ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F Boardcomputer/MID Programmieren

Astra F Boardcomputer/MID Programmieren

Opel Astra F
Themenstarteram 15. Juni 2008 um 13:40

Hi,

bin neu hier im Forum. Habe auch in meinem Astra Bj.96 das Mid eines Astra GSI eingebaut und soweit alle benötigten Leitungen angeschlossen. Funktion ist auch gegeben bis auf falsche Werte beim mom. Verbrauch usw. Jetzt war ich letzte Woche beim Opelhändler zum Programmieren, jedoch konnte er keine Verbindung mit meinem MID/BC herstellen. Er sagte irgendwas stört die Übertragung. Habe den 16 poligen Diagnosestecker. X20 Pin 14 hab ich auf X13 Pin 8 angeschlossen (muss ja komplett mit neuen Kontaktstift gelegt werden). Jetzt muss ich dazu sagen, das eine Leitung noch nicht angeschlossen habe und zwar die des Tankgebers für die Reichweite. Habe diese aber auch nicht auf masse gelegt gehabt,die Option war aber im MID/BC verfügbar nur stand da halt immer ein großes "F". Soll das der Grund für die fehlgeschlagene Übertragung sein??

Ich danke schonmal im Vorraus. Wäre nett, wenn ihr mir da schnell ein paar Tipps geben könntet.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Da kann ich dir so nicht helfen, wuerde mich da aber gerne mit einer Frage anklinken. Und zwar habe ich hier noch nen MID mit schalthebel rumliegen, die ich demnächst gerne einbauen wuerde. Allerdings fehlt mir da der Kabelsatz. Der kleine Stecker ist ja vorhanden vom Tid. Das andere Kabel fehlt. Hat jemand von euch sowas noch rumliegen und will das loswerden? Zu dem ist das richtig wenn ich dem MID nun einfach nur den kleinen anschlussanstecke das er da dann noch nicht mal uhrzeit und Grad einzeigt? Oder ist das MID dann defekt?

Themenstarteram 16. Juni 2008 um 19:25

Hi,

Also ich kann soviel sagen, dass das bei mir auch so war wie bei dir mit dem MID. Der kleine vorhandene Stecker (X19) reicht nicht einmal aus um Datum und Uhrzeit anzuzeigen. Ich glaub da fehlt eine Masseleitung vom anderen Stecker (X20) den du noch dazu brauchst. Also kaputt ist dein MID meiner Meinung nach nicht.

Gut dann ist nur weiterhin das Problem das mir der große Stecker+Kabel fehlt. Ich bekomm nirgends das Zubehör. Schrottplätze haben siwas auchnicht rumliegen. Ebay naja da finde ich sowas leider nicht. Werd ich das ganze wohl weiter verkaufen denn ohne passende Kabel wird das ganze ja nichts. Wie schaust denn eigentlich aus mit dem Wicherhebel der wird doch einfach nur getauscht oder kommen da auch noch neue kKabel vom großen Stecker ran?

am 16. Juni 2008 um 22:09

http://www.astrasite.de/?id=03106

passen denn da nicht die stecker von einen IDE kabel(festplatte) oder von einen Floppy (disketenlaufwerk) wenn man den auf die richtige länge kürzt? ist zwar improvisiert aber ein versuch wäre es doch wert.

am Wischerhebel sind drei oder vier ausgänge die zum MID gehen (zum umschalten)

MfG

 

Das ist ne gute Frage ob der Stecker passt. Habe ich noch icht wirklich versucht, aber ich meine irgendwo muss ich doch auch an das Originale Material rankommen, oder?

Beim Mid bedeuted das F im regelfall das ein Fehler vorliegt.

Ähm

Der tankgeber muss vom Tacho abgegriffen werden da ansonsten weder Durchschnittsverbrauch noch Reichweite angezeigt werden können.

Ebenfalls benötigt wird das Verbrauchssignal Vom Motorsteuergerät.

desweiteren bring das MID bei Eingeschaltetem Radio ein kleines F rechts unten wenn es nicht das Orginal radio ist.

Bei femdradios also den Code für ohne radio wählen.

 

zum Fehlenden stecker

Denn kann man sich selber basteln nur sollte man beim einsteckendarauf achten das er richtig rum drin iss.

Buchsenleiste 2X13 Polig = 26 pole.

Denn stecker gabs nie einzeln.

Ansonten aufm schrott nach nem GSI fragen, denn diese hatten das MID serienmässig drin.

Den Stecker habe ich mir nun bei Conrad geholt :) Welches Kabel empfehlt ihr mir für den Einbau, da ich ja alles selbst loeten muss

Flexible drähte in verschieden farben, Querschnitt würde ich 0,5-0,75mm² nehmen.

Für dem abgriff am Stecker X19 nimmt man sogenannte Stromdiebe, auch Abzweigkabelverbinder genannt.

Meine variante

Oder du durchtrennst die leitungen und Verlötest diese, Isolieren mit schrumpfschlauch.

Geht auch nur isses mehr Arbeit.

Okay gut Danke und die letzet Frage von wo hast du jeweils die signal Kabel sage ich jetzt mal angezweigt?

http://www.astrasite.de/?id=03106

Hier kannste das nachlesen.

Wenn du diesen Schaltplan nicht verstehen tust ist es sowieso ziemlich schwierig.

grundsätzlich

Tacho raus

Handschufach raus

Radio raus

Tangeber kommt vom tacho

Verbrauchssignal vom Steuergerät.

Geschwindigkeitssignal vom Stecker X19 oder Vom radio Stecker.

Temperaturfühler muss am Alten stecker abgegriffen werden.

Diagnoseleitung muss zum Sicherungskasten und im Diagnosestecker nachgerüsted werden.

Check Controll hab ich nicht nachgerüsted, der aufwand war dann doch zu gross und teuer.

So nun bin ich heut beim Einbau bei,stelle fest das der Neue Wischerhebel 3 Kbel hat die ans MID gehen, laut umbau plan von euch sollen aber nur 2 Kabel angeschlossen werden. Meine Kabel sind WEISS,BRAUN,ROT. Wie mache ich das nun? und habt ihr I Wo nen Schaltplan vom Auto 1.6 16V??

http://rapidshare.com/files/100518893/schaltplan-astraf-94.zip

Also

Auf dem stecker Stehen Buchstaben a-D

A= R für Reset

D= S für Set

C muss auf Masse auch als 31 bezeichnet

Kannst am MID abgreifen oder sonstwoher das iss schnuppe.

Themenstarteram 27. Juni 2008 um 18:30

So war jetzt nochmal beim Opelhändler und nachdem es beim 2. Versuch mit dem Tech2 nicht funktioniert hat, hat er das Tech1 geordert (hab ich ihn gesagt, er selber hatte gerade keins vor Ort) .Heute hingefahren, Tech1 angeschlossen, wieder funktionierte nichts. Dann versuchte er es nochmal und siehe da, es klappte. Der Opelhändler konnte endlich auf mein MID zugreifen. Also, mein MID ist aus einem Astra f GSI Bj.92/93. Er musste halt bei mir das Tech1 benutzen weil dies für ältere Opel Fahrzeuge ist (bis BJ.ende 95 glaub ich) und das MID stammt ja aus einem Astra BJ 92/93. Und was ganz entscheident war, er musste bei der Auswahl des Fahrzeuges mit dem Tech1 das Baujahr

meines Fahrzeuges angeben (und nicht das von dem MID) , in diesen Fall Bj. 96. Anschließend hat er mir den gewünschten Code eingespielt und nun funzt es. Ich hoffe, das diese Tipps auch anderen Opelbastlern helfen, bei denen es auch Schwierigkeiten mit der Programmierung des MID`s gibt.

Ein kleinder Tipp!!

Der MID Code steht meistens auf der Typplakette im Motorraum...beim C20NE GSI müsste es die 08 sein, hatte mir mal ein Tech1 ausgeliehen um das MID dem V6 anzugleichen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Astra F Boardcomputer/MID Programmieren