ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F c20ne springt nicht an

Astra F c20ne springt nicht an

Opel Astra F
Themenstarteram 10. Juli 2015 um 21:50

Hallo ich habe ein problem.

Mein Astra F c20ne Springt über den anlasser nicht an, kein Zündfunke.

Wenn ich ihn anschiede ist er sofort da und Läuft ohne Probleme.

Wo kann der Fehler liegen?

Ähnliche Themen
23 Antworten

also bei "marti180" würde ich aufs pumpenrelaise tippen..... aber da gabs ja leider keine "endrückmeldung".

bei "smashedhero" fehlt mir persönlich der austausch, des KWS.....

bzw. die prüfung, ob der stecker auch wirklich kontakt hat.:rolleyes:

uns letztens beim motorumbau passiert...... alles zusammen und das bück.....äääääh.. miststück verspührt keinen anstand, funkenmariechen zu spielen.:eek::(:mad:

benzeng und gasanlage lief vorher ohne problems und wieder ordentlich verbaut und anschluss-kontrolliert..... was bleibt:rolleyes: kabelbruch im NWS-kabel, auf der motorkabelbaumseite.....

wäre ja nich das 1. mal.!!!

-a-

Den KWS hab ich schon neu auf Lager liegen aber bisher aus Zeitmangel noch nicht getauscht. Hab leider schon länger nichts mehr am Auto getan (Studium sei dank...)

Was mich wundert, dass das Spritpumpenrelais tarotzdem beim drehen vom Anlasser regelmäßig "klackt". Das lässt mich vermuten, dass der KWS doch irgend ein Signal zur taktung vom Relais abgibt. Oder liege ich gänzlich falsch in meiner logik?

Mal son blöder Gedanke, bei mir war es die Wegfahrsperre. Beifahrertür nicht entriegelt, und schon wollte er nicht mehr. Ansonsten, wenn der FOH nicht helfen kann, der Bosch-Dienst bestimmt.

Den Tip habe ich schon von sehr vielen bekommen.

Aber weder mein Astra mit dem X16SZ, noch der Spender mit dem C20NE hatte eine WFS. Kann es also nicht sein.

Dann bleibt der Bosch-Dienst, die haben mir schon bei verschiedenen Typen und Problemen geholfen, und wenn sie nur am w123 einen leeren Tank diagnostieziert haben, da der auch nicht ansprenag. (Tankanzeigen zeigte wohl viertelvoll an). Trotzdem hätte ich da mal nach gucken müssen. Naja jetzt läuft er jedenfalls.

Schau halt mal ob er funkt bzw. gib ihm mal Bremsenreiniger als Brennstoff über die Luftansaugung. Die große Spritpumpe hast du mit umgebaut? Die Tankentlüftung passt auch soweit?

Themenstarteram 5. Juli 2016 um 7:36

Hy nach langen suchen habe Ich den fehler gefunden Kurbelwellensensor vom richtigen Auto aber falsches Baujahr,es muss wohl kurzfristig mal nen anderen gegeben haben.

Themenstarteram 5. Juli 2016 um 7:42

Empfehle euch die etwas teureren von Bosch nie wieder Metzger. Bei meinem anderen Kadett, hatte ich ein stottern nach längerer Fahrt bei kontinuirlicher Drehzahl. Beim lastwechsel hörte es auf, auch ein problem mit dem Kws von Metzger. Jetzt Fahre ich Bosch keine Probleme mehr

Themenstarteram 5. Juli 2016 um 7:46

Hilfe beim Motorumbau bei den steckern gibs auf http://www.ascona-info.de

Deine Antwort
Ähnliche Themen