ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Eventuri Ansaugsystem

Eventuri Ansaugsystem

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 27. Juni 2019 um 11:19

Hallo Zusammen

Wollte kurz Nachfragen ob jemand die Service Intervalle für das Eventuri System kennt. Da ich circa 50K Km im Jahr fahre wäre dies ein wichtiger Faktor ob ich mir die Eventuri einbaue oder nicht.

Da weiss vlt auch Rocco am besten Bescheid.

Vielen Dank

Quambec

Ähnliche Themen
43 Antworten

@Rocco bester Mann :D

Jetzt kann er mal in die Tasten hauen ^^

Themenstarteram 27. Juni 2019 um 13:43

Bin gespannt :D

Zitat:

Filters are recommended to be cleaned every 5000Km with either compressed air or with a cleaning kit from your local Eventuri Dealer.

http://www.eventuri.net/downloads/

Ganz oben, unter "Filter change and maintenance" . Das gilt für alle.

Musst also nur 10x saubermachen :D

(Sorry Rocco, war schneller :D )

Themenstarteram 27. Juni 2019 um 15:48

Joa gut wenn mit luftdrucl spühlen reicht kauf ich mir so ne flasche und spühle den mist aus :D Wie siehts mit komplett wechseln aus?

Wechseln wenn kaputt. Sonst nicht. Wenn Du wirklich so oft säubern solltest, wäre es evtl nicht die schlechteste Idee, nen Reservefilter mitzukaufen und dann einfach nur zu wechseln - schmutzigen raus, sauberen rein und dann erstmal alle Zeit der Welt zum reinigen, sollte Druckluft mal nicht reichen und er muss gewaschen werden.

[qAlso ich liebe und Feier die Anlage restlos, was den Sound angeht gibt es nichts, was zumindest für den FK8 auch nur im Ansatz rankommt, die Mehrleistung wird von anderen Heratellern auch nicht im Ansatz geboten, gibt da einen sehr guten und per Dyn gemessenen, detailreichen Vergleich auf YT, aber die Anschaffungskosten sind schon heftig, aber wenn man Bedenktags die ganze Anlage in handgefertigten kleinsten Stückzahlen in England gefertigt wird ist aus meiner Sicht der Preis fast günstig, die Wartungsintervalle sind dagegen eine Frechheit, damit will der Hersteller dann wiederum sein Geld wirklich verdienen...

Die K&N Filter sind im Material und Beschaffenheit nahezu identisch, sind aber wegen der Anströmung nicht annähernd so effizient, aber die sagen dar Filter hält ein Autoleben lang, gereinigt wird alle 80.000km... Ganz ohne schamesröte empfiehlt Eventuri den Filter nach 5.000km zu reinigen und nach 10.000km auf gut deutsch wegzuschmeißen, sie nennen das auszutauschen... Ich gönne den fleißigen top begabten Entwickern jeden Cent den ich für die Anlage geplatzt habe, aber der Filter wird nach gut 20km mal gereinigt, vielleicht nach gut 40.000 kommt ein neuer rein... Bin auch Vielfahrer, aber halbierte KM Leistung, also so rund 25 per Anno, also kurzum, eine Reinigung pro Jahr, alle zwei Jahre nen neuen Filter, und dann geht man mit der Snlage garantiert top um und hat immer volle Performance, alles andere ist zumindest in meinen Augen reine Geldmacherei...

Trotz dieser für dich als Vielfahrer wahrscheinlich eher enttäuschenden Infos, hol dir das Teil, vielleicht oder gerade weil du soviel Zeit in und mit Deinem Type R verbringst, glaub mir r, jeder Kilometer den du fährst, erfährst du eine seeehr deutliche Bereicherung was den Sound angeh und eine durchaus spürbare was die Leistung angeht, vor allem im Bereich des direkteren Ansprechens... von mir persönlich trotz Kosten 100%ige Kaufempfehlung könnte nicht mehr ohne den Racing Sound, weiß nicht ob du schon mal Ralley, die top Klasse onboard gehört hast, genauso klingt die Eventuri wenn der Motor zumindest ein klein wenig gefordert ist... Aber wenn du so richtig chillig cruisen möchtest, hört man sie fast gar nicht, also man kann immernoch dezent unterwegs sein... Hoffe könnte dir helfen, wennn du sie dir zulegst kann ich dir zumindest nahezu garantieren dass du deine Entscheidung nicht bereust...]

@Quambec schrieb am 27. Juni 2019 um 11:19:16 Uhr:

Hallo Zusammen

Wollte kurz Nachfragen ob jemand die Service Intervalle für das Eventuri System kennt. Da ich circa 50K Km im Jahr fahre wäre dies ein wichtiger Faktor ob ich mir die Eventuri einbaue oder nicht.

Da weiss vlt auch Rocco am besten Bescheid.

Vielen Dank

Quambec

uote]

@Quambec schrieb am 27. Juni 2019 um 11:19:16 Uhr:

Hallo Zusammen

Wollte kurz Nachfragen ob jemand die Service Intervalle für das Eventuri System kennt. Da ich circa 50K Km im Jahr fahre wäre dies ein wichtiger Faktor ob ich mir die Eventuri einbaue oder nicht.

Da weiss vlt auch Rocco am besten Bescheid.

Vielen Dank

Quambec

Also ich liebe und Feier die Anlage restlos, was den Sound angeht gibt es nichts, was zumindest für den FK8 auch nur im Ansatz rankommt, die Mehrleistung wird von anderen Heratellern auch nicht im Ansatz geboten, gibt da einen sehr guten und per Dyn gemessenen, detailreichen Vergleich auf YT, aber die Anschaffungskosten sind schon heftig, aber wenn man Bedenktags die ganze Anlage in handgefertigten kleinsten Stückzahlen in England gefertigt wird ist aus meiner Sicht der Preis fast günstig, die Wartungsintervalle sind dagegen eine Frechheit, damit will der Hersteller dann wiederum sein Geld wirklich verdienen...

Die K&N Filter sind im Material und Beschaffenheit nahezu identisch, sind aber wegen der Anströmung nicht annähernd so effizient, aber die sagen dar Filter hält ein Autoleben lang, gereinigt wird alle 80.000km... Ganz ohne schamesröte empfiehlt Eventuri den Filter nach 5.000km zu reinigen und nach 10.000km auf gut deutsch wegzuschmeißen, sie nennen das auszutauschen... Ich gönne den fleißigen top begabten Entwickern jeden Cent den ich für die Anlage geplatzt habe, aber der Filter wird nach gut 20km mal gereinigt, vielleicht nach gut 40.000 kommt ein neuer rein... Bin auch Vielfahrer, aber halbierte KM Leistung, also so rund 25 per Anno, also kurzum, eine Reinigung pro Jahr, alle zwei Jahre nen neuen Filter, und dann geht man mit der Snlage garantiert top um und hat immer volle Performance, alles andere ist zumindest in meinen Augen reine Geldmacherei...

Trotz dieser für dich als Vielfahrer wahrscheinlich eher enttäuschenden Infos, hol dir das Teil, vielleicht oder gerade weil du soviel Zeit in und mit Deinem Type R verbringst, glaub mir r, jeder Kilometer den du fährst, erfährst du eine seeehr deutliche Bereicherung was den Sound angeh und eine durchaus spürbare was die Leistung angeht, vor allem im Bereich des direkteren Ansprechens... von mir persönlich trotz Kosten 100%ige Kaufempfehlung könnte nicht mehr ohne den Racing Sound, weiß nicht ob du schon mal Ralley, die top Klasse onboard gehört hast, genauso klingt die Eventuri wenn der Motor zumindest ein klein wenig gefordert ist... Aber wenn du so richtig chillig cruisen möchtest, hört man sie fast gar nicht, also man kann immernoch dezent unterwegs sein... Hoffe könnte dir helfen, wennn du sie dir zulegst kann ich dir zumindest nahezu garantieren dass du deine Entscheidung nicht bereust...]

@Quambec schrieb am 27. Juni 2019 um 11:19:16 Uhr:

Hallo Zusammen

Wollte kurz Nachfragen ob jemand die Service Intervalle für das Eventuri System kennt. Da ich circa 50K Km im Jahr fahre wäre dies ein wichtiger Faktor ob ich mir die Eventuri einbaue oder nicht.

Da weiss vlt auch Rocco am besten Bescheid.

Vielen Dank

Quambec

Zitat:

@ERRI_fk8 schrieb am 27. Juni 2019 um 11:22:48 Uhr:

@Rocco bester Mann :D

Jetzt kann er mal in die Tasten hauen ^^

Ey Rocco, bitte bitte bitte nutz mal den Vorschau Button vorm abschicken, wenn Du zitierst um Fehler zu vermeiden... Es ist wirklich ein Krampf beim lesen und ich bin ja nicht die einzige Person, die dich schon darauf hingewiesen hat.

..ist echt weh-tuend. Schlamassel-like wie seine Interpretation der StVO^^

Dabei ist es doch ganz einfach - Zitat ist alles was zwischen dem ersten [quote ] , dem Zitatanfang und dem zweiten [/quote ] , dem Zitatende, steht.

Entweder schreibst Du VOR dem [quote ] oder eben NACH dem [/quote ] , um das leserlich zu machen.

Schreibst Du mitten in den Text was rein, ist dein Geschriebenes mit in dem Zitat drinnen. Willst Du mitten in einem Zitat was schreiben, musst Du das zitierte erstmal durch ein [/quote ] beenden, deinen Text reinschreiben und danach das Zitat mit [quote ] wieder beginnen.

(oder einfach weniger zitieren :D )

Themenstarteram 7. Juli 2019 um 18:09

Rocco vielen Dank für die Antwort :)

Der erste der auf meine Zeilen und somit auf das Gesagte eingeht und nicht nur das kommentiert was ich als Compi DAU (dümster anzunehmender User) und das bin ich tatsächlich, zitiertechnisch irgendwie und überall falsch gemacht hab, eingeht... Danke auch dafür.... Und nochmal ganz persönlich und nur für dich geschrieben, gönne dir die Anlage!!! Bin wirklich jeden Tag aufs neue geflashed von diesem genialen Sound, und man kann es so fein dosieren, beim rumgeschleiche hört man nichts, mal ein wenig heftiger beschleunigt atmet sie sehr schön, leicht aggressiv ein, wenn man voll drauftritt und einfach nur plötzlich vom Gas geht, wow, dieses Ablassgezische macht süchtig, und wenn du ihn dann an seine Leistungsgrenzen bringst, Motorsport Sound pur, aber selbst wenn du einfach mit Dreiviertel Gas die Gänge auch nur bis zur halben Drehzahl ziehst, wirst du bei jedem Schaltvorgang ein gieriges satteszischen Vernehmen und es wird auf dem Weg bis zum traumhaften Ablassgeräusch satt und deutlichst vernehmbar eingeatmet.. Einfach ein Traum die Anlage!!!.

Zitat:

@Quambec schrieb am 7. Juli 2019 um 18:09:51 Uhr:

Rocco vielen Dank für die Antwort :)

Mein Motorsport begeisterter Kollege, der sich den I 30N zugelegt hat, meinte nach der Probefahrt im Type R, ist ja heftig wie de abgeht, aber von deiner Eventuri werd ich träumen, man ist das Teil geil(und wir hatten während und vor der Fahrt von der Ansaugung gar nicht gesprochen....)...

Und wenn du dann noch die Remus verbaust, mit komplett geöffneter Klappe und genießt und dazu wie die Eventuri atmet und zischt, ist das ein wahr gewordener akustischer Traum!!! Hätte nie gedacht dass ein Vierzylinder dermaßen Gänzehaut erzeugen kann...

Deine Antwort
Ähnliche Themen