ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F Caravan 1.6 16v springt schlecht an

Astra F Caravan 1.6 16v springt schlecht an

Opel Astra F
Themenstarteram 6. Januar 2018 um 17:08

Hallöchen besitze seit ca 3 Wochen einen Astra F Caravan Motorcode x16xel. Er will an springen geht aber direkt wieder aus meistens wenn er Warm ist, kalt keine Probleme. Muss ihn dann meistens mit Gas geben starten dann stottert sich die Drehzahl meistens eins. Nun kommt hinzu wenn ich eine Weile gefahren bin und drehte die Kupplung geht er auch aus.

Kenne die Symptomatik von einem Citroen da war es der Leerlaufregler, kenne das mit dem hochstottern aber auch von einem Cordoba 6k, da war es der Temperaturfühler, allerdings ging der nie bei der Fahrt bzw Kupplungstreten aus.

MKL geht aus so wie es sein soll. Heute habe ich einen defekten Schlauch an dem Magnetventil für die Tankentlüftung repariert aber keine Besserung. Hab den LLR auch neu hier liegen die Frage ist nur wo ist der Versteckt, das AGR habe ich schon entdeckt aber nicht nicht ausgebaut, mache ich aber die Tage. Vll ist ja einer dabei der das Problem schon mal hatte. Der Wagen wurde vom Vorbesitzer nur Kurzstrecke gefahren.

MFG

Ähnliche Themen
98 Antworten
am 29. April 2018 um 20:36

Zitat:

@astrafranzi schrieb am 29. April 2018 um 20:34:45 Uhr:

Hallo.

Ich habe das gleiche Problem ,nur das meiner immer wieder sofort aus geht.

Möglicherweise kann ich hier hilfe finden?

Habe dazu auch schon eine Anfrage hier im Forum gestellt aber noch keine Rückmeldung dazu bekommen.Bin neu hier und kenne mich nicht wirklich aus hier.

Grüße

Andre

astra f caravan 1,6 16v x16xel Bj.1996

 

Liebe Opel Freunde .

Ich habe mir vor etwas über einem Jahr einen (astra f caravan 1,6 16v x16xel Bj.1996 ) in sehr schlechten Zustand gekauft.Der schlechte Zustand kahm erst als der Zuhause stand zu Tage.Leider.Motor lief aber einwandfrei...

Ich habe den Astra dann mit viel Aufwand durch den TÜV bekommen (Ohne Mängel).Und fahre den jetzt ungefähr ein Jahr ohne Probleme.Vor 2 Wochen lief der nur auf 2 Zylinder,und hatte keine eistung mehr.

Ich habe den Zündspulenblock Kabel und Stecker ewrneuert,und das AGR Ventil gereinigt.Jetzt fuhr der Astra genau 2 Tage,und macht nur noch Probleme.Als ich von der Arbeit nach hause fahren wollte springt der kurz an und geht gleich wieder aus.Nach mehrmaligen Startversuchen springt der immer mal sporadich an und läuft auch 2 bis drei Minuten und geht dann aus.Mein Schwager hat mich dan nach Hause abgeschleppt.

Am nächsten Tag haen wir alle Kontakte an der Benzinpumpe gereinigt,und einen Startversuch unternommen.Ist sofort angesprungen,und wir sind ca. 2 Kilometer gefahren bis er wieder an der Kreuzung ausging.Wieder nach hause geschleppt,und die Benzinpumpe ausgebaut.Die Pumpe bekommt nur beim direkten Starten strom,und fördert dann Benzin.Also kein Anlauf um Druck aufzubauen bei Zündung ein.Ob es richtig ist weis ich nicht.

Die Pumpe lief mit einer externen 12 Volt versorgung 3 Stunden in einer Badewanne.Keine Probleme.

Wieder eingebaut und gestartet lief der Motor ca. 15 Minuten,und ging ohne vorwarnung wieder aus.

Würde gerne das Benzinpumpenrelais noch wechseln,finde es aber nicht.

Ich würde mich sehr freuen wenn ich hier hilfe finden könnte,da ich auf den Wagen angewiesen bin.

 

Besten Dank im Voraus.

Würde auch auf agr tippen aber das mit dem Motor stimmt. Bei mir hat es Auch ewig gedauert den Fehler zu finden. Würde mal Zündkerzen richtig sauber machen oder neue rein tun dann sollte er erstmal wieder laufen zumindest paar Km bei mir waren es ca 50

Benzinpumpenrelais ist an der A-Säule der Beifahrerseite unter der Abdeckung (Fußraum).

Sind denn Fehler abgelegt? --> https://www.motor-talk.de/.../fehlercodes-ausblinken-t2014190.html

Ich hoffe bei den Zündkabeln und dem Zünd(spulen)block wurde nicht das günstigste gekauft, sonst hast du dir vielleicht direkt nen Fehler gekauft...

Ich glaube das ist normal mit der benzinpumpe

am 30. April 2018 um 8:07

Zitat:

@mhdot schrieb am 29. April 2018 um 22:27:14 Uhr:

Benzinpumpenrelais ist an der A-Säule der Beifahrerseite unter der Abdeckung (Fußraum).

Sind denn Fehler abgelegt? --> https://www.motor-talk.de/.../fehlercodes-ausblinken-t2014190.html

Ich hoffe bei den Zündkabeln und dem Zünd(spulen)block wurde nicht das günstigste gekauft, sonst hast du dir vielleicht direkt nen Fehler gekauft...

Hallo.

Danke für den Tip.Werde mich heute mal um das Relais kümmern. Also die Zünspule mit Kabel und Stecker waren schon sehr günstig.Mit dem ersten neuen Zündblock + Kabel und Stecker bin ich fast ein Jahr ohne Probleme gefahren.Dann fielen 2 Zylinder aus.Habe jetzt eine Neue eingebaut,und alle vie Zylinder laufen einwandfrei.Nur das der eben immer aus geht.

Verstehe nicht warum ich keine Antworten auf meiner Seite erhalte ?Habe ich was falsch gemacht beim einstellen der Frage ?

Grüße Andre

am 30. April 2018 um 8:09

Zitat:

@astrafranzi schrieb am 30. April 2018 um 08:07:39 Uhr:

Zitat:

@mhdot schrieb am 29. April 2018 um 22:27:14 Uhr:

Benzinpumpenrelais ist an der A-Säule der Beifahrerseite unter der Abdeckung (Fußraum).

Sind denn Fehler abgelegt? --> https://www.motor-talk.de/.../fehlercodes-ausblinken-t2014190.html

Ich hoffe bei den Zündkabeln und dem Zünd(spulen)block wurde nicht das günstigste gekauft, sonst hast du dir vielleicht direkt nen Fehler gekauft...

Hallo.

Danke für den Tip.Werde mich heute mal um das Relais kümmern. Also die Zünspule mit Kabel und Stecker waren schon sehr günstig.Mit dem ersten neuen Zündblock + Kabel und Stecker bin ich fast ein Jahr ohne Probleme gefahren.Dann fielen 2 Zylinder aus.Habe jetzt eine Neue eingebaut,und alle vie Zylinder laufen einwandfrei.Nur das der eben immer aus geht.

Verstehe nicht warum ich keine Antworten auf meiner Seite erhalte ?Habe ich was falsch gemacht beim einstellen der Frage ?

Grüße Andre

PS: Fehler werden nicht angezeigt .Auch gehen keine Warnleuchten an oder sonstiges.

Laut deinem Profil hast du kein Thema eröffnet, nur einen Bloq erstellt.

am 30. April 2018 um 12:16

Zitat:

@mozartschwarz schrieb am 30. April 2018 um 10:22:46 Uhr:

Laut deinem Profil hast du kein Thema eröffnet, nur einen Bloq erstellt.

Danke für den Hinweis.Habe den Fehler schon behoben mit Thema eröffnen.Hoffe das es jetzt klappt ?

Gruß

Andre

Themenstarteram 11. Mai 2018 um 10:02

Habe den Astra weiter geschoben aufgrund von Platzmangel. Ein Arbeitskollege mit einem Vectra 1.6 16V hatte das selbe Problem mit dem Ausgehen und schlecht anspringen dort war der Benzindruckregler der Übeltäter. Zudem hat er noch ein neues AGR bekommen nun ist ruhe bei ihm.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F Caravan 1.6 16v springt schlecht an