ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Alternativen zum Fox

Alternativen zum Fox

VW Fox 5Z
Themenstarteram 12. Januar 2021 um 15:53

Hallo alle zusammen,

seid gegrüßt alle miteinander und habt ein frohes und gesundes neues Jahr!

Sollte jemandem dieser Post zu lang sein, der lese bitte nur die allerletzten drei Zeilen.

Ich möchte einmal vorsichtig in dieser Community horchen, was ihr so zum Fox und vor allem so zu Alternativen zum Fox sagt.

Da schreibe ich absichtlich in ein Fox-Forum, in der Hoffnung, hier mit meiner Liebe verstanden zu werden.

Vorab also: Ich suche eine Alternative zum Fox.

Das Problem: Ich liebe den Fox und möchte eigentlich gar keinen anderen.

Mein Fox hat mich seit nunmehr 12einhalb Jahren durch dick und dünn kutschiert und wurde nicht nur als Zweitwagen benutzt. Er läuft auch noch gut und wird wohl auch noch eine ganze Weile laufen - "Bis dass der TÜV uns scheidet"! Noch ist es nicht soweit, aber bald wird mein Kleiner die 400.000 km überschreiten und jetzt schon habe ich Angst, dass es plötzlich heißen könnte, irgendeine Reparatur sei unwirtschaftlich, TÜV weg - was weiß ich. Normalerweise würde ich dann ohne mit der Wimper zu zucken einen neuen Fox kaufen, aber er wird ja nicht mehr hergestellt.

Ich fürchte, ich werde also irgendwann einmal auf ein anderes Auto umsteigen müssen und möchte mir nicht erst Gedanken machen, wenn es plötzlich so weit ist.

Kennt jemand gute Alternativen?

Was ich am Fox mag:

- Er war preiswert.

- Er ist SCHMAL und kommt überall gut rein, raus und durch. Weder im Parkhaus, noch im Wald hat mir der Fox je Sorgen gemacht.

- Mit etwas Rückenwind schafft er auch mal kurz seine 175 km/h, auch wenn ich so schnell nur ganz selten fahre. Ein anderes Auto, das aber nur mit ganz wenigen PS bestellbar ist, ist also keine Alternative.

- Der Fox ist im Vergleich mit anderen noch so schön SIMPEL. Wenn ich mich bei Freunden umhöre, die alle Nase lang in die Werkstatt müssen, weil ein Birnenwechsel so kompliziert ist oder irgendein Sensor oder überflüssiges Elektronikding spinnt, bin ich für meinen Fox dankbar. Ich brauche kein Auto, das für mich fährt. Reparaturen sind dadurch auch nicht so aufwändig und teuer.

- Der Fox ist ein echtes kleines Raumwunder. Man steigt vergleichsweise hoch ein und sitzt mit reichlich Luft um sich herum, auch nach oben und man kann gut in alle Richtungen aus den Fenstern sehen. Wenn ich zum Vergleich an den Polo denke...neeee! Ein beengtes Gefühl schon beim Einsteigen und man sieht viel weniger. Der Kofferraum im Fox mag klein sein, aber auch hier hat man gut Platz nach oben, er lässt sich dank großer Klappe gut beladen und mit der verstellbaren Rückbank lässt sich schon viel machen. Da können viele andere Kleinwagen nicht mithalten.

 

Mir graut vor dem Tag, da ich meinen Fox stilllegen muss.

Kennt jemand von euch Fox-Anhängern eine akzeptable Alternative?

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich würde mir immer wieder einen Fox holen. Leider wird er nicht mehr gebaut und man weiß halt nie wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist. Mir persönlich wäre keine Reparatur zu teuer, wenn der Wagen ansonsten noch super laufen würde. Ein Wirtschaftlicher Totalschaden ist er für die meisten Personen die immer nur gierig nach was tollem und ansehnlichem sind schon nach dem Kauf, aber Wertschätzung ist ja eh nicht mehr vorhanden bei den Leuten...

Meine Alternative wäre ein Dacia Sandero. Nicht der Stepway, sondern der Normale. Ich kann aber nicht viel zu dem Fahrzeug sagen, da ich nie einen hatte und die neuen Modelle seit diesem Jahr sprechen mich leider auch nicht mehr an, da sie wie ich weiß nur noch als Turbo erhältlich sind und ich Sauger liebe :) Ob so ein 0,9l Turbomotor wirklich so lange halten wird wie dein Fox... ich bezweifle es. Das Vorgängermodell mit 75PS wäre mein Favorit.

Welche Motorisierung hast Du denn im Fox?

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 18:26

Erstmal Danke für das Verständnis! Sonst höre ich oft nur, dass ich mich doch von der "Kasperkiste" trennen soll - und das von Leuten, die alle vier Jahre ein anderes Auto brauchen. Und meiner läuft und läuft.

"Wirtschaftlichen Totalschaden" hatte ich sogar schonmal, weil das Auto wegen des hohen Kilometerstandes auf dem Markt praktisch nix mehr wert ist. Aber immer noch tut der Fox brav seinen Dienst. Er wird auf jeden Fall gefahren, bis es nicht mehr geht, aber wenn es so weit ist, möchte ich zumindest nicht völlig unvorbereitet sein.

Auf einen Dacia wäre ich nie gekommen. Danach werde ich auf jeden Fall mal schauen. Vielen Dank, auf solche Tipps hatte ich gehofft.

Zur Motorisierung: Es ist ein Fox 1.4, 4-Zylinder, Benziner, 55kW, 75 PS

Das war von den beiden Benziner-Varianten, die damals verfügbar waren, die größere. Die Alternative war - glaube ich - 50 oder 55 PS, das fand ich dann doch etwas sparsam.

Für mich steht fest, dass ich dann auf Fahrrad und Co umsteige. Ein Fahrzeug wie den Fox wirds nie wieder geben. Er hat Geschichte geschrieben und was das letzte Glied in einer Kette legendärer Automobile: Benz Motorwagen, Ford Modell A, VW Käfer, Fox. Der Audi A2 wäre noch eine Option gewesen, aber wird ja leider auch nicht mehr gebaut. Traurig, dass die Autohersteller dieses geniale Erfolgsrezept nicht weiterführen.

Ich denke der Fox hat sich in Deutschland (in Brasilien werden ja neue Modelle weiterhin angeboten) nicht durch setzen können, da er den Qualitätsansprüchen unserer Bürger nicht gerecht wurde. Da muss alles tip top schnieke mit Leder und pipapo voll sein. Wieso bauen sich solche Leute nicht einfach Räder an ihre Häuser dann haben die alles dabei. Es geht für mich ums Auto fahren und nicht im puren Luxus zu baden. Aber gut anderes Thema :D

@FuchsundHase den gleichen baugleichen Motor findet man in Seat Ibiza,Skoda Fabia und VW Polo wieder. Die haben dann 86 PS . Eventuell was alternatives für dich . Auf den Ibiza 6J könntest du auch scharf werden schau dir ihn Mal an .

Wobei diese Fahrzeuge niemals an die Innenraumgröße des Fox ran kommen können. Ich hatte mal den Polo 9n3 mit dem 1.4 und 75PS, aber habe da NIE so viel rein bekommen wie in den Fox. Schade, dass ich nicht hinten sitzen kann während ich fahre, weil die Bein und Kopffreiheit ist einfach unglaublich auch was die Breite angeht. Ich konnte noch in keinem Auto hinten so bequem sitzen und mich breit machen wie da drin :D Traumhaft.

@FuchsundHase Meine Idee wäre: Such dir doch einen Fox der einen gringeren KM-Stand als dein Aktueller hat.

Wird also so gut wie jeder sein ;)

Zitat:

@Foxy09 schrieb am 17. Januar 2021 um 12:33:04 Uhr:

Wird also so gut wie jeder sein ;)

Ist recht wahrscheinlich. Ich dachte an erheblich weniger KM. Also so was um die 100.000 z.B.


(Wir haben in nächster Zeit einen Fox mit ca. 110.000km abzugeben.)

Ich werde mir definitiv auch wieder einen holen, sollte meiner den Geist aufgeben, was ich niemals hoffe :D

Wie verhält sich der 4 Zylinder eigentlich auf der Autobahn vom Geräusch her? Meine Polos mit 1,4 Motoren waren immer unerträglich dröhnig bei hohen Drehzahlen was der 1,2 eben nicht ist wie ich finde. Ich kann mit meinen Fox locker 130 fahren oder mehr ohne, dass mir das Dröhnen das Hirn durch bläst. Am besten sollte ich dann natürlich eine Probefahrt machen, sollte es mal so weit sein, um selbst zu testen wie der so ist :) Aber die Erfahrung mit den Polos war halt der Horror.

Kauf halt keinen mit BMD /AWY-Motor (3 Zylinder 1,2 lt.), vor allem nicht, wenn der Motor noch nicht vom Freundlichen repariert wurde - ich glaube, die Freundlichen tauschen da ziemlich viel aus, weil dieser Motor so viele Schwachstellen hat. Ansonsten dürfte der "Foxy" ja sehr viele Bauteile gleich haben, wie der Polo 9N3.

Also meiner Erfahrung nach mit meinem 1.4er Fuchs ganz ok bei 130kmh. Bei ca 167kmh (vollgas) ja da isser laut und dröhnig womit ich zumindest klar komme.

Bin aber sehr zufrieden. Habe nun ca 145000Km runter und schnurrt noch. In der Stadt super. Relativ viel Dampf zum Gewichtsverhältnis hat er auch.

Leider ist der Unterboden angerostet sowie die Reserveradmulde. Mal schauen was der freundliche sagt und vlt lasse ich dann auch Instandsetzen. Ich mein viel Komfort (je nach Ausstattung) hat er ja abgesehen vom Plastik was das auto nicht weniger toll macht!

Die Arbeit mit den Scheinwerfern hatte ich ja schon xD.

Reserveradmulde.jpg
Ein bisschen Rost ist gut wa?.jpg
Jaja das flexrohr.jpg
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen