ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F c20ne springt nicht an

Astra F c20ne springt nicht an

Opel Astra F
Themenstarteram 10. Juli 2015 um 21:50

Hallo ich habe ein problem.

Mein Astra F c20ne Springt über den anlasser nicht an, kein Zündfunke.

Wenn ich ihn anschiede ist er sofort da und Läuft ohne Probleme.

Wo kann der Fehler liegen?

Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 10. Juli 2015 um 22:02

Bevor die Frage aufkommt Anlasser dreht gut und schnell

Guck mal die zündleitung an, da muss ein zündverteiler sein, der wird es wohl oder eher sein. Mach mal mit bremsenreiniger sauber,Dan mit kontaktspray sonst ein anders holen. mfg homer

warscheinlich ist die batteriespannung zu schwach mal mit überbrückung probieren

Themenstarteram 11. Juli 2015 um 19:29

Habe schon keinen Funken an der Zündspule, die ist aber in Ordnung sonnst würde wer beim anschieben ja nicht anspringen

Überbrücken habe ich als erstes probiert und ein Starter Ladegerät war auch schon dran.

Meine große frage ist wo liegt der unterschied zwischen Anlassen und Anschieben in sachen Zündfunke?

Hi,

ich würde hier einmal das Zündschloss kontrollieren. Hört sich für mich so an als ob auf Stufe 3 am Schloss die Zündung unterbrochen wird.

Nur so ein Gedanke.

Grüße

Der MH.

Themenstarteram 11. Juli 2015 um 20:27

Zündungs plus liegt an der Zündspule an und schaltet nicht weg. Habe da auch beim Starten minderstens 10V anliegen

Hm mag mich jetzt täuschen, aber müssen es nicht mindestens 11,5 sein? Dann wären wir eventuell wieder bei einem Masse Problem. Leg doch mal das Starthilfe Gerät direkt auf die Zündspule. So das diese ihren Strom während des Starts nicht aus dem Bordnetz bezieht.

Grüße

Der MH.

Themenstarteram 11. Juli 2015 um 20:50

Laut opel reichen 8V aus für die Zündspule. Aber direkt überbrückt von einer 2. Batterie haben wir auch schon.

masse Motor Plus Zündspule. Keine Besserung

Themenstarteram 11. Juli 2015 um 20:51

Ist ein komischer Fehler

Ja wirklich Merkwürdig. Hab ich so auch noch nicht gehört. Habt ihr mal Masse von Batterie zum Motor überbrückt?

Sonst würde ich es noch mit einer anderen Zündspule versuchen. Aber da ist mein Latein dann auch am Ende und ich würde ihm meinen KFZ Meister auf den Hof stellen. :-)

Grüße und viel Erfolg

Der MH.

Bau den Anlasser aus und guck mal ob da alle Zähne dransind. Er kann drehn aber wenn er keine Zähne mer hat dann kaut er nicht nur Bein anschieben.

Themenstarteram 11. Juli 2015 um 21:12

Kfz Meister ist Ratlos kann er sich auch nicht erklären. Anlasser ist neu.

Könnte es sein das der Kurbelwellen sensor nicht schnell genug arbeitet? Das er mehr Drehzahl braucht?

Hallo,

selbes Problem habe ich bei meinem Umbau von X16SZ auf C20NE auch. Motor dreht frei, Anlasser dreht, Steuergerät arbeitet, Spritpumpenrelait klackt, Zündspule bekommt Strom, Masse überall i.O., kein überflüssiger Stecker am Kabelbaum.

Alle relevanten Bauteile mehrfach getauscht, Zündspule, Spritpumpenrelais, Steuergerät, LMM, Kabelbaum, so ziemlich alles mit Multimeter durchgemssen, Bordspannung 12V, mehrfach überbrückt, Zusatzbatterie, alles bringt nicht. Das Auto springt via Anlasser nicht an. Anschieben noch nicht getestet, da der Motor in meinem Auto noch überhaupt keinen Ton von sich gegeben hat.

Muss beim Umbau ein zusätzliches Kabel vom Zündschloss zum STG gelegt werden, was mir wohl möglich fehlt??

nein ich habe die Lösung es kann nur noch der Zündschloss schalter sein. das Steuergerät hat ein schaden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen