ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. AMG-Menü freischalten

AMG-Menü freischalten

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 20. Dezember 2014 um 12:06

Hi,

hatte letztens einen 45 AMG zur Probe und bin hin und weg vom AMG Menü. Dabei geht es mir vor allem um die Öl-Temperaturanzeige...

Kann man das irgendwie freischalten oder zumindest die Öl-Temperatur auch im Serien-A freischalten?

falls es wichtig ist: hab das Farb-KI

Beste Antwort im Thema

Der Thread Titel "AMG-Menü freischalten"

297 weitere Antworten
Ähnliche Themen
297 Antworten

Wenn dann nur mittels Codierung.

Habe mit der Xentry Developer mal die möglichen Codierungen durchforstet, aber nichts gefunden was auf das AMG Menü schließen lassen konnte. Beim normalen A-Klasse Kombiinstrument kann man lediglich die Startanimation aktivieren.

Habe dann mal die Teilenummern der Kombiinstrumente und die jeweils gültigen SA-Codes verglichen.

Das A45 Kombiinstrument hat eine ganz eigene Teilenummer und wird wirklich nur für die FIN der AMG Modelle zugeschossen.

Themenstarteram 21. Dezember 2014 um 2:49

vielen Dank für deine Mühe! Auch wenn es sehr ernüchternd ausfällt... also wird die Öl-Temperatur wohl nicht sichtbar werden?

Was darf ich mir unter der Startanimation genau vorstellen ?

Zitat:

@KeinDingOhneING schrieb am 21. Dezember 2014 um 13:28:15 Uhr:

Was darf ich mir unter der Startanimation genau vorstellen ?

Ist damit der Zeigerauschlag gemeint?

am 21. Dezember 2014 um 16:33

Für mich wäre mal interessant was man so alles kodieren lassen kann. Gibt's da eine Liste?

Gruß Michael

Zitat:

@V8-Freak schrieb am 21. Dezember 2014 um 00:11:55 Uhr:

Habe mit der Xentry Developer mal die möglichen Codierungen durchforstet, aber nichts gefunden was auf das AMG Menü schließen lassen konnte. Beim normalen A-Klasse Kombiinstrument kann man lediglich die Startanimation aktivieren.

Habe dann mal die Teilenummern der Kombiinstrumente und die jeweils gültigen SA-Codes verglichen.

Das A45 Kombiinstrument hat eine ganz eigene Teilenummer und wird wirklich nur für die FIN der AMG Modelle zugeschossen.

Also das mit dem Zeigerloop geht auf jeden Fall zum freischalten. Ich habe auch was rauschen hören, dass man die Vmax aufheben kann! Hoffe ich habe zu meiner 2. Aussage nicht die falsche Info bekommen! :rolleyes:

am 23. Dezember 2014 um 6:44

Mit Xentry lässt sich mittlerweile fast gar nichts mehr kodieren, weil durch die SCN-Codierung alles nur noch mit dem Vediamo Tool programmiert werden kann und das zu bekommen...

Zitat:

@xsliii schrieb am 23. Dezember 2014 um 06:44:37 Uhr:

Mit Xentry lässt sich mittlerweile fast gar nichts mehr kodieren, weil durch die SCN-Codierung alles nur noch mit dem Vediamo Tool programmiert werden kann und das zu bekommen...

Xentry Developer ermöglicht viele Möglichkeiten Steuergeräte anzupassen,

allerdings ist eine gewisse Programmkenntnis erforderlich.

Xentry (ohne Werksversion) ist sehr eingeschränkt, ohne Frage, nicht vergleichbar.

https://www.youtube.com/watch?v=quychWtgkXM

Zitat:

@V8-Freak schrieb am 21. Dezember 2014 um 00:11:55 Uhr:

Habe mit der Xentry Developer mal die möglichen Codierungen durchforstet, aber nichts gefunden was auf das AMG Menü schließen lassen konnte. Beim normalen A-Klasse Kombiinstrument kann man lediglich die Startanimation aktivieren.

Habe dann mal die Teilenummern der Kombiinstrumente und die jeweils gültigen SA-Codes verglichen.

Das A45 Kombiinstrument hat eine ganz eigene Teilenummer und wird wirklich nur für die FIN der AMG Modelle zugeschossen.

@V8-Freak: Du hast mich am 19. Juni 2014 gefragt wie man Startanimation mit Developer aktiviert, schön das Du es nach meiner Anleitung hin bekommen hast. Die Öltemperatur lässt sich übrigens ebenfalls anzeigen :-)

am 23. Dezember 2014 um 8:59

Zitat:

@C1171Ed1 schrieb am 23. Dezember 2014 um 08:44:19 Uhr:

Zitat:

@xsliii schrieb am 23. Dezember 2014 um 06:44:37 Uhr:

Mit Xentry lässt sich mittlerweile fast gar nichts mehr kodieren, weil durch die SCN-Codierung alles nur noch mit dem Vediamo Tool programmiert werden kann und das zu bekommen...

Xentry Developer ermöglicht viele Möglichkeiten Steuergeräte anzupassen,

allerdings ist eine gewisse Programmkenntnis erforderlich.

Xentry (ohne Werksversion) ist sehr eingeschränkt, ohne Frage, nicht vergleichbar.

https://www.youtube.com/watch?v=quychWtgkXM

Ich habe die Developer Edition und habe im Vergleich zum Vediamo Tool nur einen Bruchteil an Programmierungsmöglichkeiten.

Zitat:

@xsliii schrieb am 23. Dezember 2014 um 06:44:37 Uhr:

Mit Xentry lässt sich mittlerweile fast gar nichts mehr kodieren, weil durch die SCN-Codierung alles nur noch mit dem Vediamo Tool programmiert werden kann und das zu bekommen...

Hi,

ich habe nicht die geringste Ahnung von der Materie, aber ist es diese (http://www.obd2ii.de/vediamo-v05-00-05-for-mb-sd-connect-c4.html) Software?

Gruß

fantasticAMG

Zitat:

@fantasticAMG schrieb am 23. Dezember 2014 um 09:52:54 Uhr:

Zitat:

@xsliii schrieb am 23. Dezember 2014 um 06:44:37 Uhr:

Mit Xentry lässt sich mittlerweile fast gar nichts mehr kodieren, weil durch die SCN-Codierung alles nur noch mit dem Vediamo Tool programmiert werden kann und das zu bekommen...

Hi,

ich habe nicht die geringste Ahnung von der Materie, aber ist es diese (http://www.obd2ii.de/vediamo-v05-00-05-for-mb-sd-connect-c4.html) Software?

Gruß

fantasticAMG

Genau um diese Software, aber hier wird wahrscheinlich nicht mal die DB dabei sein und ob das eine Kopie mit legalem Key ist, mag ich mal bezweifeln.

Außerdem fehlt hier das wichtigste Teil... Der Multiplexer um die Signale vom Steuergerät richtig verarbeiten zu können.

Ich finde es wäre ein Traum die V-max freischalten zu können ...klar kann man sich auch de A 200 kaufen , aber bei mir war das Angebot halt für den 180 er und es ist schon deprimierend wie gut der 180 geht um dann bei 205 derart einzubrechen als hätte man den Zündschlüssel gedreht.

und mittlerweile läuft jedes 100 Ps Auto zumindest Tacho 210

Deine Antwort
Ähnliche Themen