ForumMonterey, Campo, Frontera & Antara
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Monterey, Campo, Frontera & Antara
  6. Antara Diesel Automatik Chiptuning?

Antara Diesel Automatik Chiptuning?

Themenstarteram 27. Februar 2007 um 19:33

Gibt es da schon erste Erfahrungswerte?

Könnt Ihr Empfehlungen geben?

...

Beste Antwort im Thema

So, nun will ich auch mal was loswerden. Seit geraumer Zeit verfolge ich nun diesen Thread und bin immer wieder am schmunzeln. Interessanterweise habt ihr alle ein Auto mit dem CW-Wert eines Wandschrankes. Verbrauchen soll der Hobel aber bitteschön nur soviel wie grade mal in ne Flasche Cola reingeht. Ist ja wohl ein dezenter WIderspruch in sich selbst. WUrscht. Das wollte ich nur mal loswerden. Lustig finde ich auch die Tatsache, das einer von euch lieben Bilder vom Tuning ins INternet stellt, dabei, gewissenhaft wie man so als guter Mensch ist, die Nummerschiclder auf den Bildern bearbeitet, aber zeitgleich das dazugehörige Video anbietet und dort das Nummernschild deutlich zu erkennen ist. Nur mal so am Rande.

 

Jetzt komm ich mal zu mir. Bin seit langer Zeit Opel Fahrer und habe zur Zeit noch nen Omega 2.5 DTI. Nach nunmehr fast 7 Jahren und 201000 km werden sich unsere Wege trennen und bekomme am 11.8 einen Antara 2.0 CDTi Automatik in der Cosmo Variante. Die Kiste hat so ziemlich alles drinn, was es von Opel gibt und ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich mit einem Verbrauch, wie ich ihn im Ommi hatte, nicht mehr hinbekomme. Abe, wie bereits erwähnt..............Ich gehe auch nicht davon aus. Immerhin werde ich in Zukunft ein fast 2 Tonnen Gefährt über die Bahn schieben, das benötigt dann schon Futter. Nichts desto trotz, macht schön weiter. Ich werde das aufmerksam verfolgen und melde mich bestimmt wieder

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von AGBachmann

Hallo zusammen,

da hier immer von Diesel Tuning etc. und Verbrauch geredet wird, was haltet Ihr hier von ????

http://www.os-performance.de/index.php?...

Wenn dies stimmt, ist der Preis dafür sehr schnell eingefahren.

Aber eure Meinung, würde mich mal interessieren.

Gruss

AGB

Find ich Klasse, dass die das auch für den Benziner anbieten. Nur lass ich nicht jeden an meinem Motor fummel. Kenne mich nicht aus wie seriös sowas ist und was mit Garantie usw. ist.

am 27. Juni 2008 um 11:16

Hallo

Werde nächste Woche mein Antara dort Chipen lassen.

EDS Motorsport

Soll ja angeblich 185 PS bei raus kommen, bin gespannt. Werde nach der Aktion mal kurz berichten.

Gruß kleiner Heitzer

am 27. Juni 2008 um 16:50

Hallo Antaras,

zum Thema Steinbauer-Speedbox. Mein Opelhändler hat mir jetzt diese Speedbox angeboten, und man liest ja viel Gutes darüber.

Ich habe mit der Firma Steinbauer Kontakt aufgenommen um einige Fragen geklärt zu bekommen:

Also:

Die Werksgarantie für Motor und Antriebsstrang erlischt, wenn man Tuning irgendwelcher Art betreibt.

Allerdings übernimmt die Firma Steinbauer dann die Garantie für diese Teile. Das gilt aber nur für die tatsächliche Werksgarantie!!! Etwaige Garantieverlängerungen die man dazugekauft hat oder auch von Opel bekommen hat (6 Jahre ...) werden von Steinbauer nicht abgedeckt und man stünde dann ggf. ohne Garantie da.

Des weiteren muß die Speedbox natürlich (trotz TÜV-Gutachten der Firma) beim TÜV vorgefahren werden und danach bei der Zulassungsstelle eingetragen werden.

Des weiteren muss man seine KFZ-Versicherung von der Leistungssteigerung in Kenntnis setzen, sonst erlischt ggf. der Versicherungsschutz!

Ich habe mich jetzt noch nicht entschieden, was ich machen soll. Einerseits stört mich die eklatante Anfahrschwäche (trotz neuer Motorsoftware), insbesondere bei kaltem Motor. Da kann ich teilweise Vollgas geben (2.0 CDTI Automatik) ohne dass der Motor Gas annimmt! Nach einigen Minuten "Warmlaufen" ist das Problem erledigt. In Stellung "N" übrigens tritt dieses Phänomen nicht auf ... einfach lächerlich, dass Opel da noch immer keine Lösung hat.

Hi!

Also bei unseren neuen Dienstwagen, VW Passat, Diesel 2,0 TDI, Automatik, ist es bei kalten Motor auch nicht besser bestellt. Kurz mal schnell aus dem Stand in eine Einmündung oder aus einem Grundstück in den fließenden Verkehr abbiegen iss nicht! Wenn du hier voll auf dem Pinsel stehst, dann geht erst mal nichts bzw. mit großer Verzögerung!  Das geht auch  nur mit warmen Motor, was auch besser für die  Lebensdauer  ist!

 

Grüsse,

Harald

am 27. Juni 2008 um 17:05

Hallo Harald,

gegen eine gewisse Motorschonung hätte ich ja gar nichts (hätte übrigens auch gerne eine Kühlwassertemp-Anzeige drin, aber das nur am Rande ...), nur: Bei mir ist es wirklich so, dass das Fahrzeug (an einer minimalen Steigung) völlig unbeweglich ist!!! Ich komme mit wirklich kaltem Motor (also Winter) nicht aus meinem Grundstück raus.

Da kannst Du Vollgas geben und der Motor dreht im Standgas. Läuft der Motor einige Minuten, dann kommt man auch weg. Einfach lächerlich!

am 1. Juli 2008 um 20:41

Hallo

War heute bei EDS mit meinem Antara.

Die Veränderung ist deutlich spürbar Leistungsmäßig.

Hier zu den Daten: 170 PS , 388 Nm.

Wohl bemerkt erst bei einem Kilometerstand von 1650 Km. Ich denke so ca. bei 5000 Km. wird die Leistung noch ein wenig mehr werden. Wäre auch schöner gewesen, wenn die Außentemperatur etwas niedriger gewesen wäre. ( 31° heute.)

Zu den Benzinverbrauch kann ich leider noch nichts schreiben, kommt noch später.

Hier aber noch ein paar Bilder und ein kleines Video von heute.

Bilder

Video

Gruß kleiner Heitzer

Zitat:

Original geschrieben von kleiner Heitzer

Hallo

War heute bei EDS mit meinem Antara.

Die Veränderung ist deutlich spürbar Leistungsmäßig.

Hier zu den Daten: 170 PS , 388 Nm.

Wohl bemerkt erst bei einem Kilometerstand von 1650 Km. Ich denke so ca. bei 5000 Km. wird die Leistung noch ein wenig mehr werden. Wäre auch schöner gewesen, wenn die Außentemperatur etwas niedriger gewesen wäre. ( 31° heute.)

Zu den Benzinverbrauch kann ich leider noch nichts schreiben, kommt noch später.

Hier aber noch ein paar Bilder und ein kleines Video von heute.

Bilder

Video

Gruß kleiner Heitzer

Hallo,

auf Deinen Verbrauch bin ich schon gespannt.

Welchen Verbrauch hast Du aktuell (nachgerechnet)?

Viele Grüße

knutmail

 

Themenstarteram 1. Juli 2008 um 21:56

Na, da habe ich jetzt ja einen Tuningkollegen. Bin mal gespannt auf deine Langzeitbetrachtung. Achte bitte mal genau auf die Reinigungszyklen von deinem DPF. Damit meine ich nicht die Lampe in dem Armaturenbrett. Du erkennst den Vorgang an einem ständig laufendem Motorlüfter und einem erhöhten Verbrauch (im Stand >3 Liter/h).

...

am 2. Juli 2008 um 5:00

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

Zitat:

Original geschrieben von kleiner Heitzer

Hallo

War heute bei EDS mit meinem Antara.

Die Veränderung ist deutlich spürbar Leistungsmäßig.

Hier zu den Daten: 170 PS , 388 Nm.

Wohl bemerkt erst bei einem Kilometerstand von 1650 Km. Ich denke so ca. bei 5000 Km. wird die Leistung noch ein wenig mehr werden. Wäre auch schöner gewesen, wenn die Außentemperatur etwas niedriger gewesen wäre. ( 31° heute.)

Zu den Benzinverbrauch kann ich leider noch nichts schreiben, kommt noch später.

Hier aber noch ein paar Bilder und ein kleines Video von heute.

Bilder

Video

Gruß kleiner Heitzer

Hallo,

auf Deinen Verbrauch bin ich schon gespannt.

Welchen Verbrauch hast Du aktuell (nachgerechnet)?

Viele Grüße

knutmail

Mein Verbrauch liegt z. Zeit bei 8,7 Liter.

Zitat:

Original geschrieben von kleiner Heitzer

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

 

Hallo,

auf Deinen Verbrauch bin ich schon gespannt.

Welchen Verbrauch hast Du aktuell (nachgerechnet)?

Viele Grüße

knutmail

Mein Verbrauch liegt z. Zeit bei 8,7 Liter.

Hallo kleiner Heitzer,

ich werde noch irre, wie macht Ihr das alle, 8,7 Liter habe ich noch nie erreicht, trotz vorsichtiger Fahrweise, lange Strecken auf BAB mit 120-130 km/h u.s.w.

Schiebt Ihre Eure Antaras täglich mit 80 über die Landstraße auf Strecke von größer 100km,

oder fahrt Ihr täglich lange gleichmäßige Strecken?

Wie geht das?

Mein bester Verbrauch lage bei 9 Litern /100km!

Sind die 8,7 Liter laut BC oder nachgerechnet?

Viele Grüße

knutmail

 

am 2. Juli 2008 um 9:00

Hallo Antaras,

mein Durchschnittsverbrauch lag anfangs bei 10 Litern, jetzt liegt er bei 9,2 Litern.

Ich fahre relativ wenig Stadtverkehr, allerdings viel Bergauf/Bergab. Bei flachen Landstraßen liegt der Verbrauch deutlich niedriger.

Längere Autobahnstrecken habe ich auch schon mit 8 Litern gefahren.

Im Moment brauche ich allerdings etwas mehr. Das liegt entweder an der neuen Motorsoftware (???) oder aber die Klimaanlage macht sich deutlicher bemerkbar als bei anderen Fahrzeugen. Mal sehen ...

Die neue Motorsoftware hat übrigens dafür gesorgt, dass das Lastwechselgeräusch (düü-düü-düü-düü) beim Gaswegnehmen deutlich seltener und erheblich leiser geworden ist. (Meine Theorie, dass das Geräusch vom Allradantrieb kommt, ist damit wohl erledigt. Vielleicht doch der Turbo ...)

An der eklatanten Anfahrschwäche hat sich leider nichts getan ...

am 2. Juli 2008 um 15:42

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

Zitat:

Original geschrieben von kleiner Heitzer

 

Mein Verbrauch liegt z. Zeit bei 8,7 Liter.

Hallo kleiner Heitzer,

ich werde noch irre, wie macht Ihr das alle, 8,7 Liter habe ich noch nie erreicht, trotz vorsichtiger Fahrweise, lange Strecken auf BAB mit 120-130 km/h u.s.w.

Schiebt Ihre Eure Antaras täglich mit 80 über die Landstraße auf Strecke von größer 100km,

oder fahrt Ihr täglich lange gleichmäßige Strecken?

Wie geht das?

Mein bester Verbrauch lage bei 9 Litern /100km!

Sind die 8,7 Liter laut BC oder nachgerechnet?

Viele Grüße

knutmail

Hallo

Bei den ersten 1000 Km. lag mein Verbrauch bei 9,1 Liter, jetzt mittlerweile bei 1650 wie schon geschrieben 8,7 Liter.

Der Verbrauch ist errechnet, mein BC zeigt mir nur 8,5 Liter an. Bei Stadt, Land Zyklus.

Mit Klimaanlage liegt der Verbrauch etwa bei 9,0 Liter.

Jetzt bin ich nur mal gespannt jetzt mit Chip tuning was der Verbrauch so macht, aber dazu mehr nach mein Urlaub mit Hängerbetrieb.

Zum Thema Reinigungszyklus des DPF halte ich im Augen, aber das dürfte kein Problem mehr sein.

Da die Software schon wieder über arbeitet wurde von EDS- motorsport.

Gruß kleiner Heizer

am 2. Juli 2008 um 17:48

Hallo Leute,

war gerade bei meinem FOH wg Anfahrtschwäche und Spritverbrauch (BC 11,5, gemessen 10,5l) und der empfahl mir das Tuning von HOPA digitalDIVO, es liegen auch Flyer von Hopa aus. Vor einem Jahr hat schon mal jemand hier diese Box erwähnt aber seidem kam nichts mehr. Hat irgend jemand Erfahrungen damit ?. Ich habe mittlerweile 30tsd km runtergefahren habe mich aber immer noch nicht an die og. Punkte gewöjnt, allerdings bin ich auch unsicher ob das Tuning jetzt noch sinn macht ?.

Grüße

dehobe

am 3. Juli 2008 um 7:55

... das kommt natürlich drauf an, was das Ganze kosten soll bzw. wie lange Du den Antara noch fahren möchtest.

Wenn Du ihn bald ersetzen möchtest, dann würde ich auch nicht mehr in ein Tuning investieren.

Ich finde es schon bezeichnend, dass anscheinend jeder "Fremdanbieter" in der Lage ist, die Motorprobleme des Antara per Chip bzw. Software zu ändern, aber der Hersteller selbst entweder nicht kann oder will.

Für mehr Informationen über dieses Tuning wäre ich aber auch dankbar. Habe bisher nur Informationen von Steinbauer (das ist die Art die mir mein Opelhändler anbietet).

Hadere noch wegen dem Garantieverlust ... ist ja ärgerlich wenn man 4 oder gar 6 Jahre Garantie hat, die gesamte Garantie auf Motor und Antriebsstrang dann aber flöten geht ... und auf den eventuellen Gutachterstreit hätte ich dann nicht so die Lust ...

Zitat:

Original geschrieben von kleiner Heitzer

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

 

 

Hallo kleiner Heitzer,

ich werde noch irre, wie macht Ihr das alle, 8,7 Liter habe ich noch nie erreicht, trotz vorsichtiger Fahrweise, lange Strecken auf BAB mit 120-130 km/h u.s.w.

Schiebt Ihre Eure Antaras täglich mit 80 über die Landstraße auf Strecke von größer 100km,

oder fahrt Ihr täglich lange gleichmäßige Strecken?

Wie geht das?

Mein bester Verbrauch lage bei 9 Litern /100km!

Sind die 8,7 Liter laut BC oder nachgerechnet?

Viele Grüße

knutmail

Hallo

Bei den ersten 1000 Km. lag mein Verbrauch bei 9,1 Liter, jetzt mittlerweile bei 1650 wie schon geschrieben 8,7 Liter.

Der Verbrauch ist errechnet, mein BC zeigt mir nur 8,5 Liter an. Bei Stadt, Land Zyklus.

Mit Klimaanlage liegt der Verbrauch etwa bei 9,0 Liter.

Jetzt bin ich nur mal gespannt jetzt mit Chip tuning was der Verbrauch so macht, aber dazu mehr nach mein Urlaub mit Hängerbetrieb.

Zum Thema Reinigungszyklus des DPF halte ich im Augen, aber das dürfte kein Problem mehr sein.

Da die Software schon wieder über arbeitet wurde von EDS- motorsport.

Gruß kleiner Heizer

Hallo,

wollte mal nachfragen, was Dein Antara mit Chip macht, vor allem Dein Verbrauch?

Viele Grüße

knutmail

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen