ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Ansaugsystem-Mod aufm Prüfstand

Ansaugsystem-Mod aufm Prüfstand

Themenstarteram 31. Juli 2007 um 9:37

Endlich habe ich einen aussagekräftigen Vorher- Nachher Vergleich. Entgegen meiner Meinung, dass man das net merkt und net messen kann kam doch ein recht erstaunliches Ergebnis bei raus.

Es handelt sich um den Airboxmod beim EP3 für die Standardairbox, welcher aus Hondata Mod, K&N Tauschfilter und eben dem Trichter + passendem Schlauch von mir besteht. Der Ganze Mod bringt leider nur komplett ein messbares Ergebnis. Wer nur Tauschfilter oder nur Trichter + Schlauch montiert wird nix merken.

Gemessen wurde mit Tauschfilter vorher, und mit Tauschfilter + Trichter und Schlauch nachher (beises ohne Hondata Mod in der Airbox). Mods waren zusätzlich ein HJS Kat und eine Invidia. Rest stock.

Es geht um diese Teile:

http://www.tralien.de/.../31-01-07_2115.jpg

http://www.tralien.de/Honda/Bilder/airboxmod/IMG_1341.JPG

http://www.tralien.de/Honda/Bilder/airboxmod/IMG_1338.JPG

Vorher / Nachher Messung mit Austausch Trichter + Schlauch gg. stock Teile.

http://www.tralien.de/Honda/Pruefstand/trichter_niti.jpg

Und da die stock Map bei 4500 einen unschönen Knick zeigt, haben wir kurzerhand gleichmal ein Kpro rein gehängt um zu gucken ob man das net ausbügeln kann.

http://www.tralien.de/Honda/Pruefstand/hondata_niti.jpg

All diese Mods incl dem Ansaugmod geben Spielraum für weitere 17 NM mit Kpro. Insgesamt kamen 11 PS und 21 NM hinzu.

Den Trichter hatte ich ja schon ein paar mal erwähnt hier, hatte aber leider nie Dynos von :(. Ich dachte immer dass man das eh nur unterm Fahren merkt, wenn der Fahrtwind vorn rauf bläst...Aber als Niti sagte, sein R läuft jetzt 255 statt nur 245 sind wir kurzerhand aufn Dyno ;)

Ähnliche Themen
45 Antworten

Ziemlich erstaunlich, dass der Trichter + Schlauch soviel bringt. Beim Niti wars ja so das der HJS überhaupt keine Leistung gebracht hat und erst durch diesen Mod zur geltung kam!! Wenns um Leistung geht ist das sicherlich der nächste (und günstigste) Mod bei mir, dann könnte ich auch mein 230-240 Problem in den Griff bekommen :)

@ Chris, was glaubst wieviel bei ner bastuck, k&n hondata mod + schlauch trichter .. an leistung rausspringt? Die Catback bringt ja meines wissen nur NM, aber kaum leistung :(

Mfg Alex

Themenstarteram 31. Juli 2007 um 13:31

ohne kpro schätze ich so ähnliches drehmoment ...so 205 Nm und 215 ps...

niti und princess hatten beide um 205 NM und 218 ps. dennis mit der bastuck nur 214 ps. also die bastuck kostet dich ohne kpro um 4 ps. mit kpro leider viel mehr. rest is ja identisch dann. sollte was ähnliches bei rum komme.

hjs vorausgesetzt...ohne den geht leider net viel ;)

Hallo Tralien!

Sehr interessant aber sind das jetzt Meßergebnisse mit dem Airbox-Hondata Mod oder mit der Stock Airbox. Du schreibst oben mal was von komplett und weiter unten in Klammer was von ohne Hondata Mod. Oder verstehe ich da was falsch.

Was schätzt Du bringt der Airbox Hondata Mod, K&N Tauschfilter und das Carbon Ram Intake vom Wildcathendrix???

Gruss Thomas

Zitat:

Original geschrieben von VTECINSIDE

Hallo Tralien!

Sehr interessant aber sind das jetzt Meßergebnisse mit dem Airbox-Hondata Mod oder mit der Stock Airbox. Du schreibst oben mal was von komplett und weiter unten in Klammer was von ohne Hondata Mod. Oder verstehe ich da was falsch.

Was schätzt Du bringt der Airbox Hondata Mod, K&N Tauschfilter und das Carbon Ram Intake vom Wildcathendrix???

Gruss Thomas

Ist doch genau das gleiche Teil....

ja, also war selber erstaunt

hab ja schwere 18zöller und da war immer bei 245 schluß, dann den trichter eingebaut und aufeinmal 255 ohne probleme, der tralien hatte mich ja schon für verrückt erklärt aber der dyno zeigt das es ein sehr guter mod is. einbau geht kinderleicht, preis is auch winzig

zusammen mit dem hondata ein komnplett neues auto von der charakteristik und drehmoment ohne ende

der mod is jetz nur n k&n filter und der schlauch+trichter,gibt ja noch n airboxmod von hondata, wo man die trennwände bearbeitet der airbox, das wurde bei mir aber nicht gemacht

da is evtl dann noch 1ps oder so zu holen

jedenfalls ne super sache und absolut zu empfehlen

die viele testerei hat sich gelohnt und das ergebnis kann sich sehen lassen :)

Zitat:

Original geschrieben von Nitemare1

da is evtl dann noch 1ps oder so zu holen

Saugertuning ist schon traurig :D beim turbo verbaut man ne 3 zoll catback und man bekommt soviel ps wie mit den hier genannten mods auf einmal ...

Themenstarteram 31. Juli 2007 um 20:18

hondata mod is das wo du die airbox zerschneidest...das wurde hier net gemacht. alles was hier gemacht wurde hat nix mit hondata zu tun...außer die ecu natürlich.

Hast du keine Probleme bei starkem Regen von vorne Wasser anzusaugen?

LG, Andi

Zitat:

Original geschrieben von CivicAndi

Hast du keine Probleme bei starkem Regen von vorne Wasser anzusaugen?

LG, Andi

ich bin sowohl 2 jahre mit ansaugrüssel im kühlergrill und nun mehr 4 monate mit injen CAI gefahren und hatte selbst bei strömendem Regen keine probleme mit wasser im ansaugtrakt! solange man keinen fluss durchquert gibt es da keine probleme! irgendwie machen sich da die leute immer nen kopf drüber! obwohl mir noch kein fall von hydrolock bekannt ist!

grüße

Matze

Hallo!

Beim Einbau von meinem "Wildcathendrix Carbon Ram-Intake" hatte ich mir auch erst über "Wasseransaugung" Gedanken gemacht. Aber bisher niemals Probleme gehabt, selbst bei übelstem Regen und vorausfahrenden LKW´s etc.

Gruss Thomas

Themenstarteram 11. August 2007 um 11:18

nee regen ist nicht das prob. die orig box hat unten löcher zum ablaufen, selbst wenn was rein kommt, das fällt nach unten durch.

ich hab übrigens überraschenderweise nochmals 5 stück gekriegt und bestelle auch nochmal schlauch, kann also 5 stück komplett abgeben. 100 € trichter + schlauch incl fracht. das sind 20 € pro ps :P

mal ne frage zu dem ansaugtrichter....

kenne auch die bilder und die engstelle im org. schlauch und jetzt wirft sich für mich eine frage auf... habe heut mal die ausparrung grob gemessen und komme auf 39cm² (von der ich nenn sie mal lufteinlassfläche! so ca. 3x13cm)... wenn ich jetzt den org. einlass nehme und messe komme ich ca. 44cm² (ist ja annähernd ein kreis also pi*r² an der breitesten stelle ist das teil knapp 10cm im durchmesser an der schmalen 5cm... habe mal 7,5cm angenommen).

dann hätte man ja nach dem umbau ca. 5cm² luftdurchlass verloren. und dann würde der dickere schlauch hinten raus auch nichts nützen oder?!

ich meine die leistungsmessungen von tralien sprechen für daran gibt es auch keine zweifel ... also begründet sich der leistungsgewinn nur aus der luftströmung die direkt hinter dem grill angesaugt wird?

vielleicht habe ich auch einen denkfehler bzw. nen messfehler drin nur das hat mich ein wenig stutzig gemacht.

Themenstarteram 13. August 2007 um 11:29

nein du irrst dich.

der orig gummischlauch hat an der engsten stelle nen viel kleineren durchmesser als der austauschschlauch. und der trichter ist größer als der orig trichter, nicht größer als der schlauch, aber größer als das ovale stock ansaugteilchen.

Hi!

Ich hab mir erlaubt das mal auf den EP1 umzulegen! Ich hab eher das Gefühl als würd mir das Leitung kosten. Der Tacho bewegt sich irgendwie langsamer! Allerdings hab ich nicht die originale Airbox verwendet, da dann die Domstrebe nciht mehr passt!

LG, Andi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Ansaugsystem-Mod aufm Prüfstand