicherilch auch schon mit in deine Auswahl getroffen. Bedauere nur denjenigen der dich mal vom Baum wegkratzen muss falls denn den Führerschein bekommen solltest.

Re: Autokauf

 

Zitat:

Original geschrieben von pasima03

hallo,

ich weiß ein bisschen viel PS aber man muss sie ja nicht dauernd nutzen ;-),

lol....legst dir einen keil unters gaspedal oder wie willst das dann machen ? :) hab seit einem jahr meienn schein und ein solches auto wäre wirklich noch zu hoch gegriffen für mich. meiner is jetzt in 12,5 auf 100 und das reicht...

 

aber is schon arg schon mit nicht mal 16 an sowas zu denken... ich verstehs ja, so war ich auch (oder auch nicht :) ) aber das bringt mehr nachteile als vorteile. Fahrspass kannst genauso mit weniger ps haben, erst recht am anfang.

mfg dje

sorry aber mit 16 schon an ein Auto denken ist ja normal, aber gleich die Frage nach dem Stärksten Motor für nen Astra?

Du weist doch noch gar nicht was du z.B. aus 75 PS alles raus holen kannst!?!?! Die reichen nämlich für den Anfang allemal aus. Glaub mir das, Hab selber nen Astra 75PS 1,6 GLS und der ist spitze!!!

damit verseil ich auch einige an der Ampel. Und außerdem helfen dir viel PS auch nicht viel wenn man sie nicht beherrschen kann.

Ich will ja nicht mit dem erhobenen Zeigefinger da stehen, doch mach dir erst lieber darüber später gedanken.

Was willst du mit nem Auto wo du relativ viel geld für den Anfang ausgegeben hast und es danach vom Baum kratzen darfst.

Überleg es dir! Außerdem muss man damit nicht umbedingt besser/schlechter vor den anderen Freunden stehen. Das Teil kann man auch geil her richten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen