ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Anhängerkupplung nachrüsten

Anhängerkupplung nachrüsten

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 6. Februar 2018 um 17:34

Guten Tag ,

habe vor ein paar Tagen einen E200 als Junge Sterne erworben.

Leider gab es bei den Fahrzeugen mit werkseitiger Anhängerkupplung

nicht viel Auswahl, sodass ich mich entschlossen habe eine AHK

nachzurüsten.

Gibt es hier jemanden im Forum, der das mit einer AHK aus dem

Zubehör schon hat machen lassen, oder auch selbst gemacht

hat.

Würde mich über Erfahrungsaustausch freuen. Hersteller ? Kosten ?

Wer hat eingebaut ? Oder auch Selbstmontage ??

Schon mal Danke für Infos.

Grüße aus dem Ruhrgebiet.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Technikeer schrieb am 8. Mai 2020 um 22:14:42 Uhr:

Ja man muss die Teile vorher zusammensuchen und einbauen lassen wenn man sich komplett blind auf andere verlässt ist man verlassen, die Aussage mit dem vorderen Taster stimmt übrigens nicht.

Ich zumindest suche für die Kunden die Teile raus und stelle Komplettpakete fertig bereit zur Montage.

Laß uns abschliessend sagen.

Dein Weg ist nur für Leute die selber einbauen wollen/können oder eine Werkstatt haben die das Spiel mitspielen. Beim zweiten wird man wohl sehr lange suchen müssen.

Der andere Weg ist zwar teuerer aber eben auch einfach und sorglos.

Schönen Abend und schönes Wochenende.

318 weitere Antworten
Ähnliche Themen
318 Antworten

Abnehmbare AHL von GDW nachgerüstet, hat eine kleine freie Werkstatt für mich gemacht, Kosten f. Material ca. 380,-€. Wollte ursprünglich original nachrüsten lassen, der :) wollte 2400,-€ dafür.

Da habe ich mich dann gg. das Original und für einen Urlaub (vom Ersparten) entschieden. Lüfter musste nicht getauscht werden, nach umfassender Recherche hatte ich rausgefunden, dass mein Grauer die geforderten 700W Lüfterleistung hat.

dto

Zitat:

@tüv-onkel schrieb am 7. Februar 2018 um 07:16:58 Uhr:

Abnehmbare AHL von GDW nachgerüstet, hat eine kleine freie Werkstatt für mich gemacht, Kosten f. Material ca. 380,-€. Wollte ursprünglich original nachrüsten lassen, der :) wollte 2400,-€ dafür.

Da habe ich mich dann gg. das Original und für einen Urlaub (vom Ersparten) entschieden. Lüfter musste nicht getauscht werden, nach umfassender Recherche hatte ich rausgefunden, dass mein Grauer die geforderten 700W Lüfterleistung hat.

dto

Mich würde mal die Daten der Nachgerüsteten AHK interessieren, also das zGG und die Stützlast ?

Gruß

Daniel

Moin, wie sieht es denn hinsichtlich Anmeldung in den Steuersystemen im Fhz beim freien Händler aus? Gibt es Einschränkungen bei Komfort oder Sicherheitsfunktionen ggü Originaleibau??

Zitat:

@lolek123 schrieb am 7. Februar 2018 um 10:27:07 Uhr:

Moin, wie sieht es denn hinsichtlich Anmeldung in den Steuersystemen im Fhz beim freien Händler aus? Gibt es Einschränkungen bei Komfort oder Sicherheitsfunktionen ggü Originaleibau??

Naja,

bei der originalen AHK hast Du das ESP für den Anhänger mit dabei.

Und wie sieht es mit der Beeinflussung der Parksensoren bzw. Parktronic aus? Wird die AHK als Hindernis erkannt oder schaltet er hinten aus, wenn die AHK angebracht ist bzw. Anhänger dran ist?

Mein :) meinte heute bei der Abholung er müsste das Kennzeichen fest verschauben, mit der sonst üblichen Kunststoffhalterung kommt es zu Problemen bei den Sensoren.

Zitat:

@Der Vectra schrieb am 7. Februar 2018 um 07:26:40 Uhr:

Zitat:

@tüv-onkel schrieb am 7. Februar 2018 um 07:16:58 Uhr:

Abnehmbare AHL von GDW nachgerüstet, hat eine kleine freie Werkstatt für mich gemacht, Kosten f. Material ca. 380,-€. Wollte ursprünglich original nachrüsten lassen, der :) wollte 2400,-€ dafür.

Da habe ich mich dann gg. das Original und für einen Urlaub (vom Ersparten) entschieden. Lüfter musste nicht getauscht werden, nach umfassender Recherche hatte ich rausgefunden, dass mein Grauer die geforderten 700W Lüfterleistung hat.

dto

Mich würde mal die Daten der Nachgerüsteten AHK interessieren, also das zGG und die Stützlast ?

Gruß

Daniel

Wenn ich es eben richtig nachgeschlagen habe (google hilft): Stützlast 115kg, zul. Anhängelast: 2100kg.

Die Parksensoren werden abgeschaltet, wg. Anh.-ESP frage ich beim nächsten Service. Der E-Satz ist von Jäger, es gibt aus meiner Sicht keinen Grund warum das nicht parametriert / freigeschaltet werden könnte.

Wir werden sehen.

dto

Das ist auch bei mir ein Thema, werde aber auch die von MB einbauen lassen. Die haben auch was vom Lüfter erzählt. Möchte das auch elektrisch haben.

Zitat:

@Maxiphone schrieb am 8. Februar 2018 um 07:01:01 Uhr:

Das ist auch bei mir ein Thema, werde aber auch die von MB einbauen lassen. Die haben auch was vom Lüfter erzählt. Möchte das auch elektrisch haben.

Vorgeschrieben ist ein 700W Lüfter. Im Grauen ist nach Recherche einer verbaut. Hatte am 211er auch eine AHK aus dem Zubehör. Hat wunderbar funktioniert, auch wenn ich dort den vorgeschriebenen Lüfter (nach Empfehlung der MB Leute vor Ort) nicht getauscht habe. Wohne ja auch im Flachland und fahre nicht mit dem Wohni in die Berge. Dann hätte ich es wahrscheinlich getan.

dto

War heute bei MB um den Preis für eine Elektrische AHK einzuholen.

Als die dafür 3.768€ aufgerufen haben musste ich mich erst mal setzen.

Lt. MB ist bei mir auch nur ein 400 Watt Lüfter verbaut, so dass auch dieser gewechselt werden muss.

Nachdem ich mir dann den Verkäufer geschnappt habe der uns nun schon 3 Autos in den letzten 2 Monaten verkaufen durfte konnte der Preis dann quasi auf 2.500€ Festpreis festgelegt werden.

Zitat:

Vorgeschrieben ist ein 700W Lüfter.

M.W. gibt es in der E-Klasse nur 400W, 600W und 850W. Wo kommen denn die 700W her?

 

Bei meinem soll ein 400 Watt Serie sein.

Jetzt kommt einer mit 600 Watt rein.

Zitat:

@umbertones schrieb am 9. Februar 2018 um 23:16:26 Uhr:

Zitat:

Vorgeschrieben ist ein 700W Lüfter.

M.W. gibt es in der E-Klasse nur 400W, 600W und 850W. Wo kommen denn die 700W her?

Teileauskunft Werkstattportal.

dto

Ich hab den Quatsch gerade mit meinem A238 (e200Cabrio) durch. Mercedes wollte für die Schwenkbare in der Nachrüstung 3200,--€ incl. Lüftertausch. Ohne Lüftertausch bis 400 kg Anhängelast sollte es 1800,--€ kosten. Teilenummern werden nicht genannt.

Somit habe ich 400,-- € Umsatz im Netz gemacht "Kfzpoint.de" und das GDW-Modell erworben.

Mercedes wird im Zubehörbusiness auf Dauer nicht mehr viel verkaufen mit dieser Strategie. 15% mehr für geprüfte Sternqualität würde ich zahlen. Ansonsten wird Alternative gekauft.

Ja, war auch genau mein Entscheidungsgrund. 2000eus - muss ´ne alte Frau lange für stricken.

dto

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Anhängerkupplung nachrüsten