ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)

Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)

BMW 3er
Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 21:47

Guten Abend in die Runde,

da es diesen Strang noch nicht gibt, eröffne ich ihn gerne. Wer sich eingeladen fühlt, darf gerne mit fachsimpeln und oder mit auf das neue Schmuckstück warten. Das verkürzt bekanntlich die Wartezeit und steigert die Vorfreude ins Unermessliche. :)

Also, ich konnte diese Woche meine Bestellung finalisieren. Ende September ist es soweit und einer meiner Kindheitsträume wird wahr... :D

Gibt es hier weitere aktive Alpina Freunde? Wer hat auch einen B3 bestellt oder plant einen zu bestellen? Würde mich freuen, wenn wir hier eine kleine Alpina-Runde ans Laufen bekommen könnten.

Ähnliche Themen
178 Antworten

Absolut d'accord! Zumal seit einigen Wochen/Monaten intensiv in die "Alpina-Charakteristik" (neben der "Alfa-DNA" hinsichtlich der Giulia Q) eingetaucht und absolut überzeugt (siehe auch die letzten Fred-Seiten).

Die Erwähnung der Sprintzeit in Relation sollte lediglich als ein Beispiel bzw. Ergebnis (trotz Mehrleistung) des - für mich überraschend hohen - Gewichts des neuen und "fortschrittlicheren"" G2x im Vergleich zum Vorgänger dienen. Das wurde im Vorfeld ziemlich anders/gegenteilig kommuniziert. So wird vielleicht ein Schuh (aus meinem Beispiel) draus. Es sollte und konnte keineswegs eine umfängliche Wertung oder gar Kritik am Alpina sein, auch wenn dieser Wert bei einem Sportwagen durchaus interessant ist.

Für das Gewicht des BMW-Grundgerüsts kann Alpina selbstredend herzlich wenig; veredelt/verbessert diesen allerdings signifikant.

Ich hatte den Vorgänger als B3/S mal ins Auge gefasst und war bei der Probefahrt vom Fahrwerk vollkommen überrascht. Der titschte wie ein grosser Benz über Bahnschienen, sehr schön! War aber damals nicht das richtige Auto, wurde ein F80C, ganz anderer Charakter... Aber als Nachfolger für den M550d wär der D3 top zumal die Zeit mit den Kindern vorbei ist.

Ausstattungsbereinigt bekommt man die leicht erhöhte Motorleistung, das überarbeitete Farhrwerk, die Getriebeabstimmung, die Bremsen aus dem B5 (!!) und einen schwarzen 20 Zoll Radsatz (hab ich was vergessen?) für 6.000€... Wenn ich die BMW Individualpreise fürs Interieur sehe die ich beim M3 für den Mitteltunnel, blaue Nähte, belederte Türen etc etc bezahlt hab dann ist das grosse Lavalinapaket mit freier Farbwahl (!!) ebenso alles ausser überteuert. Tolles Paket!

Hallo zusammen,

hat jemand schon ein Leasingangebot für einen D3S? Wie weit geht Alpina mit Rabatten bei ihrem Diesel?

Bei mir liegt die Entscheidung zwischem M340i und D3S.

Zitat:

@elloko5 schrieb am 2. Mai 2020 um 13:34:27 Uhr:

Es ist tatsächlich schon sehr konkret. Nach etlichen Angeboten der verschiedenen Optionen (M3C, AR Giulia Q, Alpina B3 uns C63s) steht für die Giulia der beste LF bei stolzen, unsubventionierten und nicht gerade marktfreundlichen 1,26 und für den Alpina B3 bei nunmehr schlanken 1,12 - beide nach Wunsch konfiguriert und etwa 7k € auseinander. Die anderen beiden sind aus o.g. Gründen (leider) raus.

Ich habe mit der GiuliaQ 1,0 (Gewerbe) bei 36/15/0.

Sehr guter Wert! Das beste Angebot (privat) liegt nun bei 1,21. Der Alpina steht bei 1,12. Insgesamt sind ein paar Euro aber nicht ausschlaggebend. Zwei phantastische Wagen. V.a., besonders!

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 17:55

Heute beim :) durchgeklingelt, kommt quasi nebenbei heraus, dass mein B3 wg. coronabedingter Zwangsstillegung der Bänder bei BMW vier Wochen später kommt, also jetzt erst im Oktober. Dann darf ich also bei meinem noch den Service machen und TÜV/AU bleibt wahrscheinlich auch bei mir hängen. Dazu zahle ich nochmal einen Monat die Leasingrate für den dann schon 37 Monate alten 440i. Oder? :(

Oder würdet ihr den im September beim :) auf den Hof stellen? Einen Monat könnte ich wahrscheinlich mit Ach und Krach überbrücken. Wie würdet ihr das machen? Ich weiß, gehört hier nicht in den Strang... aber vielleicht ist es ja von allgemeinem Interesse, da möglicherweise auch andere Alpina-Besteller von Corona und den Folgen betroffen sind. Daher wäre ein Rat nicht verkehrt. :)

Zitat:

@Anaxarch schrieb am 1. Juli 2020 um 17:55:20 Uhr:

Heute beim :) durchgeklingelt, kommt quasi nebenbei heraus, dass mein B3 wg. coronabedingter Zwangsstillegung der Bänder bei BMW vier Wochen später kommt, also jetzt erst im Oktober. Dann darf ich also bei meinem noch den Service machen und TÜV/AU bleibt wahrscheinlich auch bei mir hängen. Dazu zahle ich nochmal einen Monat die Leasingrate für den dann schon 37 Monate alten 440i. Oder? :(

Oder würdet ihr den im September beim :) auf den Hof stellen? Einen Monat könnte ich wahrscheinlich mit Ach und Krach überbrücken. Wie würdet ihr das machen? Ich weiß, gehört hier nicht in den Strang... aber vielleicht ist es ja von allgemeinem Interesse, da möglicherweise auch andere Alpina-Besteller von Corona und den Folgen betroffen sind. Daher wäre ein Rat nicht verkehrt. :)

Nabend, ich würde ihn auf den Hof stellen und wenn’s nicht anders geht, zu einem der großen Auto Vermieter gehen, kommt dich wahrscheinlich viel viel günstiger.

Gruß

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 18:55

Zitat:

@Lifeguard schrieb am 1. Juli 2020 um 18:50:18 Uhr:

Zitat:

@Anaxarch schrieb am 1. Juli 2020 um 17:55:20 Uhr:

Heute beim :) durchgeklingelt, kommt quasi nebenbei heraus, dass mein B3 wg. coronabedingter Zwangsstillegung der Bänder bei BMW vier Wochen später kommt, also jetzt erst im Oktober. Dann darf ich also bei meinem noch den Service machen und TÜV/AU bleibt wahrscheinlich auch bei mir hängen. Dazu zahle ich nochmal einen Monat die Leasingrate für den dann schon 37 Monate alten 440i. Oder? :(

Oder würdet ihr den im September beim :) auf den Hof stellen? Einen Monat könnte ich wahrscheinlich mit Ach und Krach überbrücken. Wie würdet ihr das machen? Ich weiß, gehört hier nicht in den Strang... aber vielleicht ist es ja von allgemeinem Interesse, da möglicherweise auch andere Alpina-Besteller von Corona und den Folgen betroffen sind. Daher wäre ein Rat nicht verkehrt. :)

Nabend, ich würde ihn auf den Hof stellen und wenn’s nicht anders geht, zu einem der großen Auto Vermieter gehen, kommt dich wahrscheinlich viel viel günstiger.

Gruß

Das wäre, Stand heute, auch meine Variante. Ende September stell ich den auf den Hof (leider in Kassel) und fahr dann mit der Bahn heim (dauert über vier Stunden einfache Fahrt).

Bei dem :), wo ich den 440i geleast habe (hier ums Eck), kann ich ihn nicht hinstellen, oder? Das muss der sein, bei dem das Anschlussgeschäft gemacht wurde, oder?

Zitat:

@Anaxarch schrieb am 1. Juli 2020 um 18:55:57 Uhr:

Zitat:

@Lifeguard schrieb am 1. Juli 2020 um 18:50:18 Uhr:

 

Nabend, ich würde ihn auf den Hof stellen und wenn’s nicht anders geht, zu einem der großen Auto Vermieter gehen, kommt dich wahrscheinlich viel viel günstiger.

Gruß

Das wäre, Stand heute, auch meine Variante. Ende September stell ich den auf den Hof (leider in Kassel) und fahr dann mit der Bahn heim (dauert über vier Stunden einfache Fahrt).

Bei dem :), wo ich den 440i geleased habe (hier ums Eck), kann ich ihn nicht hinstellen, oder? Das muss der sein, bei dem das Anschlussgeschäft gemacht wurde, oder?

Ich glaube der muss sowieso dahin, wo du ihn geleast hast! So kenne ich es nur.

Gruß

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 19:37

@Lifeguard

Nee, bei BMW ist es eigentlich anders. Der Wagen geht eigentlich immer dahin, wo das Anschlussgeschäft gemacht wird... aber in diesem Fall wäre es so wie du es kennst für mich natürlich besser.

Zitat:

@Anaxarch schrieb am 1. Juli 2020 um 19:37:15 Uhr:

@Lifeguard

Nee, bei BMW ist es eigentlich anders. Der Wagen geht eigentlich immer dahin, wo das Anschlussgeschäft gemacht wird... aber in diesem Fall wäre es so wie du es kennst für mich natürlich besser.

Okay, das wusste ich nicht, kenne das nur von Mercedes so.

Gruß

Moin @Anaxarch,

exakt diese Thematik hab ich auch schon durchgekaut. Meinen 550d gebe ich nächstes Jahr dort ab, wo ich den kommenden B3 in Empfang nehme; auch wenn der ursprüngliche Händler bei einer Auslieferungsverzögerung in der Nähe natürlich angenehmer für eine Rückgabe wäre.

Habe mir überlegt, den Aktuellen mit Ablauf der Leasingzeit auch bei einer Auslieferungs-Verzögerung des B3 abzugeben. Bei einer Leasing-Verlängerung ändern sich aufgrund neuer Berechnungen die aktuellen Leasingkosten. Alternativ lasse ich mir (irgend-)ein Miet-Fahrzeug mal gegenrechnen. Müsste dann natürlich nochmal zum Händler, habe aber etwa nur die halbe Entfernung.

...und hast du auch eine Einladung zur Vorstellung und Probefahrt am Bilster Berg bei Bad Driburg am vergangenen Freitag erhalten?

Habe netter Weise zwei erhalten, sogar mit Übernachtung. Leider konnte ich aus dienstlichen Gründen allerdings nicht hin, was ein Jammer! Verschlinge seitdem jedes Video/jeden Bericht:)

Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass der Alpina (für mich zumindest) die bessere Wahl (als der M3C) ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)